Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Zusammengesetzte Wiewörter

Adjektive beschreiben Personen oder Dinge und können mit Nomen, Adjektiven oder Verben kombiniert werden. Besonders Farben werden häufig auf diese Weise beschrieben. Du wirst Beispiele dafür sehen, wie zusammengesetzte Adjektive im Deutschen entstehen. Interessiert? Das und vieles mehr findest du im folgenden Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.1 / 433 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Deutsch Grundschulteam
Zusammengesetzte Wiewörter
lernst du in der Volksschule 2. Klasse - 3. Klasse

Zusammengesetzte Wiewörter Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zusammengesetzte Wiewörter kannst du es wiederholen und üben.
  • Was weißt du über zusammengesetzte Wiewörter?

    Tipps

    Nomen nennt man auch Namenwörter. Sie werden großgeschrieben.

    Adjektive nennt man auch Wiewörter. Du kannst auch Eigenschaftswörter dazu sagen.

    Wenn ein Gegenstand so rot ist wie Feuer, kannst du auch feuerrot sagen.

    Lösung

    Mit zusammengesetzten Wiewörtern kannst du Dinge oder Personen noch besser beschreiben. Zusammengesetzte Wiewörter werden aus Nomen (Namenwörtern) und Adjektiven (Wiewörtern) zusammengesetzt. Zum Beispiel:

    • Feuer + rot = feuerrot
    Feuer ist das Nomen, rot ist das Adjektiv. Aus den beiden Wörtern wird feuerrot. Zusammengesetzte Wiewörter werden immer kleingeschrieben.

  • Aus welchen Wörtern kannst du zusammengesetzte Wiewörter machen?

    Tipps

    Wenn du überprüfen willst, ob das Adjektiv zu dem Nomen passt, kannst du fragen: Wie ist das Nomen?

    Zum Beispiel bei den Wörtern Sonne und gelb:

    • Wie ist die Sonne? Sie ist gelb. Das stimmt. Also kannst du die Wörter zusammensetzen. Du bekommst das zusammengesetzte Wiewort sonnengelb.

    Vielleicht wunderst du dich, dass auf der linken Seite alle Wörter kleingeschrieben sind. Alle Wörter auf der linken Seite sind eigentlich Nomen. Und Nomen schreibt man groß.

    Aber hier werden diese Nomen mit Adjektiven verbunden. Sie sind also ein Teil von einem zusammengesetzten Wiewort. Zusammengesetzte Wiewörter schreibt man immer klein.

    Lösung

    Zusammengesetzte Wiewörter beschreiben Dinge oder Personen noch genauer als einfache Wiewörter. Zusammengesetzte Wiewörter werden immer kleingeschrieben. Wenn du dir unsicher bist, ob ein Adjektiv zu einem Nomen passt, gibt es einen Trick. Nehmen wir zum Beispiel Bär und stark:

    Du fragst:

    • Wie ist der Bär? Er ist stark. Das stimmt. Also kannst du die Wörter zusammensetzen. Du bekommst das zusammengesetzte Wiewort bärenstark.

  • Was für ein Wiewort ist es - ein einfaches oder ein zusammengesetztes?

    Tipps

    Zusammengesetzte Wiewörter sind Wörter, die aus einem Nomen und einem Adjektiv zusammengesetzt werden.

    • Zum Beispiel: grasgrün.

    Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du das Wiewort in seine Silben zerlegen. Du kannst mit den Händen klatschen.

    Zum Beispiel: blitz-schnell. Das Wiewort hat zwei Silben. Die erste Silbe heißt blitz- und die zweite Silbe heißt -schnell. Blitz ist ein Nomen und schnell ist ein Adjektiv. blitzschnell ist also ein zusammengesetztes Wiewort.

    Hier siehst du ein anderes Beispiel:

    freund-lich. Das Wiewort hat zwei Silben. Die erste Silbe heißt freund- und die zweite Silbe heißt -lich. Freund ist ein Nomen, aber lich ist kein Adjektiv. Die Silbe -lich ist eine typische Endung von Wiewörtern, die allein nichts bedeutet. freundlich ist also kein zusammengesetztes Wiewort, sondern ein einfaches Wiewort.

    Lösung

    Zusammengesetzte Wiewörter sind Wörter, die aus einem Nomen und einem Adjektiv zusammengesetzt werden. Ein Beispiel für ein zusammengesetztes Wiewort ist grasgrün.

    Wenn du einfache Wiewörter in ihre Silben zerlegst, findest du manchmal auch Nomen. Aber dann fehlt ein Adjektiv, das mit dem Nomen zusammengesetzt wurde. So ist es zum Beispiel bei dem Wort freundlich:

    • freund-lich hat zwei Silben. Die erste Silbe heißt freund- und die zweite Silbe heißt -lich. Freund ist ein Nomen, aber lich ist kein Adjektiv. Die Silbe -lich ist eine typische Endung von Wiewörtern, die allein nichts bedeutet. freundlich ist also kein zusammengesetztes Wiewort, sondern ein einfaches Wiewort.
    Es kann auch sein, dass das einfache Wiewort nur eine Silbe hat, wie zum Beispiel: grün.

  • Welche zusammengesetzten Wiewörter passen?

    Tipps

    Wenn du bei einer Lücke unsicher bist, dann kannst du die Lücke auslassen. Bearbeite zuerst die anderen Lücken und schau, welches Adjektiv zum Schluss übrig bleibt.

    Die Adjektive passen nicht in jede Lücke. Achte auf die Endungen der Adjektive.

    Lösung

    Adjektive helfen dir, Dinge oder Personen zu beschreiben. Zusammengesetzte Adjektive beschreiben die Dinge oder Personen noch genauer. Zusammengesetzte Wiewörter sind Wörter, die aus einem Nomen und einem Adjektiv zusammengesetzt werden.

    • Zum Beispiel: die grasgrüne Wiese.

  • Welche Wiewörter passen zu den Bildern?

    Tipps

    Die zusammengesetzten Wiewörter beschreiben Gegenstände oder Personen. So fragst du nach zusammengesetzten Wiewörtern:

    • Wie ist der Tee? Er ist zuckersüß.

    Das Adjektiv haushoch bedeutet, dass eine Person oder ein Gegenstand sehr groß ist.

    Das Adjektiv bärenstark bedeutet, dass eine Person sehr stark ist. Sie ist dann so stark wie ein Bär.

    Lösung

    Zusammengesetzte Wiewörter werden aus Nomen (Namenwörtern) und einfachen Adjektiven (Wiewörtern) zusammengesetzt. Zum Beispiel:

    • Himmel + blau = himmelblau
    Himmel ist das Nomen, blau ist das Adjektiv. Aus den beiden Wörtern wird himmelblau. Zusammengesetzte Wiewörter werden immer kleingeschrieben.

  • Was beschreiben die zusammengesetzten Wiewörter?

    Tipps

    Wenn du dir nicht sicher bist, dann kannst du versuchen, einen Gegenstand mit dem Wiewort zu beschreiben.

    Weißt du dann etwas über die Form, die Größe oder über die Farbe des Gegenstands?

    Zusammengesetzte Wiewörter entstehen, wenn ein Nomen mit einem Wiewort verbunden wird. Das Wiewort verrät dir, was beschrieben wird:

    • kugelrund beschreibt die Form.
    • haushoch beschreibt die Größe.
    • himmelblau beschreibt die Farbe.

    Die Form beschreibt, ob etwas eckig oder rund ist.

    Lösung

    Wiewörter beschreiben die Eigenschaften von Dingen oder Personen. Sie können etwas verraten über

    • die Farbe,
    • die Form oder
    • die Größe eines Gegenstands oder einer Person.
    Bei zusammengesetzten Wiewörtern zeigt dir das Wiewort, das hinten steht, was du damit beschreiben kannst:
    • kugelrund beschreibt die Form.
    • haushoch beschreibt die Größe.
    • himmelblau beschreibt die Farbe.