40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

Wörter mit k oder ck und z oder tz

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.9 / 11 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Wörter mit k oder ck und z oder tz
lernst du in der Unterstufe 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Wörter mit k oder ck und z oder tz

Inhalt

Wann schreibe ich k oder ck und z oder tz?

In der Schule hast du bereits gelernt, dass nach einem betonten kurzen Vokal in der Regel zwei Konsonanten folgen:

  • In Ende folgen nach dem kurzen E am Anfang die zwei Konsonanten n und d als nd.
  • In Topf folgen nach dem kurzen Vokal o die Konsonanten p und f als pf.

Bei diesen Beispielen kannst du die zwei Konsonanten sogar hören, wenn du die Wörter laut aussprichst. Hörst du nach einem kurzen betonten Vokal nur einen Konsonanten, dann wird dieser verdoppelt:

  • knabbern
  • Wasser
  • Sonne

Wie kannst du nun beim Lesen kurze Vokale erkennen und wie lange Vokale erkennen? Folgt einem Vokal lediglich ein Konsonant, musst du ihn meist lang aussprechen. Siehst du zwei Konsonanten oder einen Doppelkonsonanten, musst du den Vokal davor kurz aussprechen. Allerdings gibt es auch einige Ausnahmen im Deutschen. Dazu später mehr.

Um dein Wissen zu den doppelten Konsonanten aufzufrischen, schau dir gerne das Video Einfache und Doppelkonsonanten an.

Allerdings kannst du die Konsonanten k und z meistens nicht verdoppeln. Sie bilden eine Ausnahme. Im Folgenden lernst du, wie du Wörter mit c und ck und Wörter mit z und tz unterscheiden kannst.

Wörter mit ck und tz

Regeln für Wörter mit k und ck

Hörst du nach einem kurzen und betonten Vokal ein k in einem Wort, dann schreibst du in der Regel ck:

  • zwicken
  • hocken
  • wecken

Du hörst die kurzen Vokale i, o und e . Danach schreibst du ein ck, obwohl du nur k hörst.

Ausnahmen sind Fremdwörter, bei denen nach einem kurzen Vokal trotzdem nur ein einfaches k oder ein Doppel-k steht:

  • Takt, Doktor, Architekt, direkt, praktisch
  • Akkusativ, Akkordeon, Mokka

Regeln für Wörter mit z und tz

Nach dem kurzen betonten Vokal steht im Deutschen in der Regel kein Doppel-z, sondern tz.

  • plötzlich
  • tzlich
  • trotz

Nach den kurzen Vokalen und Umlauten ö, ü und o hörst du zwar ein z, schreibst aber tz.

Auch hier bilden die Fremdwörter eine Ausnahme:
Skizze und Pizza werden mit einem Doppel-z geschrieben. Diese Wörter musst du dir gut einprägen.

Beispiele für Wörter mit k oder ck und z oder tz

In der folgenden Tabelle findest du Beispielwörter, bei denen ein k oder ck und z oder tz vorkommt. Sprich die Wörter deutlich aus und versuche, die langen oder kurzen Vokale zu erkennen:

Beispielwörter Vokal
Sack kurzes a
Keks langes e
Acker kurzes a
Reck kurzes e
Brezel langes e
Hitze kurzes i
Katze kurzes a

Weitere Übungen zu Wörtern mit c oder ck und z oder tz findest du in den Arbeitsblättern bei sofatutor.

Transkript Wörter mit k oder ck und z oder tz

Heute wollen wir Deri und Smilla wieder im Stadtpark besuchen. Ohh, was liegt denn da? Oh nein!! Schärfungs-Smilla und Dehnungs-Deri wurden vom fiesen Rätsel-Ralf gefangen genommen!! Um sich zu befreien, müssen die beiden Freunde das knifflige Rätsel des Bösewichts lösen. „Wann schreibt man im Deutschen ck und tz„? Kannst du den beiden Freunden helfen und herausfinden wann man „Wörter mit k oder ck und z oder tz“ schreibt? Wir haben bereits gelernt, dass nach betonten kurzen Vokalen fast immer zwei Konsonanten folgen: Ende, Topf, Karte. Wir können die beiden Konsonanten p und f nach dem kurzen betonten Vokal o deutlich hören: Topf. Hören wir beim Sprechen eines Wortes aber nur einen Konsonanten, der auf einen kurzen unbetonten Vokal folgt, in diesem Beispiel das a in „knabbern“, wird dieser Konsonant, hier also das b, beim Schreiben verdoppelt. Diese Regel gilt aber nicht für die Konsonanten k und z. Diese bilden einen Sonderfall. „Statt einem Doppel-k schreibt man im Deutschen meist ck.“ Wir schreiben also z. B. „zwicken“, „hocken“ oder „wecken“ nach den kurzen Vokalen i, o und e mit ck und nicht mit Doppel-k. Aufgepasst! Bei vielen Fremdwörtern steht nach kurzem betonten Vokal oft nur ein einfaches k, manchmal auch ein Doppel-k. Eine ähnliche Regel gilt beim z. „Nach kurzem betontem Vokal steht statt einem Doppel-z im Deutschen meist tz.“ Man schreibt also „plötzlich“, „nützlich“ oder „trotz“ nach den kurzen Vokalen bzw. Umlauten ö, ü und o mit tz und nicht mit Doppel z. Doch auch für diese Regel gibt es Ausnahmen. Einige Fremdwörter werden nämlich mit Doppel-z geschrieben. Weißt du, wie man „Sack“, „Acker“ und „Reck“ schreibt? Mit ck. Und wie werden „Katze“, „Hitze“ und „Matratze“ geschrieben? Mit tz. Obwohl wir auf einen kurzen betonen Vokal nur einen Konsonanten hören, Sack, Acker, Reck, Katze, Hitze, Matratze, wird dieser beim Schreiben nicht verdoppelt, da man im Deutschen in der Regel k und z nicht verdoppelt. Merke dir diese beiden Sonderfälle gut: Statt einem Doppel-k schreibt man im Deutschen meist ck. Statt einem Doppel-z schreibt man im Deutschen meist tz. Beachte, dass es Merkwörter gibt, auf die diese Regeln nicht zutreffen. Ob wir Dehnungs-Deri und Schärfungs-Smilla mit unserem Wissen befreien können? Juhu, Rätsel Ralf gibt sich mit der Antwort zufrieden! Aber Ralf, hast du nicht was vergessen? Oh nein!

Wörter mit k oder ck und z oder tz Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wörter mit k oder ck und z oder tz kannst du es wiederholen und üben.
  • Zeige auf, welches Wort mit ck und welches mit tz geschrieben wird.

    Tipps

    Setze ck oder tz ein und sprich die Wörter laut aus.

    Lösung

    Im Deutschen gibt es Wörter mit ck und tz. Die Aussprache der Wörter deutet eigentlich auf eine Schreibweise mit kk oder zz hin.

    Deshalb ist es wichtig, die Regeln zu kennen.

    • Normalerweise folgen nach einem kurzen, betonten Vokal zwei Konsonanten.
    • Dies können zwei verschiedene Konsonanten sein wie bei Ende oder Topf.
    • Hörst du nur einen Konsonanten, schreibst du diesen in der Regel doppelt, wie bei knabbern oder Affe.
    • Die Regel zur Schreibweise mit ck oder tz ist eine Ausnahmeregel. Sie gilt nur für den k-Laut und den z-Laut.

  • Stelle die Grundregeln sowie Ausnahmeregeln für die Schreibung nach kurzem Vokal dar.

    Tipps

    Es gibt zwei Grundregeln für die Schreibung nach einem kurzen Vokal.

    Die Grundregeln gelten nicht bei einem k-Laut oder z-Laut.

    Lösung

    Hörst du einen kurzen Vokal vor Konsonanten, dann gelten folgende Grundregeln:

    1. Es folgen zwei unterschiedliche Konsonanten, wie bei warm oder kalt.
    2. Hörst du nur einen Konsonanten, wird dieser in der Regel verdoppelt wie bei dünn oder Karotte.
    Der k-Laut und z-Laut bilden eine Ausnahme: Hier folgt statt einem Doppelkonsonant ein ck oder ein tz.

  • Leite anhand der gelernten Regeln die Schreibweise ab.

    Tipps

    Obwohl du einen kurzen, betonten Vokal hörst, trägst du bei Wörtern mit deutscher Abstammung keinen Doppelkonsonanten ein.

    Ein Wort in dieser Aufgabe hat zwar mit der deutschen Grammatik zu tun, stammt aber aus dem Lateinischen. Daher musst du dort einen Doppelkonsonanten eintragen.

    Lösung

    Die Ausnahmeregeln bei den k-Lauten und z-Lauten gelten normalerweise für Wörter, deren Ursprung im Deutschen liegt.

    Einige Fremdwörter sind in die deutsche Sprache integriert worden und enthalten ein kk oder ein zz. Die Pizza ist wohl eines der bekanntesten Beispiele.

    Dies sind Merkwörter, die du dir unbedingt einprägen solltest:

    • zz: Pizza, Skizze, Puzzle, Jazz
    • kk: Akku, Akkordeon, Makkaroni, akkurat

  • Bestimme die richtige Schreibweise.

    Tipps

    Bei einem k-Laut musst du die Buchstaben ck, kk oder k einsetzen.

    Bei einem z-Laut musst du die Buchstaben tz oder zz einsetzen.

    Lösung

    Manchmal ist es gar nicht so leicht, den Ursprung eines Wortes abzuleiten. Deshalb ist es am besten, die Fremdwörter mit den Doppelkonsonanten zz und kk auswendig zu lernen.

    Achte auf diese Art von Wörtern: Glanzzeit und Satzzeichen sowie Abdeckkappe und Grafikkarte.

    Diese Wörter sind zusammengesetzte Nomen (z. B. Glanz + Zeit, Grafik + Karte) und haben in diesem Fall nichts mit den Regeln rund um den kurzen, betonten Vokal zu tun.

  • Bestimme die Art der Schreibweise nach einem kurzen und betonten Vokal.

    Tipps

    Nach einem kurzen, betonten Vokal stehen meist zwei Konsonanten, z. B. pf oder rd.

    Hörst du nur einen Konsonanten nach einem kurzen, betonten Vokal, dann wird der Konsonant meist verdoppelt wie bei schwimmen.

    Der k-Laut und der z-Laut werden nicht verdoppelt. Aus ihnen wird ck und tz.

    Lösung

    Achte darauf, dass es sich bei diesen Grund- und Ausnahmeregeln stets um einen kurzen, betonten Vokal handelt.

    Für die Schreibung nach einem langen Vokal (z. B. Kater, Hose) gelten andere Regeln.

  • Entscheide, ob ein kurzer oder langer Vokal vorliegt und erschließe die Schreibweise.

    Tipps

    Achtung, hier musst du mehr als zwei Buchstaben eintragen.

    Lösung

    Nach einem kurzen und betonten Vokal folgt bei einem k-Laut oder z-Laut kein Doppelkonsonant, sondern ein ck oder ein tz.

    Beachte, dass bei einem langen Selbstlaut oder einem Zwielaut (Diphthong) in der Regel ein einfaches k oder ein z steht, beispielsweise heizen.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.278

Lernvideos

42.371

Übungen

37.436

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden