30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Mathematische Größe - Erklärung 03:36 min

5 Kommentare
  1. Default

    cool

    Von Anja M., vor 2 Monaten
  2. Img 1233

    Alles logisch Danke

    Von Omid T., vor 6 Monaten
  3. Lisa %28redaktion%29

    Hallo Rommels,
    das ist eine gute Frage. Schau dir die Stelle mit dem Taschenrechner im Video nochmal genau an. Der Tutor sagt, dass man dem Taschenrechner die mathematische Größe Geschwindigkeit zuordnen kann. Wenn man ihn zum Beispiel (wie im Video) in die Höhe wirft, kann man die Geschwindigkeit, mit der der Taschenrechner fliegt, messen.
    Genauso gut kannst du einen Ball werfen und die Geschwindigkeit von dem Ball messen. Oder du rennst selbst und jemand misst, wie schnell du bist. Der Taschenrechner ist also nur eines von vielen Beispielen.
    Es ist also nicht so, dass der Taschenrechner automatisch die Geschwindigkeit angibt. Aber wenn man den Taschenrechner bewegt, dann hat der Taschenrechner in der Situation eine bestimmte Geschwindigkeit - genauso wie du, wenn du rennst.
    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa Atmanspacher, vor etwa einem Jahr
  4. Default

    Wieso gibt der Taschenrechner die Geschwindigkeit an????

    Von Rommels, vor etwa einem Jahr
  5. Default

    gutes Video

    Von Guel Latzel, vor mehr als einem Jahr