Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Das Urteil im Nürnberger Wilhelmstraßenprozess am 14. April 1949

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
Das Urteil im Nürnberger Wilhelmstraßenprozess am 14. April 1949
lernst du in der Unterstufe 4. Klasse - Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse

Grundlagen zum Thema Das Urteil im Nürnberger Wilhelmstraßenprozess am 14. April 1949

Wie lauteten die Urteile im sogenannten Wilhelmstraßenprozess in Nürnberg am 14. April 1949? In diesem Video lernst du mehr über diesen Prozess gegen Verantwortliche im Nationalsozialismus. Der Wilhelmstraßenprozess war einer von zwölf Nachfolgeprozessen gegen die Nationalsozialisten, die nach den Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher geführt wurden. Du erfährst, aus welchen politischen Bereichen die Angeklagten in diesem Prozess stammten, welche Person darunter besonders bekannt war und welche Anklagepunkte erhoben wurden.

Transkript Das Urteil im Nürnberger Wilhelmstraßenprozess am 14. April 1949

  1. April 1949: In Nürnberg endet der sogenannte Wilhelmstraßenprozess, das US-amerikanische Gerichtsverfahren gegen Angehörige der nationalsozialistischen Regierungsbehörden. Es war der elfte der zwölf Nürnberger Nachfolgeprozesse und richtete sich gegen Vertreter des Auswärtigen Amtes und anderer Ministerien der Reichskanzlei, Banken, Industrie und des SS-Hauptamtes. Prominentester Angeklagter war der ehemalige Staatssekretär Ernst von Weizsäcker. Für die Planung und Durchführung eines Angriffskrieges, Verübung von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit wurden er und seine Mitangeklagten zu Haftstrafen zwischen drei und fünfundzwanzig Jahren verurteilt, die jedoch zum Großteil nicht vollständig verbüßt werden mussten.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.694

sofaheld-Level

6.348

vorgefertigte
Vokabeln

10.221

Lernvideos

42.152

Übungen

37.242

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden