Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Wie teilt man Gegenstände auf?

Erfahre, wie man Dinge gleichmäßig aufteilt und was Bruchteile sind. Vom Halbieren bis zum Vierteln lernst du die Grundlagen anhand einfacher Beispiele. Interessiert? Dies und vieles mehr findest du im folgenden Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.0 / 114 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Wie teilt man Gegenstände auf?
lernst du in der Volksschule 2. Klasse - 3. Klasse

Wie teilt man Gegenstände auf? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie teilt man Gegenstände auf? kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie viele Bonbons bekommt jedes Kind?

    Tipps

    Lilli möchte 16 Bonbons an 4 Kinder verteilen.

    Lilli gibt jedem Kind 1 Bonbon.
    Dann bleiben noch 12 Bonbons übrig zum Verteilen.

    Nimm dir 16 Stifte. Die Stifte stehen für die Bonbons. Probiere, 4 gleich große Haufen aus den Stiften zu machen.
    Wie viele Stifte sind in jedem Haufen?

    Lösung

    Lilli hat 16 Bonbons. Sie möchte diese Bonbons an 4 Kinder verteilen.

    In der ersten Runde bekommt jedes Kind 1 Bonbon. Dann bleiben Lilli noch 12 Bonbons zum Verteilen.
    Nach der zweiten Runde hat jedes Kind 2 Bonbons. Lilli bleiben noch 8 Bonbons übrig.
    In der dritten Runde kriegt jedes Kind noch 1 Bonbon dazu. Jedes Kind hat jetzt 3 Bonbons. Lilli bleiben noch 4 Bonbons zum Verteilen.
    Diese 4 Bonbons verteilt Lilli an alle Kinder. Jedes Kind hat jetzt also 4 Bonbons. Lilli hat damit alle 16 Bonbons aufgeteilt.

  • Wie kannst du eine Pizza aufteilen?

    Tipps

    Teile die Pizza in 4 Teile auf.
    Überlege, wie man diese Teile dann nennt.

    Man kann die Pizza aber nicht nur in 4 Teile schneiden.

    Wieviel darfst du essen, wenn du dir eine ganze Pizza mit einem Freund teilst?

    Lösung

    Wir haben die Pizza in 4 gleich große Stücke geschnitten. Ein Stück können wir also auch ein Viertel Pizza nennen.

    Wenn du 2 Viertel Pizza isst, dann hast du eine halbe Pizza gegessen.
    Wenn du dann immer noch Hunger hast, kannst du noch 1 Viertel essen. Dann hast du schon 3 Viertel der Pizza gegessen.
    Wenn du die ganze Pizza isst, dann hast du alle 4 Viertel gegessen.

  • Wieviel Zeit ist seit 4 Uhr vergangen?

    Tipps

    Überleg einmal: Aus wie vielen Vierteln besteht eine Stunde?

    Eine Viertelstunde ist 15 Minuten lang.

    Nimm dir eine Uhr und zähle nach. Von einer Zahl zur nächsten Zahl sind es 5 Minuten.
    Beginne bei der 12.

    Lösung

    Eine Stunde kann man in 4 Teile teilen, das sind dann 4 Viertel. Du kannst so ein Viertel auch eine Viertelstunde nennen. Eine Viertelstunde dauert 15 Minuten.
    Vier Viertelstunden ergeben zusammen wieder eine Stunde, denn eine Stunde dauert 60 Minuten.

    • Wenn du dir die Uhr um 4:00 Uhr anschaust, dann ist der große Zeiger auf der 12.
    • Nach 15 Minuten steht der große Zeiger auf der 3. Dann ist es 4:15 Uhr. Diese Uhrzeit nennt man auch viertel nach vier.
    • Wenn weitere 15 Minuten vergangen sind, dann zeigt der große Zeiger auf die 6. Es ist also 4:30 Uhr. Diese Uhrzeit nennt man auch halb fünf.
    • Nach weiteren 15 Minuten steht der große Zeiger auf der 9. Es ist dann 4:45. Für diese Uhrzeit gibt es verschiedene Namen. Manche sagen, es ist viertel vor fünf. An anderen Orten sagt man auch dreiviertel fünf. Das liegt daran, dass bereits drei Viertel der 5. Stunde des Tages vergangen sind.
    Wenn der Zeiger wieder auf der 12 angekommen ist, dann sind 60 Minuten vergangen. Also eine ganze Stunde, oder anders gesagt: vier Viertelstunden.
  • Welches Bild gehört zu welchem Fachwort?

    Tipps

    Überlege: Wie viel von einem Ganzen ist noch übrig?

    Hier siehst du eine halbe Kirsche. Dieses Bild gehört zu "ein Halbes".

    Überlege: Wie viele Teile von 4 Teilen solltest du sehen?

    Lösung

    Du hast dir die Fachwörter angesehen und überlegt, was sie bedeuten.

    • Ein Viertel bedeutet, dass nur 1 von 4 Teilen sichtbar ist. Auf dem Bild kannst du also nur einen von vier Teilen sehen, so wie bei der Pizza. Da ist nur 1 von 4 Stücken übrig.
    • Ein Halbes steht für die Hälfte. Das sind dann 2 von 4 Teilen. Wie bei dem Wasserglas, das ist zur Hälfte gefüllt.
    • Das Fachwort drei Viertel verrät dir schon, wie viele Teile es sind. Hier kannst du drei Viertel sehen, also 3 von 4. Wie bei dem Kuchen. 3 Stücke vom Kuchen sind noch da. 1 Stück wurde schon gegessen.
    • Als letztes haben wir das Fachwort ein Ganzes. Das bedeutet, dass alle Teile sichtbar sind. Also: 4 von 4 Teilen. Wie bei der Wassermelone, die ist ganz.

  • Was hat Lilli mit dem Apfel gemacht?

    Tipps

    Lilli schneidet den Apfel so, dass sie zwei gleich große Apfelstücke erhält.

    Wie nennt man denn so einen Apfel?

    Wenn man einen Apfel viertelt, dann hat man ihn in 4 gleich große Teile geschnitten.

    Lösung

    Lilli und Niko möchten sich den Apfel teilen. Lilli hat eine Idee. Sie schneidet den Apfel einmal in der Mitte durch. Dann bekommt jeder 1 Hälfte. Lilli hat den Apfel also halbiert.

    Wenn Lilli den Apfel geviertelt hätte, dann hätte sie ihn in vier gleich große Stücke geschnitten. Wenn sie ihn gedrittelt hätte, dann wären es drei gleich große Stücke geworden.

    Gut, dass Lilli wusste, dass sie den Apfel nur in der Mitte durchschneiden muss. So haben Niko und sie jetzt jeder eine Apfelhälfte. Lecker!

  • Wie viele Süßigkeiten bekommt jedes Kind?

    Tipps

    Nimmt dir 8 Stifte und verteile sie auf vier Haufen. Auf jedem Haufen sollen gleich viele Stifte liegen.
    Das soll für die Bonbons stehen.

    Mache das gleiche für die Lollis. Hier brauchst du 12 Stifte.

    Lösung

    Vielleicht hast du dich gewundert, dass du für alle Kinder die gleichen Zahlen eintragen musstest. Wieso ist das so?
    Die Kinder wollen die Süßigkeiten gerecht aufteilen.

    • Lilli und Niko beginnen mit den Bonbons. Sie haben 8 Bonbons und müssen sie zwischen den 4 Kindern aufteilen. In der ersten Runde kriegt jedes Kind 1 Bonbon. Es bleiben 4 übrig. In der zweiten Runde bekommt jedes Kind ein zweites Bonbon. Dann sind alle Bonbons aufgeteilt und jedes Kind hat 2 Bonbons.
    • Jetzt sind die Lollis dran. Pro Runde kriegt jedes Kind einen Lolli. Es dauert drei Runden, bis alle Lollis aufgeteilt sind. Das bedeutet, jedes Kind hat dann 3 Lollis.
    Wenn der ganze Schatz aufgeteilt ist, hat jedes Kind 2 Bonbons und 3 Lollis. Gerecht aufzuteilen bedeutet also, dass alle Kinder gleich viel bekommen.