Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Getrennt- und Zusammenschreibung: Adjektiv + Adjektiv 05:32 min

Textversion des Videos

Transkript Getrennt- und Zusammenschreibung: Adjektiv + Adjektiv

Hallo, ich bin Martina. Und sicherlich ist es dir schon mal passiert, dass du jemandem in einer E-Mail oder einer SMS schreiben wolltest, dass du irgendetwas supertoll oder hypermodern findest und du wusstest einfach nicht, ob man supertoll und hypermodern eigentlich zusammenschreibt oder getrennt. Dieses Video soll dir bei dieser Tücke der deutschen Rechtschreibung helfen, genauer gesagt bei der Frage, ob man Verbindungen aus zwei Adjektiven zusammen oder getrennt schreibt, und du wirst sehen, es ist ganz einfach. Ich zeige dir einige Beispiele und daraus werden wir dann gemeinsam die Rechtschreibregeln ableiten. Alles klar? Dann geht es los. "Ein graublauer Elefant steht an einem nasskalten Morgen plumpvertraulich unter einem Kirschbaum und weint, weil es keine süßsauren Kirschen mehr gibt." In diesem Satz kommen mehrere Verbindungen aus zwei Adjektiven vor, nämlich graublauer, nasskalt, plumpvertraulich und süßsauer. Es handelt sich hier um gleichrangige Adjektive und wenn du dir diese Verbindungen ansiehst, kannst du auch gleich die erste Rechtschreibregel ableiten. Die besagt nämlich, dass gleichrangige Adjektive zusammengeschrieben werden. Das nächste Beispiel: "Ich habe mir gestern eine supertolle, hypermoderne, extraleichte, ultrawarme, dunkelrote Jacke gekauft." Das ist doch mal ein schöner Satz, eine einzige Aneinanderreihung von Adjektivverbindungen. Und wie du ganz richtig erkannt hast, werden auch diese Adjektive zusammengeschrieben. Wie würdest du sie aber beschreiben? Sind sie gleichrangig? Also sagen super, hyper oder ultra das gleiche aus wie warm, modern oder toll? Nein, sind sie nicht. Hyper, ultra, super, extra und dunkel sind verstärkende Bestandteile, sie verstärken also die Bedeutung des Adjektivs. Die Jacke ist nicht nur toll, sondern supertoll. Daraus kannst du jetzt auch die nächste megacoole Rechtschreibregel ableiten: Verbindungen aus Adjektiv und einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil werden zusammengeschrieben. Jetzt stellen wir uns mal vor, meine Jacke ist nicht dunkelrot, sondern grüngelb, und zwar grün und gelb gemischt. In dem Fall habe ich Glück gehabt, denn grüngelb im Sinne von grün und gelb gemischt wird ebenfalls zusammengeschrieben. Aber was ist, wenn meine Jacke grün-gelb ist und die Farben aber unvermischt sind? Das ist Geschmackssache, denkst du jetzt. Ja, schon, aber die Rechtschreibung macht hier auch einen Unterschied. Farbadjektive werden nämlich zusammengeschrieben, wenn es sich um einen Mischton handelt, aber getrennt mit Bindestrich, wenn die Farben unvermischt sind. Und wenn eines der beiden Adjektive abgeleitet ist, z.B. grünlich gelb, werden sie auch getrennt geschrieben, aber ohne Bindestrich. Das kannst du dir jetzt auch gleich als Rechtschreibregel merken. Sehen wir uns noch ein letztes spannendes Beispiel an: "Die kleinwüchsige, großzügige, aber manchmal hartherzige Nachbarin grüßte mich auf der Straße." Was haben wir denn hier für schöne Adjektive? Kleinwüchsige, großzügige, hartherzige - Es sind sogenannte Verbindungen aus Adjektiven und Bestandteilen, die nicht alleine vorkommen, also Bestandteile wie zügig, herzig, wüchsig. Sie kommen nur in Verbindung mit einem Adjektiv vor und diese Verbindung wird dann natürlich auch zusammengeschrieben. Daraus können wir jetzt auch unsere letzte Rechtschreibregel formulieren: Verbindungen aus Adjektiven und Bestandteilen, die nicht alleine vorkommen, schreibt man zusammen. So, das war es schon. Siehst du, es ist ganz einfach. Fast alle Verbindungen aus zwei Adjektiven werden zusammengeschrieben. Damit du das nicht vergisst, fasse ich alles nochmal zusammen: 1. Verbindungen aus gleichrangigen Adjektiven werden zusammengeschrieben. 2. Verbindungen aus einem Adjektiv und einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil werden zusammengeschrieben. 3. Farbadjektive werden zusammengeschrieben, wenn es Mischtöne sind, aber wenn die Farben unvermischt sind, werden die Farbadjektive getrennt mit Bindestrich geschrieben. Und Ableitungen werden getrennt geschrieben. 4. Verbindungen aus einem Adjektiv und einem Bestandteil, der nicht alleine vorkommen kann, werden zusammengeschrieben. So, jetzt sind wir aber wirklich am Ende angekommen. Ich hoffe, das Video hat dir gefallen. Bis zum nächsten Mal. Martina

12 Kommentare
  1. Cool

    Von Jojo99, vor 7 Monaten
  2. Diese Aufgabe hat mihr geholfen danke schön :-)

    Von Thees, vor 8 Monaten
  3. Sehr hilfreich

    Von Angel K., vor 12 Monaten
  4. Hallo Lina,
    vielen Dank für deinen Hinweis! Wir arbeiten daran, die Übung an die Schweiz anzupassen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Vreni Striggow, vor etwa 3 Jahren
  5. Also, wenn ich zwei ss und nicht ß schreibe ist es falsch''!!!!!!

    Von Lina g., vor etwa 3 Jahren
Mehr Kommentare

Getrennt- und Zusammenschreibung: Adjektiv + Adjektiv Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Getrennt- und Zusammenschreibung: Adjektiv + Adjektiv kannst du es wiederholen und üben.

  • Gib die richtige Reihenfolge des Merksatzes zur Schreibung von Adjektiv + Adjektiv an.

    Tipps

    Das Wort am Satzanfang wird immer groß geschrieben.

    Am Satzende steht ein Punkt.

    Lösung

    Dieser Satz gibt eine wichtige Regel zur Getrennt- und Zusammenschreibung von Adjektiv-Adjektiv-Verbindungen wieder. Beispiele dafür sind: nasskalt, süßsauer, extraleicht, grüngelb.

    • Nasskaltes Wetter gefällt mir gar nicht.
    • Die Kirschen in unserem Garten sind süßsauer.
    • Meine neue Bettdecke ist extraleicht.
    • Die Wände in Marias Zimmer sind grüngelb.
  • Ergänze die Regeln zur Getrennt- und Zusammenschreibung von Adjektiv-Adjektiv-Verbindungen.

    Tipps

    Lies die folgenden Beispiele, sie helfen dir beim Ausfüllen: blaugraue Hose, blau-grau gestreifte Hose, bläulich graue Hose.

    Lösung
    • Regel 1: Verbindungen aus gleichrangigen Adjektiven werden zusammengeschrieben, z. B. nasskalt, lauwarm.
    • Regel 2: Verbindungen aus einem Adjektiv und einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil werden zusammengeschrieben: superschön, megaleicht.
    • Regel 3: Farbadjektive werden zusammengeschrieben, wenn es sich um Mischtöne handelt, z. B. graublaues Hemd, grüngelbe Jacke. Beispiele für unvermischte Farben sind: blau-grün gestreift, rot-weiß kariert. Beispiele für Farbableitungen sind: rötlich weiß, grünlich blau.
    • Regel 4: Verbindungen aus einem Adjektiv und einem Bestandteil, der alleine als Wort nicht vorkommen kann, werden zusammengeschrieben, z. B. großherzig, kleinwüchsig.
  • Entscheide, welche Adjektiv-Adjektiv-Verbindung den Satz richtig und sinnvoll ergänzt.

    Tipps

    Lies dir die Sätze zuerst genau durch. Überlege dann, welches Wort den jeweiligen Satz sinnvoll ergänzt.

    Verbindungen aus zwei gleichrangigen Adjektiven werden zusammengeschrieben.

    Lösung
    • Das Wort feuchtwarm ist eine Verbindung aus zwei gleichrangigen Adjektiven und wird deshalb zusammengeschrieben.
    • Die Wörter lauwarm und megacool sind Zusammensetzungen jeweils aus einem Adjektiv und einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil (lau, mega). Sie schreibst du deshalb auch zusammen.
    • Das Wort hellblau ist eine Zusammensetzung aus einem Farbadjektiv und dem bedeutungsverstärkenden Bestandteil hell und wird aus diesem Grund auch zusammengeschrieben.
  • Bestimme, in welchen Sätzen die Adjektiv-Adjektiv-Verbindung richtig geschrieben ist.

    Tipps

    Farbadjektive werden zusammengeschrieben, wenn es sich um Mischtöne handelt.

    Schau dir die Adjektiv-Adjektiv-Verbindung in folgendem Satz genau an: Am liebsten esse ich die rot-grünen Äpfel aus unserem Garten. Welche Besonderheit kannst du hier erkennen?

    Lösung
    • Das Wort taubstumm wird zusammengeschrieben, weil es sich um eine Verbindung aus zwei gleichrangigen Adjektiven handelt.
    • Die Wörter bitterkalt und ultracool werden zusammengeschrieben, weil sie Verbindungen mit einem Adjektiv und einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil sind.
    • Das Wort blaugrün wird zusammengeschrieben, weil es in dem Satz um einen Mischton geht.
    • Das Wort rot-weiß wird getrennt, aber mit Bindestrich geschrieben, weil es in diesem Satz um unvermischte Farben geht.
  • Zeige die Adjektiv-Adjektiv-Verbindungen in den Sätzen.

    Tipps

    Adjektiv-Adjektiv-Verbindungen erkennst du daran, dass sie aus zwei Adjektiven zusammengesetzt werden.

    Lösung
    • Bei dem Wort graublau handelt es sich um zwei Farbadjektive. An der Zusammenschreibung erkennst du, dass es sich hierbei um einen Mischton handelt. Wenn unvermischte Farben, z. B. gestreifte Sachen, beschrieben werden, dann musst du einen Bindestrich setzen. Beispiel: eine schwarz-weiß gestreifte Decke.
    • Die Wörter nasskalt und süßsauer sind Verbindungen aus zwei gleichrangigen Adjektiven. Weitere Beispiele dafür sind: feuchtwarm, taubstumm.
    • Die Wörter supertoll, hypermodern, extraleicht, ultrawarm, dunkelrot sind Verbindungen mit einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil (super, hyper, extra, ultra und dunkel) und einem normalen Adjektiv.
  • Entscheide, welche Schreibweise der Adjektiv-Adjektiv-Verbindung richtig ist.

    Tipps

    Verbindungen aus Adjektiven und Bestandteilen, die im Sprachgebrauch nicht alleine vorkommen, werden zusammengeschrieben.

    Lösung
    • Die Wörter hellblau und dunkelrot werden zusammengeschrieben, weil sie Verbindungen mit einem Farbadjektiv und einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil (hell, dunkel) sind.
    • Das Wort grün-blau wird getrennt und mit Bindestrich geschrieben, weil es sich um eine unvermischte Farbe handelt.
    • Das Wort superheiß wird zusammengeschrieben, weil es eine Verbindung mit einem Adjektiv und einem bedeutungsverstärkenden Bestandteil (super) ist.
    • Das Wort großzügig wird zusammengeschrieben, weil es sich um eine Verbindung mit einem Adjektiv und einem Bestandteil, der nicht alleine vorkommt (zügig), handelt.