40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

Mein Körper – Atmung und Sauerstoffkreislauf

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Mein Körper – Atmung und Sauerstoffkreislauf
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Mein Körper – Atmung und Sauerstoffkreislauf

Inhalt

Atmung in der Grundschule

Leg mal deine Hand auf deine Brust oder auch auf deinen Bauch und beobachte eine Zeit lang, was passiert. Spürst du, wie deine Hand sich mit dem Brustkorb oder dem Bauch immer wieder hebt und dann senkt? So kannst du ganz bewusst deine Atmung wahrnehmen, denn das Ein- und Ausatmen ist genau hierfür verantwortlich. Aber wie funktioniert die Atmung einfach erklärt? Genau darum geht es in diesem Text und du lernst den Weg der Atmung für die Grundschule kennen.

Erst einmal ist es wichtig, folgende Frage zu klären: Was versteht man unter Atmung?. Atmung ist lebensnotwendig, weil man, ohne zu atmen, schon nach kurzer Zeit sterben kann. Es geht bei diesem Vorgang darum, dass wir den Sauerstoff aus der Luft aufnehmen (äußere Atmung) und in alle Körperzellen transportieren, wo er zur Energiegewinnung genutzt wird (innere Atmung). Weil das Atmen so wichtig für uns ist, wird dir im nächsten Abschnitt die Atmung für Kinder erklärt.

Wie funktioniert die Atmung? – Grundschule

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass die Atmung einfach so funktioniert, ohne dass du darüber nachdenken musst? Atmen ist ein Reflex und passiert ganz automatisch, so wie dein Herz auch einfach schlägt. Dass die Atmung so funktioniert ist besonders wichtig: So kannst du tief und fest schlafen und atmest trotzdem weiter. Aber du kannst deine Atmung auch bewusst steuern und die Luft anhalten, zum Beispiel beim Tauchen.

Aber wie funktioniert das Ein- und Ausatmen?

  • Damit du einatmen kannst, wird dein Brustkorb ausgedehnt. Dadurch ist Platz für Luft, die durch die Nase und den Mund in deinen Körper gelangt.

  • Dein Körper erwärmt, reinigt und befeuchtet direkt nach dem Einatmen die Luft. Denn so wird deine empfindliche Lunge geschützt.

  • Die Luft strömt beim Einatmen durch deinen Rachen. Der Rachen ist die Verbindung von Nase und Mund mit der Luftröhre. Dies ist eine Röhre für Luft.

  • Die Luftröhre geht über in die Bronchien, die die Luft in zwei Lungenflügel weitertransportieren. Du kannst dir die Bronchien wie Äste und Wurzeln eines Baums vorstellen: Sie teilen sich auch immer weiter auf, bis sie nur noch so dünn wie ein Haar sind.

  • Am Ende der Bronchien sind viele winzige Lungenbläschen. Die sehen fast so aus, als würden sie wie Trauben an den Enden hängen. Hier passiert auch etwas ganz Wichtiges: Über die Wände der Lungenbläschen gelangt der Sauerstoff aus der Luft in unser Blut.

  • Hier verbindet sich der Sauerstoff mit den roten Blutkörperchen. Diese sorgen dann dafür, dass nun der Sauerstoff auch im ganzen Körper verteilt wird.

  • Wenn wir Sauerstoff verbrauchen, entsteht Kohlenstoffdioxid. Dieses wird in die Luft abgegeben, wenn wir ausatmen. Dafür geht die Reise nun rückwärts: Die Luft mit dem verbrauchten Sauerstoff gelangt wieder in die Lungenbläschen, strömt dann von den Bronchien in die Luftröhre und durch den Rachen.

  • Genau auf demselben Weg, wie die Luft in deinen Körper gelangt ist, verlässt die Luft dann beim Ausatmen auch wieder deinen Körper – nämlich durch den Mund oder die Nase.

Auf dem Bild kannst du dir die genannten Körperteile noch einmal genauer anschauen:

Die Atmung

In der Tabelle siehst du noch einmal die wichtigen Körperteile und ihre Funktionen beim Atmen:

Körperteile Funktionen
Brustkorb Der Brustkorb dehnt sich beim Einatmen aus, um Platz für die Luft zu schaffen.
Rachen mit Mund- und Nasenbereich Hier wird die Luft aufgenommen, erwärmt, gereinigt und befeuchtet.
Luftröhre und Bronchien Sie transportieren die Luft weiter.
Lungenbläschen Durch ihre Wände gelangt der Sauerstoff in das Blut.
rote Blutkörperchen Sie verteilen den Sauerstoff im ganzen Körper.

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass du öfter und tiefer ein- und ausatmen musst, wenn du dich anstrengst? Denn bei Bewegung verbraucht dein Körper mehr Sauerstoff und atmet deshalb auch mehr Kohlenstoffdioxid aus. Achte doch nächstes Mal darauf, nachdem du vielleicht mit deinen Freundinnen und Freunden um die Wette gelaufen bist.
Weil die Atmung in der Grundschule im Sachunterricht ein sehr wichtiges und interessantes Thema ist, findest du bei sofatutor auch zur Atmung ein Video extra für Kinder. Das hilft dir bestimmt, wenn du zur Atmung in der Grundschule Arbeitsblätter bekommst. Möchtest du mehr über deinen Körper erfahren, kannst du dir zum Beispiel auch das Video zum Blutkreislauf in der Grundschule anschauen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Mein Körper – Atmung und Sauerstoffkreislauf

Wie funktioniert die Lunge einfach erklärt für Kinder?
Was passiert beim Ausatmen?
Was ist künstliche Beatmung?
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.281

Lernvideos

42.389

Übungen

37.454

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden