30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Mathematik, 1. Klasse Unterstufe

Schwerpunkte der 5.Klasse sind Geometrie, Einheiten umrechnen, Brüche, Teiler und Vielfache.

1. Klasse Unterstufe

Themenübersicht in Mathematik, 1. Klasse Unterstufe

In der 5. Klasse werden die Bereiche Geometrie, Größen und Einheiten, Brüche und Dezimalbrüche und Terme und Gleichungen eine große Rolle spielen. Du wirst viel Neues und Spannendes zu den einzelnen Themen lernen!

Geometrie

Was ist Geometrie? Dieses Teilgebiet der Mathematik beschäftigt sich mit Formen, Flächen und Körpern. Weißt du schon, was senkrechte und parallele Linien sind? Du lernst nun auch, wie Geraden und Strecken definiert sind. Zu den Flächen gehören zum Beispiel Dreieck, Rechteck, Quadrat und Kreis. Auch das Messen, Berechnen und Zeichnen von Winkeln wird eine Rolle spielen. Wahrscheinlich hast du auch schon von Symmetrie in Bezug auf Flächen gehört. Die wichtigsten Körper sind Würfel, Quader, Zylinder, Pyramide, Kegel und Kugel. Du lernst dazu, was Körpernetze und Schrägbilder sind und wie du sie zeichnest. Außerdem wird die Berechnung von Volumen und Oberfläche eingeführt, zunächst von Würfeln und Quadern.

Zahlen, Rechnen und Größen

Zunächst wirst du noch einmal die Grundrechenarten wiederholen. Die besonders wichtigen Rechengesetze, wie zum Beispiel Punkt vor Strich oder Klammer zuerst solltest du immer gut anwenden können.

Teilbarkeit

Für die Multiplikation und Division ist es wichtig, Teiler und Vielfache zu kennen und bestimmen zu können. Dazu gehören das kleinste gemeinsame Vielfache und der größte gemeinsame Teiler. Kennst du schon Primzahlen? Das sind Zahlen, die nur durch sich selbst und durch $1$ teilbar sind.

Größen und Einheiten

Zu den Einheiten, die du zum Beispiel für Zeit, Geld und Längen schon kennst, kommen nun Maße für Flächen und Körper hinzu. Du lernst, wie du diese Größen berechnest und verschiedene Einheiten umrechnen kannst.

Brüche und Dezimalbrüche

In diesem Jahr werden die Brüche eingeführt. Du lernst, was Brüche sind und wie du mit ihnen rechnest. Dazu gehört zum Beispiel auch das Brüche kürzen und erweitern. Außerdem gibt es Dezimalbrüche, die sich aus Dezimalzahlen ableiten und in sogenannte gemeine Brüche umwandeln lassen.

Terme und Gleichungen

Natürlich kennst du Gleichungen. Doch was ist ein Term? Es ist ein Rechenausdruck, in dem unter anderem Variablen, also Platzhalter in Form von Buchstaben, vorkommen. Terme können umgeformt werden, um sie zum Beispiel zu vereinfachen oder um den Wert der Variable zu ermitteln.

Funktionen

Funktionen sind ein ganz neues Thema für dich. Anfangs lernst du die wichtigen Grundlagen, auf denen in den kommenden Schuljahren viel Wissen aufgebaut wird. Das sind zuerst hauptsächlich die Koordinatensysteme.

Wahrscheinlichkeitsrechnung

Vielleicht lernst du in diesem Jahr schon einige Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Es geht um sogenannte Zufallsexperimente, bei denen sich das Ergebnis nicht exakt voraussehen lässt. Aber du kannst Vermutungen anstellen und Wahrscheinlichkeiten ausrechnen, zum Beispiel dafür, wie wahrscheinlich du mit dem Würfel eine Sechs würfelst.