Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Wörter trennen am Zeilenende

"Verstehen Sie die Grundregeln der Worttrennung Erfahren Sie, wie Sie die Worttrennung und Silbentrennung meistern! Lernen Sie, warum es wichtig ist, Wörter am Zeilenende richtig zu trennen und welche Regeln Sie beachten müssen. Interessiert? Das und mehr im folgenden Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.5 / 151 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
sofatutor Team
Wörter trennen am Zeilenende
lernst du in der Unterstufe 1. Klasse - 2. Klasse

Wörter trennen am Zeilenende Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Lerntext Wörter trennen am Zeilenende kannst du es wiederholen und üben.
  • Definiere eine erste Regelung für die Silbentrennung.

    Tipps

    Sprich das Wort Fotografie leise im Kopf. Hilft dir das, um die Silben zu erkennen?

    Lösung

    Am einfachsten ist es, wenn wir Wörter nach ihren Sprechsilben trennen können. Dabei sprechen wir die Wörter laut aus und hören, wie sie betont werden. Es hilft oft auch schon, sich die Wörter leise im Kopf vorzusagen, um zu hören, an welcher Stelle eine Silbe beginnt und endet. Helfen kann man sich mit Klatschen. Man klatscht im Sprechrhythmus jede Silbe mit und hört dadurch, wie viele Silben ein Wort besitzt.
    Manchmal kommt man allerdings allein dadurch nicht auf die richtige Trennung der Silben. Dann müssen weitere Regeln beachtet werden.

  • Ermittle Regeln für die Silbentrennung.

    Tipps

    Konsonantenverbindungen wie ch, sch, ck und ph zählen als ein Laut, also wie ein Konsonant.

    Lösung
    • Einzelne Vokale am Anfang eines Wortes werden als Silbe abgetrennt.
    Diese Aussage ist nicht korrekt. Bei Wörtern wie Igel oder Ekel wird der erste Vokal I- oder E- nicht abgetrennt. Auch einzelne Vokale am Ende eines Wortes wie das -e in Reue werden nicht abgetrennt.
    • Zusammengesetzte Wörter werden in ihre einzelnen Bestandteile aufgeteilt.
    Diese Aussage ist korrekt. Zusammengesetzte Wörter sind Wörter, die aus mehreren Elementen bestehen, zum Beispiel Schulbrot oder Tischbein. Sie werden bei der Trennung in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt, hier in Schul-brot und Tisch-bein.
    • Ein einzelner Konsonant zwischen zwei Vokalen wird bei der Trennung in die nächste Zeile gesetzt.
    Diese Aussage ist korrekt. Wenn in einem Wort zwischen zwei Vokalen nur ein einzelner Vokal steht, gehört dieser zur nächsten Silbe und wird deshalb bei der Trennung in die nächste Zeile gesetzt. Beispielsweise in ge-hen oder sa-gen.
    • Konsonantengruppen wie ch, sch, ck und ph werden nach der gleichen Regelung für die Trennung von Konsonanten getrennt.
    Diese Aussage ist nicht korrekt. Konsonantengruppen wie ch, sch, ck, ph, th und rh zählen als ein Laut und werden daher nicht voneinander getrennt. Bei der Trennung am Zeilenende würden sie in die nächste Zeile gesetzt werden, so zum Beispiel in wa-schen, gu-cken oder ma-chen.
    • Stehen zwischen zwei Vokalen mehrere Konsonanten, so wird bei der Trennung der letzte in die nächste Zeile gesetzt.
    Diese Aussage ist korrekt. Beispiele sind Wörter wie ren-nen, Bäl-le oder schwim-men.
  • Bestimme die Regeln für die Sibentrennung.

    Tipps

    Lies dir die Regeln genau durch und schaue, zu welchem Wort diese jeweils passen würden. Besonders die Konsonanten in den Wörtern geben dir Hinweise.

    Lösung
    • Ra-be
    In diesem Wort befindet sich ein Konsonant zwischen den Vokalen a und e. In diesem Fall zählt er zur zweiten Silbe und wird bei der Trennung am Zeilenende in die zweite Zeile gesetzt. Daher wird das Wort in Ra-be getrennt.
    • So-cke
    In diesem Wort befindet sich die Konsonantenverbindung ck. Diese zählt als ein Konsonant und wird daher nicht getrennt. Deshalb zählt sie zur zweiten Silbe und wird am Zeilenende in die zweite Zeile gesetzt (So-cke).
    • Haus-tier
    Es handelt sich hierbei um ein zusammengesetztes Wort aus den Elementen Haus und Tier. Diese werden voneinander getrennt.
    • Maus
    Einsilbige Wörter wie dieses können nicht weiter zerlegt werden.
  • Bestimme die Silbentrennung am Zeilenende.

    Tipps

    Einzelne Vokale am Wortanfang oder Wortende werden nicht abgetrennt.

    Konsonantenverbindungen wie ch, ck oder sch zählen jeweils als ein Konsonant.

    Lösung
    • Hüt-te: Befinden sich zwischen zwei Vokalen (hier ü und e) zwei Konsonanten, so wird der letzte von beiden in die nächste Zeile gesetzt, da er zur zweiten Silbe gehört, auch wenn es sich dabei um die gleichen Konsonanten handelt.
    • Mas-ke: Befinden sich zwischen zwei Vokalen (hier a und e) zwei Konsonanten, wird der letzte von beiden in die nächste Zeile gesetzt, da er zur zweiten Silbe gehört.
    • Ja-cke: Es handelt sich bei ck um eine Konsonantenverbindung, die als ein Konsonant zählt und deshalb auch nicht voneinander getrennt wird. Sie wird in die nächste Zeile gesetzt.
    • Wind: Dies ist ein einsilbiges Wort und wird daher nicht getrennt.
    • le-sen: Der einzelne Konsonant s steht zwischen zwei Vokalen und wird daher zur zweiten Silbe gezählt und entsprechend in die nächste Zeile gesetzt.
    • Ta-sche: Es handelt sich bei sch um eine Konsonantenverbindung, die als ein Konsonant zählt und deshalb auch nicht voneinander getrennt wird. Sie wird in die nächste Zeile gesetzt.
    • Esel: Auch wenn das E- eine eigene Silbe darstellt, wird es am Zeilenende nicht vom Wort abgetrennt. Das Wort bleibt als Ganzes bestehen.
  • Erstelle einen Merktext für die Silbentrennung am Zeilenende.

    Tipps

    Achte auf die Satzzeichen und auf Signalwörter wie allerdings. Das kann dir schon Hinweise auf die richtige Reihenfolge geben.

    Lösung

    Steht zwischen zwei Vokalen ein einzelner Konsonant, wird er in die nächste Zeile gesetzt. Beispielsweise in Wörtern wie ge-hen, hö-ren oder Ka-ter.
    Handelt es sich allerdings um mehrere Konsonanten zwischen zwei Vokalen, wird der letzte von ihnen in die nächste Zeile gesetzt. Dies kommt in Wörtern wie Wes-pe oder Kat-ze vor.
    Aufpassen musst du bei Wörtern mit Konsonantenverbindungen wie ch, ck oder sch . Diese zählen als ein Laut, werden deshalb nicht getrennt und daher bei der Regelung wie ein Konsonant behandelt. Das heißt, wenn sie allein zwischen zwei Vokalen stehen, werden auch sie in die nächste Zeile gesetzt, so zum Beispiel in Wä-sche oder le-cker.

  • Bilde die Silben in den Wörtern.

    Tipps

    Konsonantenverbindungen wie ch, ck oder sch zählen als ein Laut und werden daher wie ein Konsonant behandelt.

    Auch gleiche, aufeinanderfolgende Konsonanten zählen wie zwei Konsonanten.

    Lösung
    • Sand
    Dieses Wort besteht aus nur einer Silbe. Du kannst es zwischen zwei Zeilen nicht trennen.
    • Rut-sche
    Hier musst du aufpassen. Es stehen mehrere Konsonanten zwischen den Vokalen u und e. Allerdings handelt es sich nur um zwei Laute, da die Konsonantenverbindung sch als ein Konsonant zählt. Daher wird sie auch in die zweite Silbe gesetzt.
    • Klas-se
    In diesem Wort befinden sich zwei Konsonanten zwischen den Vokalen a und e. Daher wird das zweite s zur zweiten Silbe gezählt und würde bei einer Trennung in der nächsten Zeile stehen.
    • Wand-bild
    Dieses Wort ist aus zwei Elementen zusammengesetzt, die du daher einfach voneinander trennst.