30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Physik, 3. Klasse Unterstufe

Klasse 7 beschäftigt sich mit Kraft und Licht.

3. Klasse Unterstufe

Physik in der Unterstufe

  1. 1. Klasse
  2. 2. Klasse
  3. 3. Klasse
  4. 4. Klasse

Physik in der Oberstufe

  1. 5. Klasse
  2. 6. Klasse
  3. 7. Klasse
  4. 8. Klasse
  5. 9. Klasse

Themenübersicht in Physik, 3. Klasse Unterstufe

Startbedingungen

Du hast dich bereits in der 5. Klasse und 6. Klasse mit einigen physikalischen Phänomenen beschäftigt.

Du wirst in Klasse 7 immer wieder auf das zurückgreifen, was du davor gelernt hast. Das wird bis zum Abitur so weitergehen, aber dafür bekommst du alles an spannenden Experimenten erklärt. Diese dokumentierst du natürlich immer mit einem Versuchsprotokoll, damit du später immer noch weißt, was du da eigentlich gemacht hast.

Kräfte und mechanische Energie

Die Kräfte werden dich lange begleiten, du wirst lernen wie die Gewichtskraft bestimmt wird und wie der Federkraftmesser über das Hook’sche Gesetz funktioniert. Auch wirst du das Konzept der Kraftpfeile erlernen und sogar mit diesen rechnen.

Kraftpfeil_beschriftet.jpg

Dabei geht es vor allem um die zeichnerische Zusammensetzung und Zerlegung von Kräften. Du wirst auch lernen, wie du mit kraftumformenden Einrichtungen sehr viel mit nur wenig Kraft erreichen kannst. Zudem wird auch der Energiebegriff mit den ersten Energieformen eingeführt, die Bewegungsenergie, auch kinetische Energie $E_{Kin}$ genannt und die Lageenergie, auch Höhenenergie oder potentielle Energie $E_{Pot}$. Und du wirst lernen, was Energieerhaltung bedeutet. Dann folgen noch die mechanische Arbeit $W$ und die mechanische Leistung $P$.

Reflexion und Brechung von Licht

Auch die Reflexion und Lichtbrechung könnte dir in dieser Klassenstufe begegnen. Du wirst dich also mit Spiegeln und spannenden Phänomenen wie dem gebrochenen Strohhalm im Glas beschäftigen. Auch weitere optische Bauteile können bereits behandelt werden, wie Linsen und auch Hohl- oder Wölbspiegel. Damit weißt du schon fast alles, was zur Strahlenoptik gehört.

Brechung.jpg