30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Verkündung des Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 1949

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 5.0 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
Die Verkündung des Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 1949
lernst du in der Unterstufe 4. Klasse - Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse

Grundlagen zum Thema Die Verkündung des Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 1949

Warum spricht man in Deutschland eigentlich nicht von der Verfassung, sondern vom Grundgesetz der Bundesrepublik? In diesem Clip erfährst du, was hinter der Begriffswahl steckt und welche Lehren aus der Vergangenheit man ziehen wollte. Außerdem kannst du sehen, welche Personen an der Ausarbeitung des Grundgesetzes maßgeblich beteiligt waren und welche Parteien bei der Ausarbeitung teilgenommen haben.

Transkript Die Verkündung des Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 1949

Am 23 Mai 1949 wird in Bonn das Grundgesetz feierlich verkündet und unterzeichnet. Dem Festakt gehen monatelange Beratungen im Parlamentarischen Rat voraus. Im Juli 1948 hatten die Ministerpräsidenten der westdeutschen Länder beschlossen, statt eines regulären Staates mit der Bundesrepublik Deutschland ein Provisorium zu gründen, um die deutsche Teilung nicht weiter zu vertiefen. Sie vermieden daher den Begriff "Verfassung" und beauftragten vielmehr einen parlamentarischen Rat mit der Ausarbeitung eines Grundgesetzes. Die Fehler der Weimarer Verfassung und die Erfahrung mit dem Dritten Reich prägten die Debatten des Parlamentarischen Rates, dessen Präsident Konrad Adenauer (CDU) wird. Entscheidenden Anteil an der Ausarbeitung des Grundgesetzes hat Carlo Schmid (SPD), der Vorsitzende des Hauptausschusses. Auch der spätere Bundespräsident Theodor Heuss (FDP) gehört dem Gremium an. Neben CDU/CSU, SPD und FDP sind die Deutsche Partei, die KPD und das Zentrum mit je zwei Delegierten an den Beratungen beteiligt.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.230

Lernvideos

42.207

Übungen

37.304

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden