40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

Verben auf -dre

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.6 / 87 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Sylvie Mortier
Verben auf -dre
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Verben auf -dre

Inhalt

Die französischen Verben auf -dre

Du kennst sicher schon die französischen Verben auf -er und die Verben auf -ir. Im Französischen gibt es auch Verben auf -dre. Bestimmt sind dir einige Verben auf -dre bereits begegnet, wie z. B. comprendre (verstehen):

  • Je ne comprends pas le chinois, mais je comprends le français. (Ich verstehe kein Chinesisch, aber ich verstehe Französisch).

Hier wird dir die Konjugation der Verben auf -dre einfach erklärt.

Welche französischen Verben enden auf -dre?

Es gibt im Französischen drei Typen von Verben, die auf -dre enden.

  1. Die regelmäßigen Verben
  2. Das Verb prendre und seine Ableitungen
  3. Die unregelmäßigen Verben auf -indre und -oudre

Wie konjugiert man Verben auf -dre im Französischen im Präsens?

Es gibt keine allgemeine Erklärung, wie die französischen Verben auf -dre konjugiert werden. Die Konjugation ist je nach Typ unterschiedlich.

Wie konjugiert man die regelmäßigen Verben auf -dre?

Wie du die regelmäßigen französischen Verben auf -dre konjugieren kannst, findest du mit vielen Beispielen in diesem Video:

Die Konjugation der regelmäßigen Verben auf *-dre*

Wie konjugiert man das Verb prendre (nehmen) und seine Ableitungen?

Bei prendre (nehmen) und seinen Ableitungen apprendre (lernen) und comprendre (verstehen) verschwindet im Präsens das -d- im Plural und bei der 3. Person Plural verdoppelt sich das -n-. Die Endungen gleichen denen der regelmäßigen Verben.

(com)prendre (verstehen)
je (com)prends
tu (com)prends
il/elle/on (com)prend
nous (com)prenons
vous (com)prenez
ils/elles (com)prennent

Beispiele:

  • Nous **apprenons** le français avec sofatutor. (Wir lernen Französisch mit sofatutor.)
  • Elle **prend** le train pour aller à l’école. (Sie nimmt den Zug, um zur Schule zu fahren.)

Wie konjugiert man die unregelmäßigen Verben auf -dre?

Die unregelmäßigen französischen Verben auf -indre

Wie du die unregelmäßigen französischen Verben auf -indre konjugieren kannst, findest du mit vielen Beispielen erklärt in diesen Videos:

se plaindre konjugieren peindre konjugieren

Die Verben auf -oudre

Unter den französischen Verben auf -dre ist die Liste der Verben auf -oudre sehr kurz. Es betrifft wenige Verben und ihre Ableitungen, die nicht besonders häufig verwendet werden.

Diese drei Verben folgen der gleichen Konjugation:

  • résoudre (lösen)
  • dissoudre (auflösen)
  • absoudre (jmdm die Absolution erteilen)
résoudre (lösen)
je résous
tu résous
il/elle/on résout
nous résolvons
vous résolvez
ils/elles résolvent

Diese zwei Verben haben regelmäßige Endungen und werden auch im Singular wie regelmäßige Verben konjugiert. Im Plural haben beide einen eigenen Stamm, den man auswendig lernen muss.

  • moudre (mahlen)
  • coudre (nähen)
moudre (mahlen)
je mouds
tu mouds
il/elle/on moud
nous moulons
vous moulez
ils/elles moulent
coudre (nähen)
je couds
tu couds
il/elle/on coud
nous cousons
vous cousez
ils/elles cousent

Beispiele:

  • Alice et Geoffroy résolvent un problème de mathématiques. (Alice und Geoffroy lösen eine Matheaufgabe.)
  • Ma grand-mère moud toujours son café elle-même. (Meine Großmutter mahlt ihren Kaffee immer noch selbst.)
  • Nous cousons des costumes pour la fête de l’école. (Wir nähen Kostüme für das Schulfest.)

16466_Verben_auf_dre.svg

Übungen zu den französischen Verben auf -dre findest du gleich nach dem Video oder auf dem Arbeitsblatt rechts neben der Videobeschreibung.

Transkript Verben auf -dre

Salut! Moi, c’est Sylvie. Im heutigen Video wirst du die Konjugation von besonderen Verben der dritten Gruppe im Präsens lernen. Die Verben mit der Endung -dre. Les verbes en -dre, was ist das? Einige kennst du bestimmt schon, zum Beispiel comprendre. Verstehen. Je ne comprends pas, ich verstehe nicht. Oder apprendre, lernen. Nous apprenons le francais. Wir lernen Französisch. Es gibt aber noch viele andere Verben mit der Endung -dre zum Beispiel répondre, antworten. Peindre, malen. Und réssoudre, lösen. Sie sind alle unterschiedlich und werden im Präsens nicht genau gleich gebildet. Na ja, es wäre sonst ja auch zu einfach. Aber keine Panik, pas de panique. Ich zeige dir gleich, wie du dich orientieren kannst. Zuerst erkläre ich dir, wie du die vielen Verben mit der Endung -dre in drei Gruppen einordnen kannst. Und dann zeige ich dir, wie die Bildung im Präsens bei jeder Gruppe funktioniert. Los geht’s! C’est parti! Ich zeige dir zuerst die drei Typen von Verben mit der Endung-dre: Nehmen wir wieder den Sack mit den Verben auf -dre: Schau dir ganz genau die Endungen an, siehst Du die Gemeinsamkeiten bei manchen Verben? Es gibt mehrere Verben mit der Endung prendre wie comprendre und apprendre. Sie werden alle vom Verb prendre, nehmen abgeleitet. Was noch? Es gibt auch mehrere Verben mit der Endung -odre, réssoudre und coudre, und es gibt noch die Verb -en mit der Endung -endre wie peindre, malen, craindre, befürchten, und éteindre, ausschalten. Die Verben auf -dre lassen sich in drei Gruppen einteilen, je nachdem wie sie im Präsens gebildet werden. Typ 1: Die regelmäßigen Verben: Typ 2: Das Verb prendre + Ableitung Typ 3: Die unregelmäßigen Verben Unter Typ 1 findest du alle Verben mit der Endung -dre, die keine weitere besondere Endung zeigen, zum Beispiel rendre, zurückgeben. Répondre, antworten, perdre, verlieren, und déscendre, runtergehen. Typ 2 umfasst das Verb prendre, nehmen und seine Ableitungen wie comprendre und apprendre. Unter Typ 3 findest du die unregelmäßigen Verben mit den Endungen udre und-andre, zum Beispiel réssoudre , lösen, craindre, befürchten und peindre, malen. Et voilà! Jetzt haben wir schon viel Ordnung geschaffen. Bravo! Jetzt zeige ich dir wie du die Verben im Präsens bei jedem Verbtyp bilden kannst. Ich fange mit dem Typ 1 an. Die regelmäßigen Verben, nimm zum Beispiel das Veb rendre, zurückgeben, Alice rends son crayon à Joe Froid. Alice gibt Joe Froid seinen Stift zurück. Schau dir erstmal die Verbtabelle an; je rends, tu rends, il rend, nous rendons, vous rendez, ils rendent. Hast Du schon eine Idee ,wie die Konjugation im Präsens funktioniert? Ja, du nimmst den Stamm des Verbs bis zum d, das ist der Stamm für alle Personen und fügst einfach die Endungen an: s, s, nichts,ons, ez, ent. Die Konjugation lautet dann also: Je rends, tu rends, il, ell rend, nous rendons, vous rendez, ils elles rendent. Die drei Singularformen werden genau gleich ausgesprochen: das d ist dabei stumm, bonne nouvelle, gute Nachricht, das gilt für alle Verben auf -dre: Versuchen wir es jetzt mit dem Verb répondre: antworten. Alice répond par sms. Alice antwortet per Sms. Du nimmst den Anfang des Verbs bis zum d und du fügst die Endungen an. Je réponds mit s, tu réponds mit s, il, elle répond ohne Endung, nous répondons mit ons, vous répondez mit ez ils, elles répondent mit ent. Pas mal, nicht schlecht! Jetzt zeige ich dir die Konjugation bei Typ II das verb prendre +Ableitung. Nehmen wir zum Beispiel das verb comprendre, verstehen. Alice ne comprend pas, Alice versteht nichts. Die Verbtabelle lautet; je comprends, tu comprends, il,ell comprend,Attention! Es geht so weiter: nous comprenons, vous comprenez, ils/elles comprennent. Was ist denn da passiert? Das d ist bei den Pluralformen verschwunden. Und das n hat sich bei ils und elles im Plural verdoppelt. Du hast hier also drei verschiedene Verbstämme, comprend mit d am Ende, für die Singularformen. Compren ohne d für nous und vous, und comprenn ohne d und mit zwei nn für ils oder elles Plural. Die Endungen bleiben aber alle wie gehabt überall gleich: s, s, nichts, ons, ez, ent. Und wie ist es mit dem Typ 3, den unregelmäßigen Verben, also den Verben mit den besonderen Endungen-endre und -udre? Zum Beispiel das Verb peindre, malen. Geoffrey peint un portrait d’Alice. Geoffrey malt ein Porträt von Alice. Die Konjugation geht eher so: je peins, tu peins,il elle peint, nous, elle peignons, vous peignez, ils, elles peignent. Olala! Das ist nun ganz anders. Was kannst Du beobachten? Erstens, das d ist nun in allen sechs Formen komplett verschwunden. Zweitens: hast du nur zwei Verbstämme, aber ganz unterschiedliche, pein also der Anfang des Verbs ohne d für die drei Personen im Singular. Und peigne mit gn, für die drei Personen im Plural. Schließlich gibt es auch eine kleine Änderung bei den Endungen. Bei der dritten Person Singular, wo ja bisher keine Endung stattfand, hast du nun ein t, alle anderen Endungen bleiben aber gleich. Und wie ist es bei den Verben mit der Endung-udre? Genauso. Schauen wir uns zum Beispiel das Verb réssoudre, lösen, an , wie bei. Alice et Geoffrey résolvent un problème de mathématiques, Alice und Geoffrey lösen eine Matheaufgabe. So bildest du das Verb résoudre im Präsens. Bei den drei Personen im Singular hast du den Anfang des Verbs ohne d +die Endungen s, s, t, bei den drei Personen im Plural hast du einen ganz anderen Verbstamm, nämlich résolv- +die Endungen ons, ez, ent. Also, je résous, tu résous, il elle résout, nous résolvons, vous résolvez, ils résolvent. Noch ein kleiner Tipp: Die merkwürdigen Pluralverbstämme, der Verben mit den Endungen -andre und udre, kannst du nicht erraten oder ableiten. Die solltest du gleich mit der Infinitivform mitlernen. Also peindre, nous peignons, résoudre, nous résolvons, aber keine Sorge, es gibt nur ganz wenige Verben mit der Endung -udre auf Französisch. Et voilà! Nun kennst du die Konjugation bei allen drei Typen von verben mit der Endung -dre. Zum Fazit eine kleine Wiederholung was du in diesem Video gelernt hast. Erstens: Du kannst die Verben mit der Endung -dre erkennen. Sie enden alle mit den Buchstaben -dre. Zweitens du kennst die drei Typen der Verben mit der -dre. Typ 1 die regelmäßigen Verben, Typ 2 das Verb prendre+Ableitung. Typ 3 die unregelmäßigen Verben, Schließlich du kennst die Bildung aller drei Verbtypen im Präsens. Die regelmäßigen Verben haben nur einen Verbstamm: nämlich die Infinitivform bis zum d, das Verb prendre und seine Ableitung haben drei Verbstämme. Die sind der Anfang der Infinitivform bis zum d, für je , tu, il, elle, der Anfang der Infinitivform ohne d, für nous et vous, der Anfang der Infinitivform ohne d und mit zwei nn für ils , ou elles im Plural. Die unregelmäßigen Verben mit den besonderen Endungen -andre und udre haben zwei Verbstämme. Der Verbstamm für die drei Personen im Singular ist wie üblich der Anfang der Infinitivform bis zum d. Der Verbstamm für die drei Personen im Plural ist ganz besonders: Die Endungen sind für die Typen 1 und 2 -s, s, nichts, ons , ez, ent. Für den Typ 3 die Verben mit der besonderen Endung -andre, und udre kommt für die 3.Person im Singular ein -t, statt nichts. Hurra! Du bist nun hinter das Geheimnis der Konjugation der mysteriösen Verben mit der Endung -dre im Präsens gekommen. Bonne journée et à bientôt!

23 Kommentare

23 Kommentare
  1. ok
    @Inchen: Ja

    Von Yan Holiday, vor 3 Monaten
  2. Gut

    Von Schlauer Hamster, vor 4 Monaten
  3. Eine komplizierte Sache, sehr gut erklärt!

    Von Inkognito 2000 , vor 9 Monaten
  4. Hallo,
    ich wollte fragen ob es auch zu den Arbeitsblättern Lösungen gibt.

    Von Inchen, vor 12 Monaten
  5. Mache skrip, skrip,skrip. Alles was ich schreib wird der nächste hit

    Von Dhruv, vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Verben auf -dre Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Verben auf -dre kannst du es wiederholen und üben.
  • Ergänze die Endungen des Verbs perdre im Präsens.

    Tipps

    Bis auf die dritte Person Einzahl sind die Endungen wie für die Verben auf -ir.

    Lösung

    Perdre (verlieren) gehört zu dem Typ 1 der Verben auf -dre, d.h. du nimmst den Stamm bis zum d und fügst die Endungen -s, -s, -, -ons, -ez, -ent hinzu - und schon ist es konjugiert. Beachte, dass das d in der Einzahl nicht ausgesprochen wird.

  • Gib den Typ dieser Verben auf -dre an.

    Tipps

    Die unregelmäßigen Verben enden auf -oudre oder -indre.

    Lösung

    Es ist ganz wichtig, dass du die drei Typen dieser Verben kennst, denn das verrät dir, wie sie gebeugt werden. Es gibt die Verben, die prendre beinhalten. Diese sind sehr einfach zu erkennen. Dann gibt es die unregelmäßigen Verben, die auf -oudre/-indre enden. Und schließlich gibt es die regelmäßigen Verben.

  • Vervollständige den Text mit dem richtigen Verb.

    Tipps

    Versetze dich in die Lage von François, der Französisch lernt und Schwierigkeiten dabei hat.

    Lösung

    All diese Verben sind in der dritten Person Einzahl gebeugt. Wie du siehst, gibt es keine Endung.

    François nimmt Französischunterricht. Er lernt seine Vokabeln, versteht aber nicht alles. Er antwortet dem Lehrer nicht richtig. Also verliert er die Geduld.

  • Leite den Stamm folgender Verben ab.

    Tipps

    Die regelmäßigen Verben verändern ihren Stamm nicht.

    Vergiss nicht, dass die Ableitungen von perdre drei verschiedene Stämme annehmen.

    Lösung

    Die regelmäßigen Verben auf -dre wie répondre oder perdre verändern ihren Stamm im Präsens nicht. Du nimmst -re weg und schon hast du den Stamm, der für alle Personen gilt.

    Für die Verben auf -indre musst du dir die Stammveränderung merken. Bei peindre zum Beispiel wird er in der Mehrzahl (ils) zu peign-. In der Einzahl (je) ist er ganz normal: pein-.

    Für die Verben mit Ableitung von prendre wie comprendre und apprendre, ist es etwas komplexer. In der Einzahl nimmst du den Stamm bis zum d: mon père comprend und j'apprends. Für nous / vous fällt noch das d weg: nous apprenons. Und schließlich für ils verdoppelt sich das n: ils comprennent.

  • Bilde die Konjugation dieser Verben auf -dre.

    Tipps

    Orientiere dich an den Endungen, diese sind bei allen Verben gleich.

    Lösung

    Répondre und perdre sind regelmäßige Verben. Um sie zu beugen, musst du den Stamm bis zum d nehmen und die Endungen -s, -s, -, -ons, -ez, -ent hinzufügen.

    Bei den Verben, die von prendre abgeleitet werden, wie comprendre und apprendre, gibt es drei verschiedene Stämme. Für die Einzahl funktioniert es wie für die regelmäßigen Verben, der Stamm geht bis zum d. Für nous/vous fällt das d weg. Und für ils wird das n verdoppelt. Die Endungen bleiben dabei unverändert wie bei den regelmäßigen Verben.

  • Bilde den Satz auf Französisch.

    Tipps

    Bei welchen Verben verändert sich der Stamm?

    Lösung

    Nach est-ce que bleibt die Satzordnung unverändert: erst kommt das Subjekt, dann das Verb. Nicht vergessen: das d fällt bei vous weg.

    Es heißt répondre à qn. Mère ist weiblich, deswegen verwendet man das weibliche Personalpronomen sa. Das Verb répondre beugt sich ganz regelmäßig.

    Prendre in der dritten Person Mehrzahl verdoppelt das n und wird zu: prenn-.

    Perdre ist regelmäßig und perd- ist sein Stamm im Präsens.

    Apprendre ist eine Ableitung von prendre. In der Einzahl nimmt man aber den normalen Stamm bis zum d, sprich apprend- und fügt die Endung hinzu.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.281

Lernvideos

42.389

Übungen

37.454

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden