Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Willi auf See - Aufgaben der Seenotrettung

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.6 / 58 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissensdurst
Willi auf See - Aufgaben der Seenotrettung
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Willi auf See - Aufgaben der Seenotrettung

Willi ist diesmal an Bord eines Seenot-Rettungskreuzers. Er begleitet die Mannschaft bei einer Übungs- und Kontrolltour und erfährt, wie der Beruf auf dem Seenot-Rettungskreuzer aussieht. Du siehst in diesem Video, wie die Schutzkleidung aussieht und wozu diese genutzt wird.

Transkript Willi auf See - Aufgaben der Seenotrettung

Stationiert ist der Seenotrettungskreuzer an der Nordseeküste in Büsum. Benannt ist er nach Hans Hackmack, dem Gründer eines Betriebs, der viel Geld für den Kauf des Schiffes spendete. Immer wenn im Einsatzgebiet auf See ein Unglück geschieht, werden die Männer von der Hans Hackmack gerufen. Heute steht eine Übungs- und Kontrolltour auf dem Plan. Und ich bin dabei. Ist das jetzt so, dass ihr so wie Polizei Streife fahrt, auf dem Meer oder liegt ihr im Hafen? Also wir sind, die meiste Zeit liegen wir im Hafen. Bereitschaft. Ah, wie bei der Feuerwehr dann eigentlich so? Die sind ja auch in der Station. Uns kann man eigentlich vergleichen mit der Feuerwehr, bloß, dass es bei uns zur See ist. Da kommt das Feuerwehrauto ja nicht hin. Stimmt. Aber immerhin habt ihr eine feuerrote Latzhose an. Ja. Und steht jetzt hier Feuerwehr drauf oder was steht hier drauf? Deutsche Gesellschaft für Rettung Schiffbrüchiger. Und ihr arbeitet von Moment mal, wie ist denn das eigentlich? Wir sind immer 14 Tage an Board. Sind immer vier Mann an Board. Das Schiff ist immer auf einer Schicht mit vier Mann besetzt. 14 Tage? 14 Tage lang. Wir sind hier 14 Tage lang auf dem Schiff. Tag und Nacht. Tag und Nacht. 14 Tage, 24 Stunden Dienst. Davon ist die meiste Zeit Bereitschaft. Das ist ja klar. Das heißt, das ist ein richtig harter Beruf auch? Ja, wenn Schlechtwetter ist. Hier zum Beispiel haben wir schönes Wetter. Jetzt ist nichts los. Jetzt ist Ententeich, sagen wir dazu. Wenn wir schlechtes Wetter haben, dann sind die Wellen auch so hoch, genauso wie das Schiff. Wenn wir hier aus dem Fenster gucken, dann gucken wir gegen die Wellen gegen an. Dann seht ihr nichts? Dann sehen wir nichts. Und das sieht dann so aus. Wahnsinn. Das hier sind andere Schiffe der DGzRS. Die meisten Unglücke, zu denen die Männer über Telefon oder per Funk gerufen werden, geschehen bei schwerem Wetter. Da muss man ganz schön was aushalten können. Das gilt sowohl für das Schiff als auch für die Mannschaft. Und damit die Retter beim Retten nicht selbst zum Opfer werden, tragen sie spezielle Rettungswesten. Ist ja auch ganz schön schwer. Ja. Guck, sitzt gut, nicht? Sitzt gut. Wofür ist das hier, das Gelbe? Dieses nennt man Lifebelt. Lifebelt? Ja. Lebensgürtel. Ja, Lebensband, nicht? Sozusagen. Und zwar nehmen wir die. Und damit können wir uns hier einhaken. Siehst du? Wozu ist das? Das ist, wenn wir, wir müssen ja bei schwerem Wetter auch raus. Das heißt, wenn richtig Wellengang ist? Ja und wenn die, also das Wasser. Ach so. Das Wasser richtig über Bord kommt und so. Dass ihr nicht so, oh. Aus dem Board gespült werden. Dann hängt ihr noch dran? Genau. Ach so, und dann kann man an dieser Leine. Ja. Hier lang gehen? Und man kann nie ins Wasser fallen. Nein. Genauso, du kannst hier, du kannst hier, du kannst bis nach vorne, bis an den Bug laufen. Und was ist das jetzt für ein Walkie-Talkie? Oder was ist das? Das ist ein Sender. Und zwar kann man dich, wenn du über Bord gegangen ist und das Ding aktiviert ist, anpeilen. Der sendet die ganze Zeit ein Signal. Und wir haben oben ein Funkpeiler. Darauf sieht man, in welcher Richtung du bist. Das heißt, ihr würdet mich finden. Ja. Wenn ich jetzt über Bord gehen würde. Sofort. Würde ich aber nicht. Weil ich hänge. Weil du hängst. Ja hier dran. Im Seil. Genau. Dir kann nichts passieren. Ah. Die zieht mich doch runter, oder? Wenn ich ins Wasser falle. Nein. Sobald du ins Wasser fällst, löst sich ein Mechanismus aus. Da ist eine Tablette drinnen. Sobald die mit Wasser in Berührung kommt, löst die sich auf, zündet eine CO2-Flasche und dann bläst sich die Weste automatisch sofort auf. Wo ist denn das? Kann man das sehen? Das, nein, sehen nicht. dafür müsste ich die Weste auseinandernehmen. Die befindet sich hier drunter. Was ist denn das hier? Das ist eine Reißleine. Falls diese Tablette sich nicht auflöst, kannst du daran ziehen. Ah. Das wollte ich nicht. Christian. Da hast du jetzt selber Schuld. Das ist ja nicht nur eine Rettungsweste, das ist eine Überlebensweste. Das ist eine Überlebensweste. Ja. Gibt es da noch irgendwo ein Müsliriegel? Nein, leider nicht. Aber wir haben hier hinten noch, wenn du im Wasser treibst, hängst dir das einfach über als Spritzschutz. Damit du im Gesicht nicht nass wirst. So. Fertig ist das. Jetzt kann die, ach so, hier durch sogar noch. Genau. Das ist ja der Wahnsinn.

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. Ja gib einfach Willi ein

    Von Sophie, vor 3 Monaten
  2. gibt es noch andere Thems über Willi

    Von sula l., vor fast 5 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.694

sofaheld-Level

6.347

vorgefertigte
Vokabeln

10.221

Lernvideos

42.152

Übungen

37.242

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden