40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

Das „Proletarische Theater“ von Piscator

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
Das „Proletarische Theater“ von Piscator
lernst du in der Unterstufe 4. Klasse - Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse

Grundlagen zum Thema Das „Proletarische Theater“ von Piscator

Was versteht man unter „Proletarischem Theater“? In diesem Video kannst du etwas über diese Form des Theaters und ihren Schöpfer Erwin Piscator lernen. Was kann man sich darunter vorstellen? Was wollte Erwin Piscator im „Proletarischen Theater“ auf die Bühne bringen? In welcher Stadt wurde dieses Theater eröffnet? Außerdem erfährst du, ob das Theater Erfolg hatte und in wie weit es die Theaterszene beeinflusst hat. Viel Spaß!

Transkript Das „Proletarische Theater“ von Piscator

Am 14. Oktober 1920 eröffnet Erwin Piscator in Berlin das Proletarische Theater. Piscator sah das Theater als Agitation. Es sollte unmittelbar kommunistische Ideen verbreiten. Schon nach einem halben Jahr verweigerte der sozialdemokratische Polizeipräsident Piscators Bühne der revolutionären Arbeiter Groß-Berlins die Konzession. Aber Piscators Bühnenideen blieben weiter einflussreich in der Berliner Theaterszene der Weimarer Republik, etwa auch durch die spätere Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.287

Lernvideos

42.420

Übungen

37.484

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden