30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Französisch, 4. Lernjahr

Das vierte Lernjahr dreht sich um den mündlichen Gebrauch von Grammatik und Lexik in verschiedenen, oft politischen Kontexten.

4. Lernjahr
  1. 1. Lernjahr
  2. 2. Lernjahr
  3. 3. Lernjahr
  4. 4. Lernjahr
  5. 5. Lernjahr

Alle Themenbereiche in Französisch, 4. Lernjahr

Themenübersicht in Französisch, 4. Lernjahr

Französisch lernen im vierten Lernjahr

Willkommen im 4. Lernjahr in Französisch! Du hast schon einen ganz schön langen Atem bewiesen, was das Erlernen dieser romanischen - und nicht so ganz einfachen - Sprache angeht. Du weißt inzwischen, dass es im Französischen keine Regel ohne eine Ausnahme gibt, dass französische Wörter in der Aussprache oft so miteinander verbunden werden, dass ein Satz wie ein einziges langes Wort klingen kann und dass die französischen Nasale eine Welt für sich sind. Hoffentlich bist du trotz gewisser Widrigkeiten immer noch mit Freude und Neugierde dabei!

Unterrichtsthemen im vierten Lernjahr

Im vierten Lernjahr wirst du mit deinem bestehenden Vokabular und deinen Grammatikkenntnissen aktiv üben, dir eine Meinung über aktuelle Themen im deutsch-französischen Kontext zu bilden und diese auszudrücken. Du wirst an Gesprächen über vertraute, alltägliche Themen teilnehmen und deine persönliche Meinung begründen. Dies wird dir dabei helfen, verschiedene sprachliche Mittel einzusetzen, um später geläufige landestypische Alltagssituationen zu bewältigen. Im vierten Lernjahr erweiterst du deine landeskundlichen Kenntnisse, zum Beispiel in Bezug auf geschichtliche und tagespolitische Themen oder gesellschaftliche Kontroversen. Dabei stehen die deutsch-französische Geschichte, die heutigen deutsch-französischen Beziehungen sowie die Europäische Union im Mittelpunkt.

Pariser_Arrondissements.jpg

Zum besseren Ausdrücken deiner Meinung beschäftigst du dich in der Grammatik besonders mit den verschiedenen Modi der französischen Sprache. So lernst du zum Beispiel den Subjonctif, das Conditionnel und das Passiv kennen und erweiterst deine Kenntnisse zum Imperativ. Mit diesen Modi kannst du nun auch Bedingungen, Wünsche und Unsicherheiten ausdrücken. Dies ist eine grundlegende Voraussetzung für eine inhaltliche Diskussion in der Klasse, aber auch mit französischen Austauschpartnern.

Der Unterricht findet inzwischen nur noch in seltenen Fällen auf Deutsch statt, sodass du nun in jeder Situation zeigen kannst, dass du über ein ausreichendes Vokabular verfügst und flexibel in der französischen Sprache interagieren kannst. Deine schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit erweiterst du vor allem um weitere Stilmittel und durch das Erlernen von neuem Wortschatz. Schriftlich arbeitest du immer öfter kreativ und produzierst eigene Texte in Form von Bewerbungen und Lebensläufen, Briefen oder Résumés. Natürlich spielen auch das Hör- und Leseverstehen weiterhin eine Rolle, indem du zum Beispiel mit landestypischen Filmsequenzen oder kleineren Lektüren in Berührung kommst.

Mit Videos und Übungen von sofatutor Französisch lernen

Subjonctif, Conditionnel, Passiv und Imperativ - die französische Grammatik wird immer komplizierter?

Keine Sorge, die Französisch-Videos auf unserer Lernplattform erklären die Grammatik und weitere Themen des Unterrichts Schritt für Schritt. Im vierten Lernjahr Französisch bietet sofatutor dir über 450 Videos.

Zudem helfen dir abwechslungsreiche Übungen zum jeweiligen Video, dein neues Wissen zu überprüfen und zu festigen.

Zusätzlich zu den Videos und Übungen kannst du dir auch im Hausaufgaben-Chat von unseren Lehrern helfen lassen.

Bonne chance !