30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Passé simple – Verben auf -er

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.4 / 22 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Clara J
Passé simple – Verben auf -er
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Passé simple – Verben auf -er

Inhalt

Passé simple der Verben auf -er

Das Passé simple ist eine besondere Zeit der Vergangenheit: Narrative und literarische Texte sind meist im Passé simple verfasst, in der gesprochenen Sprache wiederum wird diese Zeitform nicht genutzt.

In diesem Text wird dir das Passé simple der Verben auf -er einfach erklärt. Möchtest du dich weiter über diese Zeitform informieren, bevor du die Bildung ihrer Formen lernst, dann erkundige dich gerne auf der Themenseite zum Gebrauch des Passé simple.

Die Verwendung des Passé simple bei Verben auf -er weicht nicht vom Gebrauch dieser Zeitform bei den anderen Verbgruppen, den Verben auf -ir und -re, ab. Sie unterscheiden sich nur darin, wie ihre Passé-simple-Formen jeweils gebildet werden.

Bildung des Passé simple mit Verben auf -er

Die Erklärung der Konjugation des Passé simple der Verben auf -er geht schnell und ist einfach:
Um die Verben auf -er im Passé simple zu konjugieren, benötigst du zunächst den Verbstamm. Bilde die Form der 1. Person Plural des Verbs, also die nous-Form, und entferne ihre Endung ‑ons. Was übrig bleibt, ist der Verbstamm. Nun hängst du die folgenden Passé-simple-Endungen an den Stamm:

Person Endung
je -ai
tu -as
il/elle/on -a
nous -âmes
vous -âtes
ils/elles -èrent

Schau dir als Beispiel für die Konjugation der Verben auf -er im Passé simple diese Liste mit den regelmäßigen Verben aimer (lieben), parler (sprechen, reden) und travailler (arbeiten) an:

Passé simple aimer parler travailler
je/j’ aimai parlai travaillai
tu aimas parlas travaillas
il/elle/on aima parla travailla
nous aimâmes parlâmes travaillâmes
vous aimâtes parlâtes travaillâtes
ils/elles aimèrent parlèrent travaillèrent

Besonderheiten beim Passé simple mit Verben auf -er

Es ist wichtig, den Verbstamm immer von der nous-Form aus zu bilden, damit kleinere Unregelmäßigkeiten in der Konjugation (z. B. Stammänderungen) im Passé simple übernommen werden. An den Verben manger (essen, Stamm wird um ein -e erweitert), jeter (werfen, Dopplung des -t- in manchen Formen betrifft das Passé simple nicht) und payer (zahlen, Schreibweisen mit i oder y möglich) wird dies deutlich.

Passé simple manger jeter payer
1. P. Pl. Präsens nous mangeons nous jetons nous payons
je mangeai jetai payai
tu mangeas jetas payas
il/elle/on mangea jeta paya
nous mangeâmes jetâmes payâmes
vous mangeâtes jetâtes payâtes
ils/elles mangeèrent jetèrent payèrent

Passé simple der Verben auf -er – Beispiele und Übersetzungen

Lies dir folgende Beispielsätze durch, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Passé simple der Verben auf -er im Satz verwendet wird und wie die Formen jeweils übersetzt werden.

  • Nicolas regarda le bateau pendant longtemps. (Nicolas sah sich das Schiff lange an.)
  • Ma grand-mère et moi parlâmes et après nous mangeâmes du gâteau. (Meine Großmutter und ich unterhielten uns und aßen danach Kuchen.)
  • Lorsque le loup eut apaisé sa faim, il se recoucha, s'endormit et commença à ronfler bruyamment. (Als der Wolf seinen Hunger gestillt hatte, legte er sich wieder hin, schlief ein und begann, laut zu schnarchen.)

Anmerkung: In diesen Beispielsätzen kommen auch Passé simple-Formen von Verben vor, die nicht auf -er enden (s’endormit) sowie eine Form des Passé antérieur (eut apaisé). Wie du siehst, übersetzt man das Passé simple meist mit dem entsprechenden Verb im deutschen Präteritum.

Beispielsatz zum Passé simple der Verben auf -er im Französischen.

Prüfe dein neues Wissen zum Passé simple der Verben auf -er mit unseren Übungen. Arbeitsblätter zu den Verben auf -er im Passé simple findest du rechts unter dem Video.

2 Kommentare
2 Kommentare
  1. Salut Vivien,
    du hast gut aufgepasst und es klingt tatsächlich etwas irreführend. Aber gemeint ist, was du bereits weißt: nämlich, dass das Passé Simple dieselbe Funktion hat wie das Passé Composé (aber nur im Schriftlichen verwendet wird). Der Begriff "Imparfait" fällt hier im Zusammenhang mit der Frage, wie man die Formen übersetzt. Im Deutschen ist das Präteritum (im Video wird es mit dem Imparfait verglichen) die klassische Erzählzeit – wie im Französischen das Passé Simple, deshalb hier der Verweis. Lass dich aber nicht beirren, du hast den Gebrauch des Passé Simple richtig verstanden.

    Viele Grüße aus der Redaktion und weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

    Von Cara Gaffrey, vor etwa 5 Jahren
  2. meine Lehrerin hat gesagt, dass das passé simple gleich ist,wie das passé composé.wieso sagen Sie,dass es mit dem Imparfait gleichzusetzen ist?

    Von Vivien V., vor etwa 5 Jahren

Passé simple – Verben auf -er Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Passé simple – Verben auf -er kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme, welche Verbformen im passé simple stehen.

    Tipps

    Die Endungen im passé simple der 1. bis 3. Person Singular entsprechen den konjugierten Formen von avoir : -ai, -as und -a.

    Die nous- und vous-Form des passé simple erkennst du leicht daran, dass in der Endung ein ^ vorkommt.

    Aufgepasst: einige der Verben stehen im imparfait.

    Lösung

    Zur Erinnerung:

    Im Video hast du die Bildung von Verben auf -er im passé simple kennengelernt. Es wird wie die meisten Zeitformen aus Stamm und Endung gebildet. Den Stamm erhältst du, indem du die nous-Form des jeweiligen Verbs im Präsens bildest und die Endung wegstreichst. Dort hängst du anschließend die passende passé simple- Endung an:

    • -ai
    • -as
    • -a
    • -âmes
    • -âtes
    • -èrent
    Anhand der Endungen konntest du also in dieser Aufgabe erkennen, bei welchen der angegebenen Verben es sich um Verben im passé simple handelt.

    Bei genauer Betrachtung der Endungen stehen drei der angegebenen Verben also nicht im passé simple, sondern im imparfait:

    • tu aimais
    • nous regardions
    • ils arrivaient
  • Ergänze die Merksätze.

    Tipps

    In der Endung von vous kommt ein ^ vor.

    Das passé simple wird u.a. verwendet, wenn abgeschlossene oder einmalige Handlungen beschrieben werden. Entspricht diese Eigenschaft eher dem passé composé oder dem imparfait?

    Lösung

    Das passé simple wird wie die meisten Zeitformen aus Stamm und Endung gebildet. Die Endung nennt man auf Französisch la terminaison.

    Den Stamm des Verbs erhältst du, indem du das Verb in die 1. Person Plural Präsens setzt – also die nous-Form bildest: nous regardons. Anschließend streichst du die Endung weg und erhältst so den gesuchten Stamm: regard-.

    An diesen hängst du dann die Endungen des passé simple an: -ai, -as, -a, -âmes, -âtes, -èrent.

    Bei einigen Verben musst du außerdem an die Besonderheiten in der nous-Form denken und diese bei der passé simple-Bildung übernehmen, um Fehler zu vermeiden. So beispielsweise bei den Verben manger, jeter und payer, bei denen die nous-Form im Präsens nous mangeons, nous jetons und nous payons lauten. Pass also auf, dass du nicht aus Versehen die 1. Person Singular als Ausgangsstamm verwendest, welche sich von der nous-Form im Präsens unterscheidet (je mange, je jette, je paie).

    Übersetzt wird das passé simple wie das imparfait, verwendet hingegen eher wie das passé composé.

  • Ermittle die passende Endung.

    Tipps

    Erinnerst du dich an die Eselsbrücke mit avoir?

    Auch die Endungen der 1. und 2. Person Plural im passé simple lassen sich leicht dadurch erkennen, dass sie beide ein ^ beinhalten.

    Lösung

    Bei allen hier angegebenen Verben handelt es sich um Verben auf -er.

    Auf der linken Seite sind jeweils die Personalpronomen angegeben sowie der jeweilige Stamm des Verbs. Dieser verändert sich nicht und bleibt unabhängig vom Personalpronomen bei jeder Form im passé simple gleich.

    Die passé simple-Endungen auf der rechten Seite solltest du passend zuordnen. Mithilfe der Eselsbrücke von avoir für die Singular-Formen konntest du die Endungen zuordnen:

    • je payai
    • tu regardas
    • elle travailla
    Die Endungen im Plural musst du dagegen auswendig lernen. Zur Erinnerung:

    • -âmes (nous)
    • -âtes (vous)
    • èrent (ils / elles)
    Entsprechend lauten die hier gesuchten Verbformen also:

    • nous aimâmes
    • vous jetâtes
    • ils parlèrent
  • Bilde die Konjugation der angegebenen Verben auf -er.

    Tipps

    Schau dir in jeder Zeile noch einmal ganz genau die jeweilige Endung an. Kannst du nun anhand der Endung vielleicht erkennen, welche Verben du jeweils noch ergänzen musst?

    Denke daran, dass der Stamm im passé simple mithilfe der nous-Form im Präsens gebildet wird, sonst kann es schnell zu Fehlern kommen.

    Nicht alle aufgeführten Verben sind korrekt gebildet.

    Lösung

    Bei allen Verben, die hier in der Tabelle vorkommen, handelt es sich um Verben auf -er. Entsprechend sind die Endungen im passé simple bei allen Verben gleich. Daher musstest du zunächst die Endungen der Verben in einer Zeile genau betrachten und vergleichen und anschließend das passende Verb in die entsprechenden Spalten eintragen.

    Allerdings gab es in der Auswahl zwei Verbformen zu viel. Anhand der Endungen konntest du also keine der Verben ausschließen. Du musstest dich daran erinnern, dass der Stamm im passé simple der nous-Form im Präsens entspricht.

    Da es heißt nous payons und nous mangeons, können die zur Auswahl stehenden Verben je paia sowie nous mangâmes nicht korrekt sein. Sie müssten lauten: je paya und nous mangeâmes.

  • Nenne die passé simple-Endungen der Verben auf -er.

    Tipps

    Die Reihenfolge, in der du die Endungen sortieren musst, lautet: je, tu, il / elle / on, nous, vous, ils / elles.

    Die Endungen der Verbformen im Singular entsprechen den konjugierten Präsensformen (Singular) von avoir.

    Lösung

    In dieser Übung hast du noch einmal die Endungen von Verben auf -er im passé simple wiederholt.

    Die Endungen (in richtiger Reihenfolge) lauten:

    Singular:

    • -ai
    • -as
    • -a
    Plural:

    • -âmes
    • -âtes
    • -èrent
    Die Endungen im Singular kannst du dir mithilfe einer Eselsbrücke gut merken, da sie den konjugierten Präsensformen von avoir entsprechen (ai, as, a). Die Endungen im Plural musst du auswendig lernen, denke hier immer an das ^ bei nous und vous sowie an den Akzent bei ils / elles.

    Die jeweiligen Endungen des Passé Simple hängst du, wie du schon in den vorherigen Übungen sowie im Video gelernt hast, an den Stamm, welchen du mithilfe der nous-Form im Präsens erhältst, von welcher du die Endung wegstreichst.

  • Bilde die Verbformen im passé simple.

    Tipps

    Bilde zunächst im Präsens die nous-Form und streiche die Endung weg. Hänge anschließend die passende Endung des passé simple an.

    Zur Erinnerung, die Endungen im passé simple bei Verben auf -er lauten:

    -ai, -as, -a, -âmes, -âtes, -èrent

    Lösung

    In dieser Aufgabe solltest du noch einmal all dein erlerntes Wissen zur Bildung der Verbformen auf -er im passé simple zusammennehmen und selbstständig die korrekten Verbformen bilden.

    Um die korrekte Form zu bilden, musstest du dir die dazugehörigen Personalpronomen zunächst genau anschauen. Anschließend musstest du bei jedem Verb die nous-Form im Präsens bilden, die Endung wegstreichen und konntest so den Stamm erhalten und an diesen die passende passé simple- Endung anhängen.

    • Les élèves se trouvaient en cours quand tout à coup, le portable de Monsieur Martin sonna . (Die SchülerInnen befanden sich im Unterricht, also plötzlich das Handy von Monsieur Martin klingelte.)
    • Puis il quitta la salle de classe pour téléphoner . (Dann verließ er den Klassenraum, um zu telefonieren.)
    • Comme manger dans la salle de classe normalement était interdit, les élèves mangèrent vite leurs fruits et baguettes. (Da das Essen sonst im Klassenraum verboten war, aßen dir SchülerInnen schnell ihr Obst und ihre Baguettes.)
    • Ensuite Marie dit: « Paul, tu apportas ta musique à l'école aujourd'hui ? » Heureusement Paul dit: « Oui, j' apportai ma musique à l'école ce matin . », et les élèves commençaient à écouter de la musique . (Anschließend sagte Marie: „Paul, hast du deine Musik heute mit in die Schule gebracht?“ Glücklicherweise antwortete Paul: „Ja, ich habe meine Musik heute morgen mit in die Schule gebracht.“, und die SchülerInnen begannen Musik zu hören.)
    • À ce moment-là Monsieur Martin revint dans la salle de classe avec Madame Carrot et ils demandèrent: « Est-ce que vous écoutâtes de la musique ? » (In diesem Moment kam Martin zusammen mit Frau Carrot wieder in den Klassenraum und sie fragten: „Habt ihr Musik gehört?“)
    • Les élèves répondirent: « Oui, nous écoutâmes de la musique. » (Die SchülerInnen antworteten: „Ja, wir haben Musik gehört.“)
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.136

sofaheld-Level

6.572

vorgefertigte
Vokabeln

8.907

Lernvideos

38.902

Übungen

35.008

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden