30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Boeing 747 / Jumbo-Jet

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.5 / 4 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Boeing 747 / Jumbo-Jet
lernst du in der Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse

Grundlagen zum Thema Boeing 747 / Jumbo-Jet

Am 25. Juli 1966 begann Boeing mit dem Bau des weltgrößten zivilen Flugzeugs, dem sogenannten Jumbo Jet Boeing 747. Dafür musste die weltgrößte Fabrik gebaut werden.

Transkript Boeing 747 / Jumbo-Jet

Dieses Flugzeug hat nahezu alle, bis dahin existierenden Rekorde der zivilen Luftfahrt, gebrochen. Ein Beispiel aus 1989: Eine neue 747 landete auf dem internationalen Flughafen in Sydney, Australien, nachdem sie aus London kommend 18001 Kilometer geflogen war. Der bis dahin längste je unternommene Flug einer Fluggesellschaft. Am 25. Juli 1966 begann Boeing mit dem Bau des weltgrößten zivilen Flugzeugs. Dafür musste die weltgrößte Fabrik gebaut werden. Über 2800 Menschen wurden angestellt um eine Fabrik zu bauen, die groß genug war, um mehrere Jumbos gleichzeitig herzustellen. Tausende von Stunden verbrachte man mit Windkanaluntersuchungen und Entwürfen. Wenn die 747 erfolgreich sein sollte, musste sie auch sparsam sein. Ein Modell der 747 wurde in Originalgröße gebaut um jedes Teil und jede Komponente des Flugzeugs zu testen. Bauteile kamen von Vertragsfirmen aus dem In- und Ausland. Als die eigentliche Fertigung begann, mussten 4,5 Millionen Teile rechtzeitig eintreffen. Hier wird der erste Jumbo zusammengesetzt. Ein Flugzeug wird Realität. Beim Flugzeugbau hat es noch nie so strenge Vorgaben im Konstruktionsprozess gegeben. Nicht nur die großen Teile des Puzzles mussten zusammenpassen. Auch die Millionen Kleinteile mussten perfekt funktionieren. Insgesamt wurden 75.000 technische Zeichnungen verwendet. Es war eine Mammutaufgabe, das Flugzeug bis zum großen Präsentationstag fertig zu stellen. Das erste Flugzeug wurde am 30. September 1968 ausgeliefert. Die Entwicklungskosten für das Flugzeug beliefen sich zu der Zeit auf über eine Milliarde Dollar. Die ersten beiden funktionsfähigen Flugzeuge wurden gebaut und für die teuersten Qualitätsprüfungen der Welt verwendet. Dieser Flügeltest entspricht einem 30-jährigen Flug. Dies ist ein Flügel, der zerbricht, nachdem er um 8,8 Meter nach oben gedrückt wurde. Bei einem weiteren Test wurde das Heck des Flugzeugs über die Startbahn gezogen. Der Startabbruch Test, die Bremsen werden festgestellt und das Flugzeug wird mit Vollgas über die Startbahn gejagt. Erst platzen die Reifen, dann gibt das Fahrwerk nach und es bricht Feuer aus. Bremsen mit Antiblockiersystem, die heute im Auto üblich sind, wurden im Jumbo von Anfang an verwendet. Ein weiterer Test besteht darin, das Flugzeug mit blockierten Rädern zu landen. Hierbei werden auch die Reifen getestet. Nicht alles ging glatt für Boeing. Es gab einige Probleme. Der erste Jumbo war zu schwer und daher nicht funktionsfähig. Aber Boeing ließ sich nicht beirren und arbeitete die Probleme ab. Der Jumbo ist ein Meilenstein in der Luftfahrt. Er wird in die Geschichte eingehen als das größte zivile Flugzeug des 20. Jahrhunderts.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.784

vorgefertigte
Vokabeln

10.212

Lernvideos

42.303

Übungen

37.382

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden