30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Terror oder Freiheitskampf: Ziele, Gruppen, Hintergründe

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Interaktiv
Terror oder Freiheitskampf: Ziele, Gruppen, Hintergründe
lernst du in der Oberstufe 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse

Grundlagen zum Thema Terror oder Freiheitskampf: Ziele, Gruppen, Hintergründe

Hast du schon mal was von Al Qaida, Tamil Tigers, FARK, IRA , Plo oder RAF gehört? In allen Fällen handelt es sich um Gruppierungen von Menschen, die sich zusammengeschlossen haben, um ein bestimmtes Ziel gewaltsam zu erreichen. Häufig geben diese terroristischen Gruppen an, dass sie für die Unabhängigkeit des eigenen Landes oder für eine andere politische Ordnung kämpfen. Dieses Video klärt dich über den Terror auf und nimmt die Terrorgruppen RAF und Plo unter die Lupe.

Transkript Terror oder Freiheitskampf: Ziele, Gruppen, Hintergründe

Wenn wir heute Terror hören, dann fallen uns vielleicht diese Namen ein. Doch auf der ganzen Welt waren oder sind zig Gruppen aktiv, die wir als Terrorgruppen bezeichnen und die für viele Tote, Angst und Schrecken verantwortlich sind. Die Idee des Terrors, mit einzelnen Gewalttaten viele Menschen einzuschüchtern, ist alt. Der Begriff Terrorismus wird als Régime de la Terreur zum ersten Mal während der Französischen Revolution benutzt. Terrorismus nannte man hauptsächlich die Art der Herrschaft der neuen revolutionären Machthaber. Menschen, vor allem Adelige und Priester, aber auch alle anderen, die nicht mit den neuen Ideen einverstanden waren, sollten ihre Meinung ändern oder sie wurden hingerichtet. Ohne Gerichtsverfahren, ohne Zeugen und am Ende auch ohne Anhörung. Seitdem wird der Begriff Terrorismus für viele Aktionen von ganz verschiedenen Gruppen verwendet, die mit Gewalt ihre Meinung durchsetzen wollen. Zwei Beispiele aus Deutschland. Die Rote Armee Fraktion, RAF, verübte in den 1970er und 1980er Jahren Attentate auf Politiker und Wirtschaftsbosse. Die RAF gab politische Gründe für ihre Taten an. Den Kampf gegen die angebliche Unterdrückung der Bevölkerung durch die Kapitalisten. Terrorismus auch bei den Olympischen Spielen 1972 in München. Palästinensische Terroristen nahmen israelische Sportler als Geiseln. Der Befreiungsversuch endete in einem Blutbad. Führende Mitglieder der PLO werden bis heute als Drahtzieher des Attentats vermutet. Ziel der PLO damals, die Befreiung der palästinensischen Gebiete von den Israelis. Bis heute geben terroristische Gruppen in aller Welt an für eines dieser Ziele zu kämpfen. Die Unabhängigkeit eines Landesteils, eine andere politische oder religiöse Ordnung. Die grausamen Gewalttaten werden dabei von den allermeisten Menschen einhellig abgelehnt. Manche Forderungen der Terroristen werden aber durchaus als gerechtfertigt angesehen. Zum Beispiel als Kampf für Freiheit, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.230

Lernvideos

42.207

Übungen

37.304

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden