Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Punkt-vor-Strich-Regel und Klammern-zuerst-Regel (Übungsvideo)

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.0 / 205 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Punkt-vor-Strich-Regel und Klammern-zuerst-Regel (Übungsvideo)
lernst du in der Unterstufe 1. Klasse - 2. Klasse

Punkt-vor-Strich-Regel und Klammern-zuerst-Regel (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Punkt-vor-Strich-Regel und Klammern-zuerst-Regel (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Berechne den Rechenausdruck Schritt für Schritt.

    Tipps

    Berechne zuerst die innere Klammer.

    Beachte Punktrechnung vor Strichrechnung auch innerhalb der Klammern.

    Lösung

    Bei der Berechnung von Rechenausdrücken gelten Regeln, die die Reihenfolge der Berechnung vorgeben.

    Es gilt immer Punkt- vor Strichrechnung.
    Wenn in dem Rechenausdruck nur Punktrechnungen oder nur Strichrechnungen vorhanden sind, so rechnen wir von links nach rechts.
    Bei Rechenausdrücken mit Klammern gilt: Klammern werden immer zuerst berechnet.

    Bei dem gegebenen Rechenausdruck müssen wir alle diese Regeln anwenden:

    $[4+5 \cdot (7+2)]:7$

    Wir berechnen zuerst die innere Klammer: $7+2=9$. Also folgt:

    $[4+5 \cdot 9]:7$

    Nun müssen wir die eckige Klammer berechnen. Innerhalb der eckigen Klammer gilt die Regel Punkt- vor Strichrechnung. Wir rechnen also zuerst: $5 \cdot 9=45$. Also ergibt sich:

    $[4+45]:7$

    Jetzt berechnen wir die Klammer und können diese dann weglassen:

    $49:7$

    Zuletzt dividieren wir und erhalten das Ergebnis:

    $7$

  • Gib die Ergebnisse der Rechenausdrücke an.

    Tipps

    Beachte Punkt- vor Strichrechnung:

    Multiplikation und Division werden vor Addition und Subtraktion ausgeführt.

    Sind in dem Rechenausdruck Klammern enthalten, so gilt:

    Klammern werden immer zuerst berechnet.

    Lösung

    Bei der Berechnung von Rechenausdrücken gelten Regeln, die die Reihenfolge der Berechnung vorgeben:

    • Es gilt immer Punktrechnung vor Strichrechnung.
    • Wenn ein Rechenausdruck nur aus Punktrechnungen oder nur aus Strichrechnungen besteht, so rechnen wir von links nach rechts.
    • Bei Rechenausdrücken mit Klammern gilt: Klammern werden immer zuerst berechnet.

    Wir berechnen die Rechenausdrücke nach diesen Regeln:

    Beispiel 1:
    $(13-5):2=8:2=4$

    Beispiel 2:
    $4 \cdot11-9=44-9=35$

    Beispiel 3:
    $14+(13+2)\cdot 3= 14 + 15 \cdot 3 = 14 + 45 = 59$

    Beispiel 4:
    $2 \cdot (8-4)+5=2 \cdot 4+5=8+5=13$

  • Ordne gleiche Rechenausdrücke einander zu.

    Tipps

    Beachte die Regeln:

    • Punkt- vor Strichrechnung
    • Klammern zuerst

    Bei reinen Punktrechnungen und reinen Strichrechnungen rechen wir von links nach rechts.

    Lösung

    Wir beachten bei der Berechnung der Ausdrücke die Regeln:

    • Punkt vor Strich
    • Klammer zuerst

    Wir berechnen damit die Rechenausdrücke:

    • $45 - (3+4) \cdot 2=\mathbf{45 - 7 \cdot 2} = 45-14=31$
    Hier musste zuerst die Klammer berechnet werden. Anschließend beachten wir Punkt- vor Strichrechnung.
    • $45 - 3+4 \cdot 2 = \mathbf{45 - 3 + 8} = 42+8=50$
    In diesem Fall müssen wir Punkt- vor Strichrechnung beachten. Anschließend rechnen wir von links nach rechts.
    • $(45 - 3+4) \cdot 2 = \mathbf{46 \cdot 2} = 92$
    Hier müssen wir zuerst die Klammer berechnen.
    • $45 - 4 \cdot 2 = \mathbf{45 - 8} = 37$
    In letzten Fall beachten wir Punkt- vor Strichrechnung.
  • Bestimme die Ergebnisse der Rechenausdrücke.

    Tipps

    Beispiel:

    $14+(13+2)\cdot 3= 14 + 15 \cdot 3 = 14 + 45 = 59$

    Bei mehreren Klammern berechnen wir zuerst die innere Klammer.

    Lösung

    Wir beachten bei der Berechnung der Ausdrücke die Vorrangregeln:

    • Punkt vor Strich
    • Klammer zuerst

    Bei mehreren Klammer beginnen wir stets mit der inneren Klammer. Wenn ein Ausdruck nur noch aus Punktrechnungen oder Strichrechnungen besteht, dann rechnen wir von links nach rechts.

    Beispiel 1:
    $14 + \underbrace{(3-2)}_{\text{Klammer zuerst}} \cdot 2= 14 + \underbrace{1 \cdot 2}_{\text{Punkt vor Strich}} = 14 + 2 = 16$

    Beispiel 2:
    $\underbrace{13 \cdot 5}_{\text{Punkt vor Strich}} - \underbrace{4 \cdot 3}_{\text{Punkt vor Strich}} = 65 - 12 = 53$

    Beispiel 3:
    $3 + (4 + \underbrace{9:3}_{\text{Punkt vor Strich}}) -1= 3 + \underbrace{(4+3)}_{\text{Klammer zuerst}}-1 = \underbrace{3+7-1}_{\text{von links nach rechts}}=10-1=9$

    Beispiel 4:
    $19 + [15 - (3 + \underbrace{5 \cdot 2}_{\text{Punkt vor Strich}})]=19 + [15 - \underbrace{(3+10)}_{\text{innere Klammer zuerst}}] = 19 + \underbrace{[15-13]}_{\text{Klammer zuerst}} = 19+2=21$

  • Nenne Vorrangregeln, die beim Berechnen von Rechenausdrücken gelten.

    Tipps

    Beispiel:

    $3 + (9 - 2 \cdot 4) = 3 + (9-8) = 3 + 1 = 4$

    • Punktrechnung: $\cdot$ und $:$
    • Strichrechnung: $+$ und $-$
    Lösung

    Bei der Berechnung von Rechenausdrücken gelten Regeln, die die Reihenfolge der Berechnung vorgeben.

    Es gilt immer Punktrechnung vor Strichrechnung. Das bedeutet, diese Aussage ist korrekt:

    • Multiplikation und Division werden vor Addition und Subtraktion ausgeführt.
    Wenn in dem Rechenausdruck nur Punktrechnung oder nur Strichrechnung vorhanden ist, so wird von links nach rechts gerechnet, aber nur dann. Diese Aussage ist somit falsch:
    • Es wird immer von rechts nach links gerechnet.
    Sind in dem Rechenausdruck Klammern enthalten, gilt:
    • Klammern werden immer zuerst berechnet.
    Demach ist diese Aussage nicht richtig:
    • Punktrechnung wird vor Klammerrechnung ausgeführt.
    Auch korrekt ist:
    • Innerhalb einer Klammer gilt immer Punkt- vor Strichrechnung.

  • Ermittle die Ergebnisse der Rechenausdrücke.

    Tipps

    Beispiel:

    $(2 + 13) - [(7-4)\cdot 5] = 15 - [3 \cdot 5] = 15-15 =0$

    Folgen mehrere Punktrechnungen aufeinander, so rechnen wir von links nach rechts.

    Lösung

    Bei der Berechnung von Rechenausdrücken gilt immer: Punktrechnung vor Strichrechnung.
    Wenn in dem Rechenausdruck nur Punktrechnung oder nur Strichrechnung vorhanden ist, dann wird von links nach rechts gerechnet.
    Sind in dem Rechenausdruck Klammern enthalten, werden die Klammern zuerst berechnet.

    Beispiel 1:
    $13 + [12 - 4 \cdot 3 + \underbrace{(3+2)}_{\text{Klammer zuerst}}]= 13 + [12 - \underbrace{4 \cdot 3}_{\text{Punkt vor Strich}} + 5] = 13 + [\underbrace{12-12+5}_{\text{links nach rechts}}] = 13+5 = 18$
    Hier wurde zuerst die innere Klammer berechnet. Anschließend beachten wir Punkt- vor Strichrechnung. Wir berechnen dann die äußere Klammer von links nach rechts und addieren zum Schluss.

    Beispiel 2:
    $4 + \underbrace{(9-7)}_{\text{Klammer zuerst}} \cdot 4 : 2 + \underbrace{(3+5)}_{\text{Klammer zuerst}} = 4 + \underbrace{2 \cdot 4 : 2}_{\text{links nach rechts}} + 8 = 4 + 8:2 + 8 = 4+4+8=16$
    In diesem Beispiel wurden zunächst die Klammern berechnet. Danach berechnen wir die Punktrechnungen von links nach rechts. Abschließend addieren wir.

    Beispiel 3:
    $[39 - \underbrace{(18-8)}_{\text{Klammer zuerst}} \cdot 3] - 4+5= [39 - \underbrace{10 \cdot 3}_{\text{Punkt vor Strich}}] -4+5 = [39 - 30] -4+5 =\underbrace{9-4+5}_{\text{links nach rechts}}=10$
    Hier berechnen wir zuerst die innere Klammer. Dann beachten wir in der eckigen Klammer Punkt- vor Strichrechnung. Zum Schluss rechnen wir von links nach rechts.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.156

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.455

Lernvideos

35.624

Übungen

33.169

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden