Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Längeneinheiten umrechnen

Maßeinheiten für Länge sind wichtig, um Entfernungen zu messen. Von Millimeter bis Kilometer – erfahre, wie sie zueinander in Beziehung stehen. Lerne, wie man zwischen den Einheiten umrechnet und werde zum Profi im Messen! Neugierig geworden? Weitere Informationen dazu findest du im folgenden Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.8 / 898 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Längeneinheiten umrechnen
lernst du in der Unterstufe 1. Klasse - 2. Klasse

Längeneinheiten umrechnen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Längeneinheiten umrechnen kannst du es wiederholen und üben.
  • Zeige auf, wie groß die Längeneinheiten sind.

    Tipps

    Die Größe von Blattläusen gibst du zum Beispiel in Millimetern an.

    Deine Größe misst du normalerweise in Metern.

    Ein Zentimeter entspricht $10 \text{ mm}$.

    Lösung
    1. Wir beginnen mit der hier kleinsten Einheit, dem Millimeter $(\text{mm})$. Damit kannst du zum Beispiel die Größe einer Blattlaus oder anderer kleiner Insekten messen.
    2. $10$ Millimeter entsprechen einem Zentimeter $(\text{cm})$. Damit ist dies die nächstgrößere Einheit. Zentimeter kannst du zum Beispiel auf deinem Lineal ablesen.
    3. $10$ Zentimeter entsprechen einem Dezimeter $(\text{dm})$. Hiermit kannst du zum Beispiel die Größe eines Chamäleons angeben.
    4. $10$ Dezimeter entsprechen einem Meter $(\text{m})$. Ein Kind könnte zum Beispiel $1,53 \text{ m}$ groß sein.
    5. Für weite Entfernungen, zum Beispiel eine lange Fahrt mit dem Auto, kannst du die Längeneinheit Kilometer $(\text{km})$ nutzen. Das Kilo steht für Tausend, das heißt, ein Kilometer entspricht $1 000$ Metern.
  • Gib an, wie du die Längeneinheiten umrechnen kannst.

    Tipps

    Der Abstand zwischen zwei rosafarbenen Strichen beträgt einen Millimeter. Der Abstand von der $0$ zur $1$ ist also ein Zentimeter auf deinem Lineal.

    Das Wort Kilo bedeutet Tausend.

    Lösung
    1. Wir beginnen mit der hier kleinsten Einheit, dem Millimeter $(\text{mm})$. Diese Einteilung kannst du auf deinem Lineal sehen. Das sind die kleinen Striche.
    2. $10$ Millimeter, also $10$ dieser kleinen Striche, entsprechen einem Zentimeter $(\text{cm})$. Damit musst du beim Umrechnen von Millimeter zu Zentimeter durch $10$ teilen. Andersherum multiplizierst du mit $10$.
    3. $10$ Zentimeter entsprechen einem Dezimeter $(\text{dm})$. Daher musst du beim Umrechnen von Zentimeter zu Dezimeter durch $10$ teilen. Andersherum multiplizierst du mit $10$.
    4. $10$ Dezimeter entsprechen einem Meter $(\text{m})$. Also musst du beim Umrechnen von Dezimeter zu Meter durch $10$ teilen. Andersherum multiplizierst du mit $10$.
    5. Für weite Entfernungen, zum Beispiel eine lange Fahrt mit dem Auto, kannst du die Längeneinheit Kilometer $(\text{km})$ nutzen. Das Kilo steht für Tausend, das heißt, ein Kilometer entspricht $1 000$ Metern. Also musst du beim Umrechnen von Meter zu Kilometer durch $1 000$ teilen. Andersherum multiplizierst du mit $1 000$.
  • Entscheide, welche Längen gleich sind.

    Tipps

    Von Meter zu Millimeter multiplizierst du mit $1 000$.

    $15 \text{ m} = 0,015 \text{ km}$

    Lösung

    Hier siehst du, wie wichtig die Einheiten sind, denn manchmal stehen da zwar dieselben Zahlen, die Längen sind aber sehr unterschiedlich. Für die Umrechnung kannst du die Grafik nutzen. Bedenke, dass du manchmal auch Zwischenschritte einbauen kannst.

    $1.$ $1,52 \text{ m}$

    • $152 \text{ cm}$ (multipliziere mit $100$, nämlich mit $10$ bis $\text{dm}$ und dann noch mit $10$ bis $\text{cm}$)
    • $1520 \text{ mm}$ (multipliziere mit $1~000$, also dreimal mit der $10$)
    • $15,2 \text{ dm}$ (multipliziere mit $10$)
    $2.$ $0,0152 \text{ km}$
    • $15,2 \text{ m}$ (multipliziere mit $1~000$)
    • $152 \text{ dm}$ (multipliziere mit $10~000$, nämlich mit $1~000$ bis $\text{m}$ und dann noch mit $10$ bis $\text{dm}$)
    • $15200 \text{ mm}$ (multipliziere mit $1~000~000$)
    $3.$ $152 \text{ m}$
    • $0,152 \text{ km}$ (dividiere durch $1~000$)
    • $152~000 \text{ mm}$ (multipliziere mit $1~000$)
    • $1 520 \text{ dm}$ (multipliziere mit $10$)

  • Ermittle die Längen in Metern.

    Tipps

    Von Dezimeter zu Meter dividieren wir durch $10$.

    $0,03\text{ km}=30 \text{ m}$

    Lösung

    Um Längen zu vergleichen, ist es sinnvoll, sie mit der gleichen Längeneinheit zu betrachten. Daher rechnen wir alle Längen in Meter um.

    Von Zentimeter zu Meter dividieren wir zweimal durch $10$, also insgesamt durch $100$.

    • $150\text{ cm} = 1,5 \text{ m}$
    Von Kilometer zu Meter multiplizieren wir mit $1 000$.
    • $123\text{ km} = 123 000 \text{ m}$
    Von Kilometer zu Meter multiplizieren wir mit $1 000$.
    • $0,53\text{ km} = 530 \text{ m}$
    Von Dezimeter zu Meter dividieren wir durch $10$.
    • $123\text{ dm} = 12,3 \text{ m}$
    Von Millimeter zu Meter dividieren wir durch $1 000$ bzw. dreimal durch $10$.
    • $3 000\text{ mm} = 3 \text{ m}$

  • Nenne die Abkürzungen für die Einheiten.

    Tipps

    Die Vorsilbe Zenti stammt vom lateinischen Wort centesimus ab und bedeutet hundertster.

    $1\text{ dm}=10\text{ cm}$

    Lösung
    1. Die Vorsilbe Milli kommt aus dem Lateinischen und steht für Tausendstel. Ein Millimeter, also ein Tausendstel Meter, wird mit $\text{mm}$ abgekürzt.
    2. Die Vorsilbe Zenti stammt vom lateinischen Wort centesimus ab und bedeutet hundertster. Vom Wort centesimus lässt sich auch die Abkürzung $\text{cm}$ für Zentimeter ableiten.
    3. Dezimeter (Zehntelmeter) kürzen wir analog mit $\text{dm}$ ab.
    4. Für Meter schreiben wir einfach nur $\text{m}$.
    5. Für die Längeneinheit Kilometer, wobei Kilo für Tausend steht, kannst du auch $\text{km}$ nutzen.
  • Bestimme, welche Längen größer oder kleiner sind.

    Tipps

    Rechne zunächst alle Längen auf dieselbe Einheit, zum Beispiel Meter, um.

    Lösung

    Wir rechnen die Längen zunächst in Meter um, damit wir sie besser vergleichen können.

    $0,021\text{ km}=21\text{ m}$

    $2 \text{ mm}= 0,002 \text{ m}$

    $13 \text{ dm}=1,3 \text{ m}$

    $40 \text{ cm}=0,4 \text{ m}$

    $0,54 \text{ dm} = 0,054 \text{ m}$

    $0,000099\text{ km} = 0,099 \text{ m}$

    Nun sortieren wir:

    • $0,002 \text{ m}<0,054 \text{ m}<0,099 \text{ m}<0,4 \text{ m}<1,3 \text{ m}<21\text{ m}$
    Rechnen wir die Einheiten zurück, ergibt sich:
    • $2 \text{ mm}<0,54 \text{ dm}<0,000099\text{ km}<40 \text{ cm}<13 \text{ dm}<0,021\text{ km}$