30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Lineare Gleichungssysteme – Zahlenrätsel (1)

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.0 / 12 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Lineare Gleichungssysteme – Zahlenrätsel (1)
lernst du in der Unterstufe 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Lineare Gleichungssysteme – Zahlenrätsel (1)

Zu dem Thema „Linearen Gleichungen mit zwei Unbekannten“ werden dir häufig Sachaufgaben in Form von Zahlenrätsel begegnen – in Schulbüchern, Aufgabenblättern oder auch Klassenarbeiten. Deshalb solltest du ein wenig üben, wie man aus einem solchen Zahlenrätsel die richtige Gleichung aufstellt. In diesem Video wirst du eben dies an folgender Aufgabe üben können: "Die Differenz zweier Zahlen ist 1. Für welche Zahlen gilt diese Aussage? Stelle zur Beantwortung eine lineare Gleichung mit zwei Variablen auf." Schritt für Schritt wird dir hier im Video das Zahlenrätsel vorgerechnet. Folge den Erklärungen aufmerksam. Viel Spaß dabei!

Transkript Lineare Gleichungssysteme – Zahlenrätsel (1)

Hallo! Häufig gestellte Aufgaben im Zusammenhang linearer Funktionen, linearer Gleichungen, Gleichungen mit zwei Variablen, das sind Zahlenrätsel. Um Zahlenrätsel zu lösen brauchst Du einen Stift, eine weiße Fläche und Kartoffelsalat. Ein einfaches Zahlenrätsel möchte ich jetzt mal zeigen, damit möchte ich beginnen: Die Differenz zweier Zahlen ist 1. Die Frage ist dann: Welche Lösungen gibt es dafür, welche Zahlen haben die Differenz 1? Und um die ganze Situation zu beschreiben, stelle bitte eine lineare Gleichung mit zwei Variablen auf. Du könntest jetzt erst mal rein im Kopf so ein paar Zahlen durchprobieren, das ist einfach, mache ich jetzt nicht vor. Die nächste Frage ist. Wenn Du aus dieser Situation eine Gleichung mit zwei Variablen machen sollst, wie kommst Du dahin? In einer solchen Gleichung wie hier kommt ja ein x und ein y vor, die müssen irgendwas bedeuten in diesem Zusammenhang. Und zwar, wenn es jetzt um die zwei Zahlen geht, die Differenz zweier Zahlen ist 1, dann könnte x für die eine Zahl stehen und y für die andere. Nun ist von der Differenz die Rede, das bedeutet, man muss die beiden Zahlen subtrahieren. Zum Beispiel so: x - y. Und diese Differenz soll 1 sein, also: x - y = 1. Übrigens hätte ich auch x und y vertauschen können, ich kann auch hier vor das x ein Minuszeichen schreiben und vor das y ein Pluszeichen, das ist egal, die Zahlen sind ja gleichwertig, wenn nur von zwei Zahlen die Rede ist, wissen wir ja nicht, wer das x ist und wer das y. Also: x - y = 1 bedeutet, die Differenz zweier Zahlen ist gleich 1, ja, und was ein Zufall: Das ist eine lineare Gleichung mit zwei Variablen. Es fragt sich nur noch: was kommt vor x und vor y, welche Zahlen? Wenn hier, in dieser Gleichung, nur x steht, dann kannst Du Dir vorstellen, dass davor eine 1 steht, einmal x ist ja 1, und die vorzahl des y kannst Du Dir als -1 vorstellen, also sieht das dann so aus: 1×x + (-1)×y, das soll zusammen 1 ergeben. Damit ist also diese Formelschablone erfüllt, wir haben zwei Zahlen vor den Variablen stehen und ein Ergebnis. Ja, und jetzt kann man spaßeshalber mal ein paar Zahlen einsetzen, ich möchte natürlich nicht irgendwas einsetzen, sondern gleich mal mit negativen Zahlen anfangen. Wenn ich zum Beispiel für y eine negative Zahl einsetze, ich sag mal 2, dann steht hier: + (-1)×(-2) = 1. Hier vorne fehlt natürlich noch was und jetzt fragt man sich: was muss man davor einsetzen? Ich rechne das erst mal aus: -1 × -2 = +2. Und es soll hier eine 1 rauskommen. Was muss ich zu einer +2 addieren, damit 1 rauskommt? Na, ich muss eine -1 addieren. , also setze ich hier für x -1 ein und die vorzahl, den Koeffizienten, von x, den schreibe ich auch hin, also Steht dann hier 1×(-1) + (-1)×(-2) = 1. Das ist nun sehr umständlich geschrieben, das gebe ich zu, so sieht aber die lineare Gleichung mit zwei Variablen aus, sie beschreibt die Situation: Die Differenz zweier Zahlen ist 1. Klar geht das einfacher, aber so kommt man zu allen möglichen Lösungen. Ja, und wenn man das fertiggemacht hat, dann kann man den Kartoffelsalat essen. Viel Spaß damit! Bis bald, tschüss!

0 Kommentare

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.649

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.220

Lernvideos

42.085

Übungen

37.188

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden