30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Luftkrieg gegen England

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 5.0 / 2 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Luftkrieg gegen England
lernst du in der Oberstufe 6. Klasse - 7. Klasse - 9. Klasse

Grundlagen zum Thema Luftkrieg gegen England

Luftkrieg gegen England: Die deutsche Luftwaffe bombardiert Ziele in England, Zehntausende sterben.

Transkript Luftkrieg gegen England

Nach dem deutschen Angriff auf Polen erklärt Großbritannien dem Deutschen Reich den Krieg. „Herr Churchill mag der Überzeugung sein, dass Großbritannien siegen wird. Ich zweifle keine Sekunde, dass Deutschland siegt.“ Hitler findet in Churchill einen kompromisslosen Gegner. „Ich habe euch nichts anzubieten als Blut, Schweiß und Tränen“, ruft er seinen Landsleuten zu. Hitler plant eine Invasion Großbritanniens, Unternehmen Seelöwe. Dazu muss er aber zunächst die Luftherrschaft über der Insel erringen. Des Führers großspuriger Reichsluftmarschall, Hermann Göring persönlich, begibt sich an die Kanalküste. Sein Ziel ist die Ausschaltung der Royal Air Force. Durch die Bombardierung der Flugfelder will er die Briten schon am Boden bezwingen. Dabei kommt es auch zu Tagangriffen auf englische Städte, unter anderem auf London, doch die Briten sind vorbereitet. Auf dem Rückweg wird die Luftwaffe von britischen Jägern erstaunlich präzise abgefangen. Die Deutschen erleiden hohe Verluste, weil Göring nicht begriffen hat, wozu diese Funkmasten an der südenglischen Küste dienen. Es ist das britische Radar, dass die Jäger an die Bomberverbände heranführt. Die deutsche Luftwaffe verlegt sich auf Terrorangriffe gegen Städte. Besonders London wird Ende 1940 zum Ziel nächtlicher Bombardements. The Blitz treibt die Londoner in die U-Bahnhöfe, denn geeignete Schutzräume gibt es kaum. Mehr als 32.000 Zivilisten sterben bei den Angriffen auf London und andere englische Städte. Die Moral der Briten brechen Görings Bomber nicht, genauso wenig, wie später der alliierte Bombenkrieg gegen Deutschland Wirkung zeigt. Die Briten scharen sich nun um ihren Premier und sind wild entschlossen, Rache zu nehmen. Hitler muss seine erste Niederlage einstecken. Die Invasion Großbritanniens wird gestoppt. Ende August 1940 fliegt die Royal Air Force einen kleinen Nachtangriff auf Berlin. Die Menschen strömen neugierig herbei, um die kleinen Krater zu besichtigen. Acht Berliner werden in der Nacht von herunterfallenden Steinen erschlagen. Amateuraufnahmen von Zufallstreffern am Rand von Berlin. Nur jeder dritte britische Flieger wirft seine Bomben im Umkreis von acht Kilometern um das eigentliche Ziel ab. Das wird sich ändern.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.016

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.228

Lernvideos

42.183

Übungen

37.281

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden