30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Willi und die Ponys - Was fressen Ponys?

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.3 / 61 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissensdurst
Willi und die Ponys - Was fressen Ponys?
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Willi und die Ponys - Was fressen Ponys?

Willi füttert heute die Ponys auf dem Ponyhof. Hier kannst du entdecken, was die Pferde essen und worauf man achten muss, wenn man Pferde füttert.

Transkript Willi und die Ponys - Was fressen Ponys?

„Frühstück ist fertig. Und dem geben wir jetzt einfach so eine Handvoll Gras?” „Du gibst ihm Gras.” „Wieviel denn?” „Soviel bis ich Halt schreie.” „Ach, ist das schwer. So.” „So, gut, das reicht.” „Ist das alles, was er kriegt?” „Jetzt kriegt der noch Kraftfutter.” „Da kann der mir auch die Hände abschlecken. Das ist ja Müsli.” „Müsli. Ja, so viel, das passt.” „Was ist da drin?” „Getreide. Mais, Hafer, Gerste.” „Hier sind ja sogar Cornflakes.” „Cornflakes, ja.” „Ich füttere dann jetzt mal mit der Hand. Gibt es da einen Trick?” „Trick gibt es nur, wenn du nicht gebissen werden willst. Dann wendest du den Trick an, dass die Hand ganz flach ist.” „Schön weiche Lippen. Und der Rest, der kommt da rein.” „In den Futtertrog.” „Was ist denn das hinten in der Ecke eigentlich?” „Das ist ein Salzleckstein.” „Und der gehört dem Slyngur?” „Der gehört dem Slyngur. Du darfst aber dran lecken.” „Und das ist nur Salz?” „Nur Salz. Tiersalz.” „Wofür ist das?” „Die Tiere brauchen das, die lecken da dran ab und zu.” „Einfach so, damit sie gut ernährt sind.” „Ja.”

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.694

sofaheld-Level

6.348

vorgefertigte
Vokabeln

10.221

Lernvideos

42.152

Übungen

37.242

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden