Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Willi auf See - Übung mit der Schleppleine

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.0 / 26 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissensdurst
Willi auf See - Übung mit der Schleppleine
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Willi auf See - Übung mit der Schleppleine

Willi übt heute an Bord eines Seenot-Rettungskreuzers mit der Schleppleine. Du siehst, wie die Seenotretter eine Leinenverbindung zu einem Havaristen herstellen und wieso dies gemacht werden muss. Willi erfährt, warum die Männer verschiedene Farben tragen und er zeigt dir, wie lang der Kreuzer ist. Du kannst dich kurz im Maschinenraum umsehen und erfährst, wieviel PS der Kreuzer hat und welche weiteren Räume es auf dem Kreuzer gibt.

Transkript Willi auf See - Übung mit der Schleppleine

Und jetzt eine Zielschussübung. Stellt euch vor, der Reifen ist ein Schiff, das nicht manövrieren kann. Dort wird jetzt eine Rakete hingeschossen. Und da hängt natürlich eine Leine dran. Da hängt eine Leine dran. Und der und der Walter. Und der Walter. Okay. Ohrenschützer auf. Kimme Korn. Soll ich auch dadurch schauen? Nein, das sieht man gar nichts. Ach so, man muss schon so stehen. Ja. Okay. Seid ihr bereit? Druckluft. Ohren zu. Wow. Oh, das war wohl ein bisschen weit. Walter? Der Walter ist noch. Ja, der ist noch da. An Board. Das ist das Wichtigste. Ich bin hier. Gut. Moment, jetzt müsst ihr das mal jetzt genauer erklären. Wozu ist das genau? Das ist, um eine Leinenverbindung zu einem Havaristen herzustellen. Und? Und schießt ihr dann direkt auf das Schiff drauf? Wir schießen direkt an, nach Möglichkeit auf das Oberdeck rauf. Sodass die Rakete eingesammelt werden kann. Dann kann einer die Leine reinholen, wo anschließend wieder eine dicke Schleppleine dran hängt. Ja, wieso fahrt ihr da nicht zu einem Havaristen, also zu so einem in Seenot geratenen Schiff einfach hin? Ja, das ist ja nun immer die Schwierigkeit bei schlechtem Wetter. Wir müssen ja immer ein bisschen Abstand halten. Wieso? Weil es sonst Kleinholz gibt. Aha. Ja. Komm Willi, stehe doch nicht so herum. Mache mal selber was. Eins. Enno und Walter, wenn ich hier schon diesen Job machen, kann ich euch mal eine Frage stellen? Nur zu. Wieso trägst du grün und du rot? Was ist denn da der Unterschied? Ja, Enno trägt grün, weil er in der Maschine tätig ist. Techniker. Walter trägt rot, weil er auf Deck tätig ist. Genau. Das war es eigentlich schon. Das war es eigentlich. Maschine heißt unter Deck? Ja. Das Herz des Schiffes. Und du bist? Und oben ist das Hirn des Schiffes. Schön gesagt. Und der Blaue? Der stellt sich dazwischen. Gut. Danke für die schöne Übung. Ja. In Ennos Maschinenraum sorgen 2.700 PS für ordentlich Power, wenn es drauf ankommt. 2.700. Und so lange ist der Seenotrettungskreuzer. 23 Meter. Von ganz oben bis ganz unten sieben Meter, oder? 26 Stufen. Und hier schlafen die Männer. Und das ist die Kajüte, oder? Nein, die Kammer sagen wir dazu. Ein Stockwerk höher, das stille Örtchen. Klo. Aber mit Dusche. Alles unter Deck. Ah. Und in diesem Schrank das Wichtigste, das ist unser Bordhospital. Das Bordhospital. Falls man jetzt mal so auf einem Rettungswagen so mitgeführt wird.

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. tooool

    Von sula l., vor fast 5 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.694

sofaheld-Level

6.348

vorgefertigte
Vokabeln

10.221

Lernvideos

42.152

Übungen

37.242

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden