30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bundestag – Arbeit im Ausschuss

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.8 / 4 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissensdurst
Bundestag – Arbeit im Ausschuss
lernst du in der Oberstufe 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse

Grundlagen zum Thema Bundestag – Arbeit im Ausschuss

In den unterschiedlichen Ausschüssen des Bundestages spielt sich ein Großteil der parlamentarischen Arbeit ab. Dabei gibt es zu diversen Themen eine große Anzahl an Ausschüssen. Im Wesentlichen diskutieren die Parlamentarier der unterschiedlichen Fraktionen über Sachthemen, tauschen ihren Kenntnisstand und ihre Argumente aus, hören Experten an und ringen um Mehrheiten. Im Plenum werden die besprochenen Themen anschließend präsentiert, Argumente erneut ausgetauscht und abschließend abgestimmt. In diesem Video wird dir gezeigt, was konkret hinter den Türen der Ausschüsse geschieht. Viel Spaß beim Dazulernen!

Transkript Bundestag – Arbeit im Ausschuss

Nicole Bracht-Bendt bereitet die Sitzung des Familienausschusses vor. Hier spielt sich ein Großteil der parlamentarischen Arbeit ab. In jedem Ausschuss konzentrieren sich die Abgeordneten auf ein Teilgebiet der Politik. Die parteipolitische Zusammensetzung eines Ausschusses spiegelt die Größe der einzelnen Fraktionen im Parlament. Die Ausschussmitglieder beraten Gesetzentwürfe, hören Sachverständige an und suchen nach einem mehrheitsfähigen Kompromiss. Erst dann wird im Bundestag abgestimmt. Wenn Abgeordnete sich im Plenum vor den Fernsehkameras streiten, sind die Entscheidungen meistens längst gefallen. Und zwar hier im Ausschuss, ohne Presse und Besucher. Politik hinter verschlossenen Türen. Die meisten Abgeordneten sind nicht nur Mitglied in einem Ausschuss, sondern in einer Vielzahl von Kommissionen und Arbeitsgruppen. Ein Sitzungstermin folgt dem anderen. Dazu kommen Termine mit Journalisten, Interessenvertretern und Bürgern. So wie mit dieser Besuchergruppe aus dem Wahlkreis von Nicole Bracht-Bendt. „Ja, ich war kurz vor acht im Büro. Jetzt ist es zehn Uhr abends. Der längste Tag, ich glaube, die längste Sitzung, die wir je hatten im Haushaltsausschuss, in dem ich Mitglied bin, ging von mittags um zwölf bis nachts um vier. Der Preis ist, dass man schon viel arbeitet. Und dass ich schon bewusst auch dafür sorge, dass ich noch Privatleben habe. Dass ich Zeit mit meinen Freunden verbringe. Zeit für mich selber habe, indem ich mich nicht mit Politik beschäftige, keine Zeitung lese, sondern einfach mal in einen Club gehe, feiern gehe, Fußball spiele, ein gutes Buch lese, einen Roman lese. Ich glaube, das ist total wichtig, dass man das macht, damit man nicht durchdreht und damit man sich nicht nur in diesem Politikzirkus bewegt.“

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.228

Lernvideos

42.205

Übungen

37.304

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden