Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Wie schreibe ich Stichpunkte?

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.9 / 208 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Deutsch Grundschulteam
Wie schreibe ich Stichpunkte?
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Wie schreibe ich Stichpunkte?

Stichpunkte – einfach erklärt

Stichpunkte fassen Informationen überschaubar und klar zusammen. Sie sind meist sehr kurz. Ein Stichpunkt kann aus einem oder mehreren Wörtern bestehen.

Stichpunkte – Verwendung

Stichpunkte können in verschiedenen Bereichen genutzt werden. In der Grundschule wird das Schreiben von Stichpunkten hauptsächlich zur Vorbereitung eines Vortrags oder beim Lernen von umfangreicheren Themen eingesetzt. Du kannst Stichpunkte auch zum Erstellen eines Schreibplans verwenden.

Stichpunkte – Anwendung

Stichpunkte schreiben – Anleitung

Um bei einem Vortrag möglichst frei zu sprechen, benötigt man Stichpunkte. Dafür werden alle Punkte, die du zu dem Thema weißt, gesammelt. Wenn du dafür im Internet recherchierst oder in Büchern nachliest, kannst du die wichtigsten Punkte in Stichpunkten zusammenfassen. Dafür kannst du die Stichpunkte auf ein Kärtchen (z. B. DIN A5) schreiben. Benutze nur so viele Wörter wie nötig, sodass du dich während des Vortrags gut zurückerinnern kannst.

Nachdem du die Stichpunkte gesammelt hast, übst du den Vortrag immer wieder und wandelst dabei beim Sprechen die Stichpunkte in ganze Sätze um. Die Stichpunkte helfen dir später, vor deiner Klasse flüssig vorzutragen. Als weitere Unterstützung kannst du auch beschriftete Bilder einsetzen.

Zudem kannst du Stichpunkte auch zum Lernen verwenden, indem du komplexere Themen damit zusammenfasst. Somit hast du alles Wichtige auf einen Blick und das Lernen fällt dir leichter.
Wenn du Stichpunkte zum Erstellen eines Schreibplans einsetzt, dann notierst du dir beispielsweise Themen, Aufbau oder konkrete Textteile. Wenn du alle Informationen gesammelt hast, kannst du mit dem Schreiben deines Textes beginnen.

Stichpunkte – Beispiel

Stelle dir vor, du hältst einen Vortrag zum Thema Getreide. Welche Stichpunkte fallen dir ein? Hier findest du ein Beispiel für Stichpunkte zum Thema Getreide:

Getreidesorten

  • Mais
  • Weizen
  • Roggen
  • Gerste

Arbeitsgeräte

  • Sichel
  • Traktor

Arbeitsweise früher und heute

  • mit der Hand
  • alle helfen
  • Pflug mit Pferd
  • Maschinen

Häufig gestellte Fragen zum Thema Stichpunkte

Was sind Stichpunkte? – Beispiel
Wozu braucht man Stichpunkte?
Was sind Stichpunkte in der Grundschule?
Wie schreibt man Stichpunkte?
Wird der Anfang eines Stichpunkts großgeschrieben?
Können Stichpunkte auch Sätze sein?
Sind Stichworte dasselbe wie Stichpunkte?
Wie sehen Stichpunkte aus?

Transkript Wie schreibe ich Stichpunkte?

Hallo! Guck mal. Pia macht wohl heute einen Ausflug. Das sieht aber toll aus wo sie gerade ist. Da wäre ich jetzt auch gerne. Das sieht aus wie ein großes Feld. Aber irgendwie passen die Dinge nicht zusammen. Ein Traktor auf dem einen Feld und guck mal. Auf dem anderen Feld steht ja Teo. Was hat er denn da in der Hand? Das ist ja ein komisches Gerät.

Zu jedem Bild kann ich einen kurzen Satz schreiben. Das nennt man dann Stichpunkte. Darum geht es heute auch. Lass uns doch mal gemeinsam Stichpunkte schreiben. Hast du Lust? Auf Pias Traktor steht das Wort Getreide. Das Thema des Bildes ist also Getreide. Passt ja auch. Jetzt lass uns doch mal alles sammeln was uns zum Thema Getreide einfällt. Die verschiedenen Bilder helfen uns dabei. Mir fällt folgendes ein: Getreidesorten: Roggen, Mais, Weizen und Gerste. Das ist also unser erster Stichpunkt.

Das da sieht aus wie alte Arbeitsgeräte. Also ein Vergleich zwischen den Geräten früher und heute. Oder Pia? Pia stimmt uns zu. Was fällt uns denn dazu ein? -Arbeitsgeräte früher und heute - Traktor, Pflug mit Pferd, Sense Da haben wir doch schon ein paar Stichpunkte.

Und auf dem letzten Bild sieht das aus, als ob man so früher das Getreide geerntet hat. Dazu fällt mir ein: - mit Pferdekarren, mit der Hand gedroschen, Frauen und Kinder helfen.

Siehst du, Pia freut sich über die schönen Stichpunkte. Jetzt fragst du dich bestimmt warum wir das machen. Stell dir vor du sollst einen Vortrag über das Thema Getreide halten. Das ist ganz schön schwer. Pia hat darüber schon viel im Sachunterricht gelernt. Soll sie jetzt alles aufschreiben und vorlesen? Nein, das hört sich irgendwie langweilig an. Aber alles merken kann sich Pia auch nicht. Daher braucht sie Stichpunkte. Die Stichpunkte schreibt sie dann auf einen Zettel. Der Zettel kann dann so aussehen. Pia hat sich also erstmal vorgestellt was sie alles über das Thema Getreide weiß. Dazu hat sie Stichpunkte in ihr Bild geschrieben. Diese Stichpunkte schreibt sie jetzt auf einen Zettel.

  1. Getreidesorten:
  2. Mais
  3. Weizen
  4. Roggen
  5. Gerste

  6. Arbeitsgeräte

  7. Sichel
  8. Traktor

  9. Arbeitsweise früher und heute

  10. mit der Hand alle helfen Pflug mit Pferd Maschinen

Mit den gesammelten Stichpunkten und ein paar Bildern kann Pia jetzt einen tollen Vortrag halten.

Wir merken uns also: Um bei einem Vortrag möglichst frei zu erzählen, benötigst du Stichpunkte. Sammle alle Dinge die du zu dem Thema weißt. Als Hilfe kannst du dir verschiedene Bilder aufkleben und beschriften. Die Bilder und die Überschriften helfen dir dann, etwas über das Thema zu erzählen.

Pia hält jetzt ihren Vortrag. Teo hört ganz gespannt zu. Es scheint ein toller Vortrag zu sein. Wenn du in der Schule auch einen Vortrag halten sollst, dann versuche doch auch, dich mit Stichpunkten vorzubereiten.

Ich hoffe, dich bald wieder zu sehen. Tschüss!

32 Kommentare
32 Kommentare
  1. Gut zu wissen

    Von Alma, vor 3 Monaten
  2. gut sehr gut sehr sehr sehr gut

    Von Oki, vor 4 Monaten
  3. Ich meine Sichel sorry hab mich verschrieben.

    Von Lissi Einhorn ,Pinki, vor 11 Monaten
  4. Was ist den ein Eichel und was ist ein Pflug ??? Es hört sich komisch an???? ?????????????? Sonst war es cool.

    Von Lissi Einhorn ,Pinki, vor 11 Monaten
  5. Dankeschön für das Video

    Von Bobby mein Lieblings Hund, vor etwa einem Jahr
Mehr Kommentare

Wie schreibe ich Stichpunkte? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie schreibe ich Stichpunkte? kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie kann ein Stichpunktzettel aussehen? Bestimme.

    Tipps

    Der Pferdekarren half früher bei der Ernte.

    Als Arbeitsgerät half früher das Pferd dem Bauern.

    Lösung

    Pia hat einiges über die Landwirtschaft gelernt und sich Stichpunkte notiert.

    Als Getreidesorten kennt sie nun Mais, Weizen, Roggen und Gerste.

    Die Arbeitsgeräte waren früher ein Pferd, das den Pflug zog, und die Sense. Heute fährt man meistens Traktor, dieser zieht dann den Pflug.

    Bei der Ernte halfen früher Kinder und Frauen mit, auch Pferdekarren wurden eingesetzt und es wurde mit der Hand gedroschen. Heute passiert das fast alles mit großen Erntemaschinen.

  • Warum sollte man sich Stichpunkte machen? Bestimme.

    Tipps

    Wenn du frei vorträgst, kann man dich besser verstehen und deinem Vortrag gut folgen.

    Lösung

    Pia hat recht, Stichpunkte sind etwas Tolles. Sie helfen dir dabei frei vorzutragen.

    Am besten ist es, du schreibst erst alles auf, was du über ein Thema weißt. Daraus machst du dir die Stichpunkte. Als Hilfe kannst du auch Bilder verwenden, die du dann beschriftest.

    Die Stichpunkte sind meistens sehr kurz. Du verstehst sie gut, da du das Thema kennst. Deinen Zuhörern reichen ein paar Worte nicht aus, sie benötigen mehr Sätze, um ein Thema zu verstehen. Aus diesem Grund kannst du nicht einfach nur deine Stichpunkte vorlesen.

  • Welche Stichpunkte sind passend? Bestimme.

    Tipps

    Der Hund ist ein beliebtes Haustier.

    Lösung

    Pia soll über das Haustier Hund einen Vortrag halten.

    Sie macht sich Stichpunkte zu dem Thema und schreibt alles auf, was sie darüber weiß.

    Der Hund ist ein beliebtes Haustier. Es gibt sehr viele verschiedene Rassen. Ursprünglich stammt der Hund vom Wolf ab. Er bellt und schläft gerne in einem Hundekorb. Einige halten den Hund auch als Hirtenhund, der Schäfer zum Beispiel. Auch bei der Polizei wird der Hund eingesetzt.

    Pia hat alles richtig gemacht und wichtige Stichpunkte notiert.

  • Wie können Pias Stichpunkte lauten? Benenne anhand der Bilder.

    Tipps

    Von den Kühen bekommen wir zum Beispiel Milch, sie sind uns Menschen von Nutzen.

    Der Bauer hat oft auch viele Felder, auf denen er unterschiedliche Pflanzen anbaut.

    Lösung

    So lautet Pias Vortrag:

    Auf dem Bauernhof ist immer viel zu tun. Der Bauer hat viele Felder, auf denen er Getreide und Zuckerrüben anbaut. Mit seinem großen Traktor pflügt er zuerst die Felder. Danach sät er die Getreidesorten ein. Die Pflanzen wachsen nun und im Herbst fährt er mit seiner Erntemaschine raus und erntet alles. Auf dem Hof hat er auch noch Nutztiere, darunter Kühe und Schweine. Die Kühe liefern ihm Milch und die Schweine Fleisch. Diese Dinge verkauft der Bauer auf dem Markt.

  • Wie lauten Pias Stichpunkte? Benenne sie.

    Tipps

    Mais ist eine Getreidesorte.

    Lösung

    Pia hat es richtig gemacht und sich alles Wichtige in Stichpunkten notiert.

    • Mais, Weizen, Roggen und Gerste sind Getreidesorten.
    • Der Traktor, die Sichel und der Pflug sind Arbeitsgeräte.
    • Früher hat man mit der Hand gedroschen und alle mussten bei der Ernte helfen.
  • Welche Stichpunkte sollte sich Pia notieren? Bestimme sie.

    Tipps

    Wenn sich Pia zu wenige Stichpunkte notiert, kann es sein, dass sie etwas vergisst.

    Pia sollte sich nur die wichtigsten Dinge notieren.

    Lösung

    Pias Vortrag wird bestimmt toll. Der Text klingt doch schon gut.

    Wichtige Stichpunkte sind Herdentiere, Leittier, Hirte, dickes Fell, Wolle und Gras

    Wenn sie sich diese Stichpunkte notiert, ist sie gut vorbereitet für ihren Vortrag. Die Stichpunkte sollten nicht zu lang sein. So hat sie beim Vortrag eine bessere Übersicht. Denn Ablesen sollte Pia beim Vortrag vermeiden. Auch unwichtige Dinge braucht sie sich nicht zu notieren. Zum Beispiel, dass sie Schafe mag. Das weiß sie auch ohne sich extra Stichpunkte zu machen.