30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Texte schreiben und analysieren

Dieser Themenbereich hilft beim Verfassen von Alltagstexten und beim Verstehen von literarischen Texten. Dazu werden Lern- und Schreibmethoden vorgestellt.

Alle Lernjahre
  1. 1. Lernjahr
  2. 2. Lernjahr
  3. 3. Lernjahr
  4. 4. Lernjahr
  5. 5. Lernjahr

Themenübersicht in Texte schreiben und analysieren

Themenbereich "Texte schreiben und analysieren"

Wie du bereits weißt, stellen die Textanalyse und Schreibkompetenz wichtige Grundkompetenzen des Französischunterrichts dar, die du stets im Auge behalten solltest. Deshalb werfen wir in diesem Themenbereich einen Blick auf verschiedene Textsorten und geben dir für die Analyse literarischer Texte einige Tipps.

schreibfeder.jpg

Alltagstexte auf Fanzösisch verfassen

Verschickst du noch Postkarten aus dem Urlaub? Zwar mögen Postkarten dank der neuen Technologien als nicht mehr ganz zeitgemäß gelten, trotzdem freut sich jeder über eine hübsche Karte aus dem Urlaub, oder? Bei sofatutor kannst du nicht nur lernen, wie man eine carte postale, sondern auch einen Brief oder eine eMail verfasst.

Vielleicht möchtest du ein Praktikum in Frankreich oder ein Auslandsjahr als Au-Pair absolvieren? Dann musst du ein Bewerbungsschreiben und einen Lebenslauf auf Französisch schreiben – aber wie geht denn das? Wir nehmen zusammen das Thema Bewerbungen genauer unter die Lupe.

Ebenso lernst du hier, wie französische Kleinanzeigen aufgebaut sind und welches spezifische Vokabular bei dieser Textsorte verwendet wird.

Literarische Texte analysieren und verstehen

Es gibt drei verschiedene Techniken, wie man beim Lesen eines Textes vorgehen kann - das Skimming, Scanning und Close Reading. Fasse deinen Text immer als Ganzes ins Auge und verzweifle nicht an einzelnen Wörtern, die du nicht verstehst - was zählt, ist der grobe Inhalt des Textes. Du kannst auch auf folgende Fragen eine Antwort geben:

  • Handelt es sich um einen Sachtext oder einen fiktionalen Text? → Bestimme die Textsorte.
  • Ist es ein Textauszug oder handelt es sich um einen vollständigen Text? → Gedicht, Lied, Nouvelle, Zeitungsartikel...
  • Wie lautet der Titel?
  • Wer ist der Autor? Kenne ich ihn schon?
  • Wann wurde der Text geschrieben? Was verbinde ich mit dieser Zeit? → historischer Kontext
  • Was verraten Layout und Illustrationen?
  • Am Ende kannst du deine ersten Eindrücke in einem zusammenfassenden Satz formulieren: Dans ce texte, il s'agit de... / il est question de ... . (In diesem Text geht es um... / Dieser Text handelt von...)
  • In einem zweiten Schritt solltest du für ein vertieftes Verständnis des Textes näher auf sein lexikalisches Netz (réseau lexical) oder auch auf enthaltene Bedeutungsfelder (champs sémantiques) eingehen. Dabei handelt es sich um Schlüsselwörter, die du hervorheben solltest.

Bücher.jpg

Schau dir zudem auch an, wie man ein gelungenes résumé und eine Erörterung verfasst. Konjunktionen und Subjunktionen (Bindewörter) helfen dir dabei, gut strukturierte, flüssige Texte zu produzieren. Zudem lernst du, wie man einen Vortrag, un exposé, auf Französisch hält. Insgesamt eignen sich literarische Texte wunderbar zur Vertiefung deines Wortschatzes. Dazu kannst du eine Mindmap für deine neuen Vokabeln erstellen. Du wirst schnell merken, dass dir damit das Vokabellernen leichter fallen wird.

Die vielen Videos, Übungen und Erklärungen unterstützen dich dabei, deine Grundkompetenzen in diesem Bereich zu stärken. Los geht's!