30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

26. März 1923 – Der Todestag von Sarah Bernhardt

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
26. März 1923 – Der Todestag von Sarah Bernhardt
lernst du in der Unterstufe 4. Klasse - Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse

Grundlagen zum Thema 26. März 1923 – Der Todestag von Sarah Bernhardt

Wer war Sarah Bernhardt? In diesem Clip kannst du mehr über den „ersten Weltstar“ des 19. und frühen 20. Jahrhunderts lernen. Du erfährst, wo die Karriere der französischen Schauspielerin begann und auf welchen Bühnen sie stand. Welche Rollen verkörperte sie? Welche Persönlichkeit war sie privat? Außerdem kannst du sehen, wie sie auch im hohen Alter ihrer Leidenschaft, der Schauspielerei, nachging, bis sie am 26. März 1923 verstorben ist. Viel Spaß!

Transkript 26. März 1923 – Der Todestag von Sarah Bernhardt

Am 26. März 1923 stirbt Sarah Bernhardt. Die Karriere der Schauspielerin beginnt in Paris 1862. Sie debütiert bei der Comedy Francaise, spielt anschließend an verschiedenen Pariser Theatern. 1872 wird sie erneut an die Comedy Francaise berufen. Sie spielt Klassiker, wirkt in romantischen Dramen Victor Hugos mit und begründet schnell ihren Ruf als göttliche Sarah. Ab 1879 gastiert Bernhardt, die einen unkonventionellen Lebensstil pflegt, in vielen Städten der Welt. 1906, mittlerweile 62, steht sie unter anderem in Berlin auf der Bühne. Während des Ersten Weltkriegs spielt sie für die französischen Fronttruppen. Selbst als ihr 1922 mit 78 Jahren ein Bein amputiert wird, steht sie noch bis zu ihrem Tod in Paris auf der Bühne. Sarah Bernhardt gilt als beste Bühnendarstellerin ihrer Zeit und als erster Weltstar überhaupt.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.843

vorgefertigte
Vokabeln

10.216

Lernvideos

42.288

Übungen

37.364

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden