30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Latein, 2. Lernjahr

Im zweiten Lernjahr unterscheidest du in komplexer werdenden lateinischen Texten Haupt- von Nebensätze und lernst verschiedene Zeitformen neben dem Präsens kennen.

2. Lernjahr

Themenübersicht in Latein, 2. Lernjahr

Kannst du dich noch an alle Vokabeln erinnern, die du in deinem ersten Jahr Lateinunterricht gelernt hast? Wie schaut es mit den Kasus und Satzgliedern aus? Wenn das alles nicht mehr vollständig in deinem Kopf zu finden ist, schau dir ein paar passende Lernvideos an, bevor du mit dem zweiten Lernjahr in Latein loslegst.

Folgende Themen werden dir begegnen

Im zweiten Lernjahr in Latein, also meist in der 6. Klasse oder 7. Klasse, lernst du, immer längere und schwierigere Sätze zu übersetzen. Dafür erfährst du, wie man Haupt- und Nebensätze unterscheidet und welche Arten von Nebensätzen es gibt, zum Beispiel Relativ-, Konsekutiv-, Konzessiv-, Kausal- oder Temporalsätze. Außerdem bekommst du einen Überblick über die verschiedenen Konjugationen und Deklinationen und übst, sie voneinander zu unterscheiden sowie ihre Formen zu bestimmen. Darüber hinaus lernst neue Wortarten wie Pronomen und Partikel kennen und übst, wie man lateinische Zahlen bildet.

Die lateinischen Texte stehen nun nicht mehr nur im Präsens. Die Zukunft wird in Latein im Futur geschrieben, die Vergangenheit im Imperfekt sowie Perfekt und die Vorvergangenheit im Plusquamperfekt. Du wirst lernen, wie man diese Zeitformen bildet, erkennt und verwendet. Neben dem Aktiv kommt auch das Passiv in verschiedenen Zeitstufen vor. Am Ende begegnest du zum ersten Mal den Partizipien und lernst das Partizip Präsens Aktiv (kurz PPA) vom Partizip Perfekt Passiv (kurz PPP) zu unterscheiden. So kennst du am Ende alle drei Stämme von Verben und kannst Stammformen üben.

Auch dein Wortschatz wird immer größer: Am Ende des 2. Lernjahres in Latein hast du dir einen Wortschatz von ungefähr 700 Wörtern erarbeitet. Du kannst die Vokabeln in Wortfelder, Sachfelder und Wortfamilien einteilen und weißt, was Präfix und Suffix sind. Dadurch kannst du dir leichter neue Wörter erschließen.

In den Texten, die im Lateinunterricht im zweiten Jahr gelesen werden, bekommst du einen Einblick in die antike Welt. Du lernst neue Helden, Götter und Sagen kennen und erfährst einiges über die römische Gesellschaft und Denkweise.

Stoa.jpg

Mit über 250 Videos gut durch das zweite Lernjahr in Latein

i-, e-, u-Deklination? ut-, ne-, si-Sätze? PPP? PPA? AcP? PFA? Wenn du jetzt nur Bahnhof verstehst, kann dir sofatutor helfen. Schau dir die Lerngebiete an und suche dir die passenden Videos, Übungen und Arbeitsblätter heraus und du wirst sehen, dass Latein gar nicht so schwer sein muss.

Aber auch wenn du dein Lateinwissen einfach nur festigen oder über den im zweiten Lernjahr geforderten Stand erweitern willst, kann dir unsere Lernplattform weiterhelfen. Du findest im 2. Lernjahr über 250 Videos zu den Themen Grammatik, Konstruktionen, Satzbau und Satzarten sowie Wortschatz, Texte verstehen und Hintergrundwissen zur römischen Kultur.

Vale und viel Spaß mit Latein in der 6. Klasse bzw. in der 7. Klasse!