30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

17. Juli 1945 – Der Beginn der Potsdamer Konferenz

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.2 / 9 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
17. Juli 1945 – Der Beginn der Potsdamer Konferenz
lernst du in der Unterstufe 4. Klasse - Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse

Grundlagen zum Thema 17. Juli 1945 – Der Beginn der Potsdamer Konferenz

Nachdem der Zweite Weltkrieg vorüber war, trafen sich der britische Premierminister Churchill, der sowjetische Diktator Stalin und US-Präsident Truman in Potsdam. Doch worum ging es auf der Potsdamer Konferenz? Genau das erfährst du in diesem Video. Du siehst dabei historische Farbaufnahmen von der Konferenz der Siegermächte im Schloss Cecilienhof. Außerdem wird dir kurz erklärt, warum dieses Zusammentreffen als Geburtsstunde des Kalten Krieges gilt.

Transkript 17. Juli 1945 – Der Beginn der Potsdamer Konferenz

  1. Juli 1945: In Potsdam treffen US-Präsident Truman, der sowjetische Staatschef Stalin und der britische Premierminister Churchill zusammen, um über die Zukunft Nachkriegsdeutschlands zu konferieren. Zentrale Punkte waren unter anderem die Entmilitarisierung des Landes, Lenkung der Wirtschaft, Reparationszahlungen und die deutsche Ostgrenze. Die Harmonie der Bilder trügt. Die unterschiedlichen Auffassungen der Teilnehmer über die Umsetzung leiteten den Bruch zwischen Ost und West ein. Es war die Geburtsstunde des Kalten Krieges.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.232

Lernvideos

42.214

Übungen

37.310

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden