Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Modi des Verbs: Überblick – Indikativ, Imperativ, Konjunktiv

Die Verbmodi sind verschiedene Formen des Verbs, die zeigen, wie man etwas aussagt. Der Indikativ zeigt reale Fakten, der Konjunktiv Möglichkeiten und Wünsche und der Imperativ Bitten und Aufforderungen. Möchtest du mehr darüber erfahren? Das und vieles mehr kannst du im folgenden Text entdecken.

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.9 / 520 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Modi des Verbs: Überblick – Indikativ, Imperativ, Konjunktiv
lernst du in der Unterstufe 1. Klasse - 2. Klasse

Modi des Verbs: Überblick – Indikativ, Imperativ, Konjunktiv Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Modi des Verbs: Überblick – Indikativ, Imperativ, Konjunktiv kannst du es wiederholen und üben.
  • Definiere die Modi.

    Tipps

    Ich lerne. = Indikativ

    Lern jetzt Vokabeln! = Imperativ

    Ich hätte mehr lernen sollen. = Konjunktiv II

    Lösung

    Verben stehen in einem Modus. Der Modus ist die Aussageweise. Mit den drei verschiedenen Modi im Deutschen kann eine Handlung folgendermaßen beschrieben werden:

    • real/wirklich = Indikativ
    • irreal/nicht möglich = Konjunktiv
    • auffordernd = Imperativ

  • Bestimme die Modi der Verben.

    Tipps

    Imperativ = Aufforderung/Befehl = Ausrufezeichen

    Lösung

    Verwendung des Konjunktiv I:

    • indirekte Rede: Durch den Konjunktiv I wird deutlich, dass die Sprecherin oder der Sprecher nur etwas wiedergibt, was ein anderer gesagt hat: Man sagt, Lachen sei gesund.
    • Wünsche: Mögest du bald wieder gesund sein, Deri.
    • indirekte Fragen: Smilla fragt sich, ob Deri im Bett bleiben werde.

  • Ermittle die Modi.

    Tipps

    Was ist real? Was ist Befehl? Was ist irreal?

    Ich würde sagen. = Ersatzform des Konjunktiv II = Konjunktiv

    Lösung

    Der Konjunktiv wird unterschieden in:

    • Konjunktiv I = Möglichkeitsform: Er sagt, er sei krank.
    • Konjunktiv II = Form des Nichtwirklichen / irrealer Wunsch: Ich wünschte, ich wäre im Sommer geboren.
    • Ersatzform des Konjunktiv II = Ich würde sagen, ja.

  • Leite die entsprechenden Modi des Verbs ab.

    Tipps

    Den Konjunktiv II erkennst du an den Umlauten:

    • wäre
    • hätte
    • könnte
    • bräuchte

    Indikativ = normale Wirklichkeitsform

    Imperativ = Befehlsform

    Lösung

    Du hast sicher schon einmal davon gehört, dass Verben konjugiert werden. Das bedeutet, du passt sie der entsprechenden Person an, die handelt. Streng genommen muss dabei auch angegeben werden, ob du den Indikativ, Imperativ oder den Konjunktiv bilden sollst:
    Beispiel: Verb kommen

    Indikativ:

    • 1. Person Singular: ich komme
    • 2. Person Singular: du kommst
    • 3. Person Singular: er/sie/es kommt
    • 1. Person Plural: wir kommen
    • 2. Person Plural: ihr kommt
    • 3. Person Plural: sie kommen

    Konjunktiv II:

    • 1. Person Singular: ich käme
    • 2. Person Singular: du kämst
    • 3. Person Singular: er/sie/es käme
    • 1. Person Plural: wir kämen
    • 2. Person Plural: ihr kämt
    • 3. Person Plural: sie kämen

  • Gib die Imperative an.

    Tipps

    Imperativ = Befehlsform

    Lösung

    Der Imperativ wird gebildet, indem die Endung -en des Infinitivs wegfällt: zuhörenzuhörHör zu!

    In der gehobenen Sprache hängt man oft noch ein -e an: Höre mir zu!

  • Bestimme Person und Modus der Verben.

    Tipps

    Den Konjunktiv kann man auch mit würde + Infinitiv bilden.

    Sei bitte endlich still. = höfliche Aufforderung

    Der Indikativ ist der Modus, den wir beim Sprechen am häufigsten benutzen.

    Lösung

    Statt des Konjunktivs II kann auch eine Ersatzform mit würde verwendet werden.

    • Konjunktiv II: Ich ginge lieber in den Zoo.
    • Ersatzform: Ich würde lieber in den Zoo gehen.