30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Der Nürnberger Prozess: Wilhelm Frick

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 5.0 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Der Nürnberger Prozess: Wilhelm Frick
lernst du in der Oberstufe 7. Klasse - 9. Klasse

Grundlagen zum Thema Der Nürnberger Prozess: Wilhelm Frick

Der Reichsminister des Innern (1933 bis 1943) und Reichsprotektor für Böhmen und Mähren (1943–1945) Wilhelm Frick wird in Nürnberg angeklagt und verurteilt.

Transkript Der Nürnberger Prozess: Wilhelm Frick

Wilhelm Frick wird in Nürnberg nach den Punkten zwei, drei und vier angeklagt. Die Anklage wirft ihm vor, Verbrechen gegen den Frieden begangen zu haben und als Reichsprotektor für Böhmen und Mähren Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Als Adolf Hitler 1933 Reichskanzler wurde, wurde Frick Reichsinnenminister. Er entwarf die Gleichschaltungsgesetze, führte das Schutzhaftsystem ein und schuf die Nürnberger Rassengesetze. 1943 musste er das Innenministerium abgeben und wurde Reichsprotektor für Böhmen und Mähren. Jeder, der sich gegen Deutschland wendet, soll wissen, dass er als Feind des Volkes aus der Volksgemeinschaft ausgemerzt wird. Nur Heß und Frick treten nicht als Zeugen in eigener Sache auf. Frick hatte viele Gesetze und Erlasse verfasst und unterzeichnet. Die Anklage, die von einem früheren Beamten des Innenministeriums, Doktor Kempner, vorgetragen wird, beschuldigt Frick zahlreicher Verbrechen, auch antijüdischer Maßnahmen. Frick hatte aber wenig Einfluss im Dritten Reich, trotz bedeutender Titel. Wenngleich er 1943 zum Reichsprotektor von Böhmen und Mähren ernannt worden war, hatte er versucht, sich von Himmler und der Gestapo zu distanzieren. Der Anklage gegenüber habe ich ein reines Gewissen. Mein ganzes Leben war Dienst am Volk und Vaterland. Ihnen habe ich meine beste Kraft in treuester Pflichterfüllung gewidmet. Die Massentötungen sind ausschließlich und ohne Beeinflussung auf Befehl des Staatsführers Adolf Hitler erfolgt.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.231

Lernvideos

42.207

Übungen

37.304

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden