30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Vorfahrtsregelung durch Schilder

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.0 / 340 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Sachunterricht Grundschulteam
Die Vorfahrtsregelung durch Schilder
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Die Vorfahrtsregelung durch Schilder

Inhalt

Die Verkehrsregeln in der Grundschule

Hast du dich für deine Radfahrprüfung schon gefragt: Was sind die wichtigsten Verkehrszeichen und welche Vorfahrtsschilder gibt es? In diesem Text lernst du Vorfahrtsschilder kennen und erfährst etwas über die Vorfahrtsregeln in der Grundschule.

Stell dir vor, du stehst mit deinem Fahrrad an einer Kreuzung. Nun fragst du dich vielleicht, welche Vorfahrtsregeln du beachten musst. Das schauen wir uns jetzt mal etwas genauer an.

Die Vorfahrtsregeln in der Grundschule

Grundsätzlich kannst du dir merken: Welche Vorfahrtsregel gilt, hängt immer davon ab, was du im Straßenverkehr vorfindest und was davon in der Rangfolge am höchsten steht.

Nr. In welcher Reihenfolge gelten die Vorfahrtsregeln?
1. Über allen Vorfahrtsregeln steht die Polizei.
2. Ist keine Polizei da, gilt die Ampel.
3. Ist keine Ampel zu sehen, gelten Verkehrszeichen.
4. Sind weder die Polizei noch Ampeln und Verkehrszeichen zu sehen, dann gilt rechts vor links.

Mithilfe dieses Bildes kannst du die oben beschriebene Rangfolge der Vorfahrtsregeln üben, die du für die Grundschule brauchst:

Die Vorfahrtsregeln in der Grundschule

Die Vorfahrtsschilder in der Grundschule

Die Vorfahrtsschilder sind vor allem dann wichtig, wenn du zum Beispiel mit dem Fahrrad unterwegs bist. Deshalb schauen wir uns jetzt die Schilder genauer an, die die Vorfahrt regeln:

Die Vorfahrtsschilder in der Grundschule

  • Das Stoppschild bedeutet Halt! Vorfahrt gewähren!. Du musst an der Kreuzung immer anhalten, auch wenn kein Gegenverkehr kommt. Beachte, dass du dabei immer einen Fuß von den Pedalen auf den Boden stellst. Ist die Straße frei, kannst du weiterfahren.

  • Das umgedrehte rot umrandete weiße Dreieck bedeutet Vorfahrt gewähren!. Siehst du dieses Schild auf deiner Straßenseite, musst du warten. Die anderen Verkehrsteilnehmenden haben Vorfahrt. Siehst du keinen Gegenverkehr mehr, kannst du geradeaus weiterfahren oder abbiegen.

  • Siehst du dagegen das rot umrandete weiße Dreieck mit einer Kreuzung in der Mitte, bedeutet es Vorfahrt an der nächsten Kreuzung oder Einmündung: Du hast Vorfahrt, aber nur an der nächsten Kreuzung oder Einmündung. Danach ändert sich die Vorfahrtsregelung wieder.

  • Die weiß umrandete gelbe Raute bedeutet Vorfahrtstraße. Siehst du dieses Schild auf deiner Straßenseite, hast du immer Vorfahrt. Sei trotzdem aufmerksam und bestehe nicht auf deine Vorfahrt, sollte der Gegenverkehr einfach losfahren.

  • Sind auf dem Vorfahrtsschild drei schräge schwarze Striche zu sehen, bedeutet es Vorfahrtstraße Ende. Deine Vorfahrt ist ab diesem Zeichen zu Ende.

Allgemein gilt: Fahre immer langsam an eine Kreuzung heran und achte auf andere, auch wenn du Vorfahrt hast!

Nun kennst du alle Schilder und die Vorfahrtsregeln, die du mit deinem Fahrrad in der Grundschule lernst.

Falls du noch mehr zur Frage, wer Vorfahrt hat, für die Grundschule erfahren willst, dann schaue dir unbedingt die Videos über die Verkehrsregelung durch Polizisten an. Und wenn du wissen willst, was der tote Winkel ist, dann klicke auf dieses Video zum toten Winkel!

Transkript Die Vorfahrtsregelung durch Schilder

Hallo. In diesem Video lernst du die Verkehrsschilder kennen, die im Straßenverkehr die Vorfahrt regeln. Sie helfen die beim Fahrradfahren sicher durch den Straßenverkehr zu kommen. Tim möchte sich heute mit Bea im Kino treffen. Da das Kino etwas weiter weg ist, wollen die beiden mit ihren Fahrrädern dorthin fahren. Dabei müssen sie einige große, viel befahrene Straßen überqueren und besonders gut aufpassen. Zum Glück gibt es einige Verkehrsschilder, die beim sicheren Fahren im Straßenverkehr helfen. Fährst du zum Beispiel auf einer Straße, auf der dieses Schild steht, dann bedeutet das, du bist auf einer sogenannten Vorfahrtsstraße. Hier darfst du immer als Erstes fahren und alle Fahrzeuge müssen warten, bis du vorbeigefahren bist. Du hast also Vorfahrt. Siehst du beim Fahren auf einer Straße dieses Schild, dann hast du an der nächsten Straßenkreuzung Vorfahrt. Das heißt, du darfst an der nächsten Kreuzung als Erstes fahren. Aber Vorsicht. Das gilt nur für die nächste Kreuzung, danach nicht mehr. Pass auf Tim. Dieses Schild bedeutet Vorfahrt gewähren. Das bedeutet, du musst vor der Kreuzung anhalten und andere Fahrzeuge vorlassen. Auch wenn du nicht sofort andere Verkehrsteilnehmer sehen kannst, musst du unbedingt langsam und aufmerksam an die Kreuzung heranfahren. Wenn die Straße frei ist, darfst du weiterfahren. Achtung Tim. Das ist ein Stoppschild. Hier musst du ganz besonders gut aufpassen und immer anhalten. Warte, bis alle Verkehrsteilnehmer vorbeigefahren sind, sieh dich noch einmal gut um, dann erst darfst du weiterfahren. Es ist sehr wichtig, dass du bei einem Stoppschild wirklich immer anhältst und genau guckst, ob die Straße wirklich frei ist. So Tim, jetzt hast du es bald geschafft. Du befindest dich hier wieder auf einer Vorfahrtsstraße. Aber warte Mal, was bedeutet denn dieses kleine Schild unter der Vorfahrtsstraße? Dieses Schild macht auf eine abknickende Vorfahrtsstraße aufmerksam. Hier macht die Hauptstraße einen Knick in die Richtung, die auf dem Schild dicker gemalt ist. Also in diesem Fall nach rechts. Wenn Tim nun nach rechts abbiegen will, muss er ein Handzeichen nach rechts geben und hat Vorfahrt. Fährt er weiter geradeaus, muss er warten und die von rechts kommenden Verkehrsteilnehmer zuerst vorbeifahren lassen. Also immer schön aufpassen, in welche Richtung die Vorfahrtsstraße weiter geht. Hast du dir die wichtigsten Vorfahrtsschilder, auf die du im Straßenverkehr achten musst, gut gemerkt? Probiere es mal aus. Was bedeutet dieses Verkehrsschild? Richtig, Vorfahrtsstraße. Hier hast du Vorfahrt. Und dieses? Vorfahrt an der nächsten Kreuzung. Du hast nur an der nächsten Kreuzung Vorfahrt. Hier das Nächste. Die abknickende Vorfahrtsstraße. Du hast Vorfahrt, wenn du dem dick gekennzeichneten Knick folgst, ansonsten musst du warten. Und was bedeutet dieses Verkehrsschild? Achtung, Vorfahrt gewähren. Du musst langsamer fahren und andere Verkehrsteilnehmer zuerst fahren lassen. Und nun das hier. Stopp, Vorfahrt gewähren. Du musst anhalten und andere Verkehrsteilnehmer zuerst vorbeifahren lassen. Das klappt ja super. Nun lass uns mal sehen, ob Bea und Tim alles verstanden haben. Richtig. Bei diesem Schild muss Bea warten und Tim darf fahren. Das habt ihr gut gemacht, ihr beiden. Na, dann viel Spaß im Kino. Nun kennst du die wichtigsten Verkehrsschilder, die beim Fahrradfahren die Vorfahrt regeln. Achte immer darauf und denke immer daran, an Straßenkreuzungen immer besonders gut aufpassen. Sicherheit geht vor. Tschüss und bis zum nächsten Mal.

3 Kommentare

3 Kommentare
  1. nicht schlecht das video

    Von Joschuaschulze, vor fast 6 Jahren
  2. Hat mir geholfen !

    Von Tuann, vor mehr als 7 Jahren
  3. Sehr hilfreich

    Von Tuann, vor mehr als 7 Jahren

Die Vorfahrtsregelung durch Schilder Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Die Vorfahrtsregelung durch Schilder kannst du es wiederholen und üben.
  • Wozu gibt es Vorfahrtsschilder? Vervollständige die Sätze.

    Tipps

    Rote Verkehrszeichen bedeuten meistens, dass man keine Vorfahrt hat.

    Vorfahrt gewähren bedeutet das Gleiche wie Vorfahrt geben.

    Lösung

    Dir sind am Straßenrand bestimmt schon einmal die ganzen Schilder aufgefallen. Aber weißt du auch, was sie bedeuten? Jedes Schild hat seine ganz eigene Bedeutung. Manche von ihnen regeln die Vorfahrt.

    • Vorfahrtsschilder regeln also, wer an einer Kreuzung als erstes fahren darf. Das Schild, das ein bisschen wie ein viereckiges Spiegelei aussieht, bedeutet Vorfahrtsstraße. Wenn du auf einer Straße fährst und dieses Schild am Rand steht, hast du Vorfahrt. Du darfst also als erstes fahren.
    • Anders ist das, wenn du ein rotes, dreieckiges Schild siehst, das auf einer Spitze steht. Dieses Schild bedeutet Vorfahrt gewähren. Das heißt, du musst darauf achten, ob jemand über die Kreuzung fährt. Ist das der Fall, musst du warten. Du darfst erst fahren, wenn alle anderen vorbeigefahren sind.
    Auch wenn dir die Schilder sagen, dass du fahren darfst, musst du an Kreuzungen immer vorsichtig sein. Manchmal kann man ein Schild übersehen und fahren, obwohl man keine Vorfahrt hat. Damit dir dann nichts passiert, achte immer gut auf alle Verkehrsteilnehmer!

  • Welche Schilder werden hier beschrieben? Ordne zu.

    Tipps

    Das Schild abknickende Vorfahrtsstraße besteht eigentlich aus zwei Teilen.

    Das schwarze Zeichen stellt die nächste Kreuzung dar.

    Lösung

    Es gibt zwei Typen von Vorfahrtsschildern: Einmal diese, die dir die Vorfahrt geben, und einmal jene, bei denen du warten musst.

    Die Vorfahrtsschilder, bei denen du Vorfahrt hast, sind diese hier:

    • Das Schild, das aussieht wie ein viereckiges Spiegelei, bedeutet Vorfahrtsstraße. Solange du auf dieser Straße bist, müssen die anderen warten.
    • Das nächste Schild, das dir die Vorfahrt gibt, ist das rote Dreieck mit der schwarzen Kreuzung darin. Es bedeutet, du hast an der nächsten Kreuzung Vorfahrt. Für die Kreuzungen danach gilt es aber nicht mehr.
    Die Schilder, bei denen du keine Vorfahrt hast, sind diese beiden:
    • Das auf der Spitze stehende, rote Dreieck bedeutet Vorfahrt gewähren. An dieser Kreuzung musst du also warten, bis alle durchgefahren sind. Pass auf, dass du es nicht mit dem anderen roten Dreieck verwechselst.
    Wenn du diese Schilder kennst, kommst du bestimmt sicher an dein Ziel!

  • Was musst du bei diesen Verkehrsschildern an der nächsten Kreuzung tun? Ordne zu.

    Tipps

    Das rote, auf der Spitze stehende Dreieck heißt Vorfahrt gewähren.
    Kannst du durch den Namen herausfinden, ob du warten musst oder fahren darfst?

    Vorfahrt gewähren bedeutet das Gleiche wie Vorfahrt geben.

    Lösung

    Im Straßenverkehr gibt es eine Menge Verkehrsschilder. Jedes hat seine ganz eigene Bedeutung. Einige dieser Schilder sind sogenannte Vorfahrtsschilder.

    Vorfahrtsschilder regeln an einer Kreuzung, welcher Verkehrsteilnehmer als erstes fahren darf. Dabei gibt es Schilder, die dir erlauben, als Erster zu fahren und solche, die dir sagen, dass du warten musst.

    Achtung: Das Schild abknickende Vorfahrtsstraße bedeutet, dass du nur dann Vorfahrt hast, wenn du auf der dick abgebildeten Straße bleibst. Wenn du in eine andere Richtung abbiegst, hast du keine Vorfahrt mehr.

  • Welche Sätze beschreiben die Vorfahrtsschilder? Ordne zu.

    Tipps

    Im Namen abknickende Vorfahrtsstraße steckt schon drin, dass die Vorfahrtsstraße um eine Ecke geht.

    Lösung

    Die Straßenschilder haben alle wichtige Bedeutungen.
    Die Vorfahrtsschilder sind dabei ganz besonders wichtig, denn sie sagen dir, wer an einer Kreuzung als erstes fahren darf. Das ist wichtig, damit keine Unfälle passieren.

    Du hast hier zwei Schilder kennengelernt, die dir sagen, dass du an der nächsten Kreuzung warten musst. Das sind die Schilder Stoppschild und Vorfahrt gewähren. Das zweite Schild erkennst du an dem roten Dreieck, das auf einer Spitze steht.

    Außerdem hast du drei Schilder kennengelernt, bei denen du Vorfahrt hast. Das sind die beiden gelben Schilder Vorfahrtsstraße und abknickende Vorfahrtsstraße. Das Erste sagt dir, dass du so lange auf dieser Straße Vorfahrt hast, bis ein anderes Schild kommt.
    Die abknickende Vorfahrtsstraße ist anders, hier hast du nur auf der dick gemalten Straße Vorfahrt.

    Das letzte Schild bedeutet Vorfahrt an der nächsten Kreuzung. Das sagt dir nur etwas über die Kreuzung, an der es steht - dort hast du Vorfahrt. An den Kreuzungen danach musst du wieder neu nach Schildern suchen.

  • Was weißt du über die Vorfahrtsschilder? Bestimme.

    Tipps

    Auf dem Stoppschild steht ja schon STOP, also musst du auch anhalten.

    Lösung

    Egal, welche Schilder dir auf deinem Weg durch die Straßen begegnen, eines gilt immer: Sei vorsichtig! Auch wenn du dich an die Schilder hältst, kann es einen anderen Verkehrsteilnehmer geben, der mal eines übersieht.

    Also musst du auch Acht geben, wenn du auf einer Vorfahrtstraße unterwegs bist. Alle Schilder gelten für dich als Fahrradfahrer und genauso für die Autos, die dort fahren.

    Du hast jetzt einige Verkehrsschilder kennengelernt, die die Vorfahrt regeln. Damit kommst du sicher besser durch den Straßenverkehr, du musst sie dir nur gut merken!

  • Wer hat hier Vorfahrt? Entscheide.

    Tipps

    Achte auf die Schilder, die Tim auf seiner Seite der Kreuzung sieht.

    Bei roten Schildern muss Tim meistens warten.

    Eine Ausnahme ist das rote Schild mit der schwarzen Kreuzung. Hier darf Tim bei der Kreuzung, wo das Schild steht, als Erster fahren.

    Lösung

    Tim fährt auf seinem Fahrrad über viele Kreuzungen. Immer wenn dort auch andere Radfahrer oder Autos auftauchen, muss Tim überlegen, ob er warten muss oder ob er zuerst fahren darf.

    Er darf nur zuerst fahren, wenn er bestimmte Schilder an der Kreuzung sieht. Das sind die beiden gelben Schilder Vorfahrtsstraße und abknickende Vorfahrtsstraße. Auch das rote Schild Vorfahrt an der nächsten Kreuzung sagt Tim, dass er als Erster fahren darf.

    Sieht er dagegen eines der Schilder Stoppschild oder Vorfahrt achten, muss Tim erst alle anderen weiterfahren lassen, bevor er fahren darf.

    Achte doch bei deiner nächsten Fahrradtour einmal auf die Vorfahrtsschilder!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.227

Lernvideos

42.185

Übungen

37.286

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden