30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Das Akkusativobjekt

Bewertung

Ø 4.3 / 281 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Das Akkusativobjekt
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Das Akkusativobjekt

Inhalt

Was ist ein Akkusativobjekt?

Um einen vollständigen Satz zu bilden, braucht man immer mindestens ein Subjekt und Prädikat (Ben liest). Das Objekt ist oft eine Ergänzung im Satz und ist deshalb nicht immer zwingend notwendig. Ein Objekt gibt weitere Informationen oder beschreibt ein Handlungsziel des Subjekts oder Prädikats näher. Das Akkusativobjekt ist ein Satzglied, das im 4. Fall (Akkusativ) steht. Es können Nomen (den Mann), Pronomen (ihn) oder Nomengruppen (den alten Mann) ein Akkusativobjekt formen.

Wie fragt man nach dem Akkusativobjekt?

Du erkennst ein Akkusativobjekt im Satz daran, dass du danach mit Wen oder Was? fragen kannst. Deshalb wird es auch Wen-oder-was-Ergänzung genannt. Wen? verwendest du dabei für Personen und Was? für Gegenstände.

  • Kim umarmt ihren Bruder. (Wen umarmt Kim?)
  • Kim umarmt ihr Kuscheltier. (Was umarmt Kim?)

Im Beispielsatz

  • Robert isst ein Eis.

ist Robert das Subjekt. Du kannst fragen Wer oder was isst ein Eis? Robert. Isst ist das Prädikat, da es eine Handlung beschreibt. Ein Eis ist folglich das Akkusativobjekt. Du kannst fragen: Wen oder was isst Robert?

Akkusativobjekt – Beispielsatz mit Frage

Beispiele für Akkusativobjekte

  • Die Schildkröte liest ein Buch. Wen oder was liest die Schildkröte? Ein Buch.
  • Das Seepferdchen trägt eine Krawatte. Wen oder was trägt das Seepferdchen? Eine Krawatte.
  • Der Oktopus umarmt ein Quietscheentchen. Wen oder was umarmt der Oktopus? Ein Quietscheentchen.
  • Ben und Lina sehen einen Meerhund. Wen oder was sehen Ben und Lina? Einen Meerhund.
  • Die Kinder werfen den Ball. Wen oder was werfen die Kinder? Den Ball.
  • Der Wal hat Hunger. Wen oder was hat der Wal? Hunger.
  • Die Fische erzählen sich eine Geschichte. Wen oder was erzählen sich die Fische? Eine Geschichte.

Das Akkusativobjekt kann auch vor dem Prädikat stehen:

  • Der Frosch frisst eine Fliege. Eine Fliege frisst der Frosch.

Die jeweiligen Begleiter und Attribute der Nomen und Pronomen gehören ebenfalls zum Akkusativobjekt. In Das Seepferdchen trägt eine Krawatte. ist nicht nur Krawatte, sondern eine Krawatte das Akkusativobjekt im Satz.

Verben, die mit Akkusativ stehen

Einige Verben verlangen immer ein Akkusativobjekt: kaufen, nehmen, unterrichten, behalten, schreiben, brauchen, erfahren, erkennen, finden, fragen, schließen, teilen, tragen, untersuchen, vergleichen, verstecken, verstehen, zeichnen, werfen.

In den folgenden Sätzen werden ein paar dieser Verben verwendet:

  • Gonca kauft einen Fußball.
  • Nimm deinen Schlüssel und komm endlich!
  • Mali erkennt von Weitem ihren besten Freund.

Transkript Das Akkusativobjekt

Das Akkusativobjekt. Ben und Lina sind heute in einem U-Boot unterwegs. Sie sehen ganz viele Fische und auch andere Meereslebewesen! Lass uns doch zusammen gucken, was sie alles entdecken. Da ist ja eine Schildkröte! Die Schildkröte liest. Kennst du schon das Subjekt in diesem Satz? Wer oder Was liest? - Die Schildkröte. Das ist hier also das Subjekt. Kannst du auch das Prädikat finden? Genau! Was tut die Schildkröte? Sie LIEST. „Liest“ ist hier also das Prädikat. Ein Satz ist vollständig, wenn er ein Subjekt und ein Prädikat besitzt. Lass uns den Satz doch noch um ein weiteres Satzglied ergänzen. Die Schildkröte liest ein Buch. Was für ein Satzglied ist denn dann „ein Buch“. Es ist weder Subjekt noch Prädikat. Ein Buch“ ist in diesem Satz das Objekt. Du erfragst es mit „Wen oder Was...?“. Weil du dieses Objekt mit Wen- oder Was...? finden kannst, nennst du es auch Wen- oder Was- Ergänzung. Der Fachbegriff dafür ist Akkusativobjekt. Wen oder Was liest die Schildkröte? Ein Buch. Ein Buch ist hier also die Wen- oder Was- Ergänzung - auch Akkusativobjekt genannt. Was entdecken Ben und Lina als nächstes? Oh wow! Das Seepferdchen trägt eine Krawatte. Kannst du auch hier das Akkusativobjekt finden? Weißt du, was du fragen musst? Wen oder was trägt das Seepferdchen? Eine Krawatte. Hier ist das Akkusativobjekt also „eine Krawatte“. Ben und Lina sind schon weitergefahren. Dort ist ja ein Oktopus. Der Oktopus umarmt ein Quietscheentchen. Kannst du auch hier das Akkusativobjekt finden? Wen oder was umarmt der Oktopus? - Ein Quietscheentchen. Was ist das denn? Ein Meerhund?! Wo gibt es denn so etwas?! Ben und Lina sehen einen Meerhund. Kannst du auch hier nach dem Akkusativobjekt fragen? Wen oder Was sehen Ben und Lina? Einen Meerhund. Aber kann das denn wirklich sein? Das müssen wir uns gleich noch einmal näher ansehen, aber bevor wir das tun, schauen wir uns an, was wir gelernt haben. Das Akkusativobjekt wird auch Wen- oder Was- Ergänzung genannt. Du erfragst es mit „Wen oder Was...?“ In dem Satz „Die Schildkröte liest ein Buch.“ fragst du also: Wen oder Was liest die Schildkröte. Das Akkusativobjekt ist „ein Buch“. Und was hat es nun mit diesem Meerhund auf sich? Ah, da ist ihre Fantasie wohl mit ihnen durchgegangen.

54 Kommentare

54 Kommentare
  1. Gut

    Von Doriskrae, vor etwa 8 Stunden
  2. So toll ! Habe es gut verstanden

    Von Sarah, vor 12 Tagen
  3. nicht schlecht

    Von Saija, vor 16 Tagen
  4. Oktopus+ Quietscheentchen?
    Trotzdem nice

    Von A, vor 26 Tagen
  5. super sonst

    Von Paul, vor etwa einem Monat
Mehr Kommentare

Das Akkusativobjekt Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Das Akkusativobjekt kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Satzglieder gibt es in den Sätzen?

    Tipps

    Das Subjekt kannst du mit Wer oder was...? erfragen.

    Das Prädikat kannst du mit Was tut/tun...? erfragen.

    Das Akkusativobjekt kannst du mit Wen oder was...? erfragen.

    Lösung

    Das Subjekt kannst du mit der Frage Wer oder was...? erfragen:
    Wer oder was liest? Die Schildkröte.

    Das Prädikat kannst du mit Was tut/tun...? erfragen:
    Was tut die Schildkröte? Sie liest.

    Du kannst den Satz auch um ein Objekt ergänzen, zum Beispiel um ein Akkusativobjekt:
    Das Akkusativobjekt kannst du mit Wen oder was...? erfragen:
    Wen oder was liest die Schildkröte? Ein Buch.

    Die Lösungen zu den übrigen Sätzen lauten:
    Das Seepferdchen (Subjekt) trägt (Prädikat) eine Krawatte (Akkusativobjekt).
    Ben und Lina (Subjekt) sehen (Prädikat) einen Meerhund (Akkusativobjekt).

  • Mit welcher Frage erfragst du das Akkusativobjekt?

    Tipps

    Die Schildkröte liest ein Buch.

    Wie kannst du nach dem Objekt „ein Buch" fragen?

    Mit der Frage Wem...? kannst du den Dativ erfragen.

    Mit der Frage Wer oder was...? erfragst du den Nominativ.

    Lösung

    Das Akkusativobjekt erfragst du mit Wen oder was...?

    Zum Beispiel: Die Schildkröte liest ein Buch.

    Wen oder was liest die Schildkröte? Ein Buch.

  • Welches Satzglied ist das Akkusativobjekt?

    Tipps

    Das Akkusativobjekt kannst du mit der Frage Wen oder was...? erfragen.

    In jeder Zeile gibt es genau ein Akkusativobjekt.

    Lösung

    Das Akkusativobjekt erfragst du mit der Frage Wen oder was...?.

    Ben und Lina erleben wen oder was? Ein Abenteuer.

    Sie entdecken wen oder was gemeinsam? Die Unterwasserwelt.

    Ben steuert wen oder was? Das U-Boot.

    Kannst du wen oder was sehen? Die Meerjungfrau.

    Wen oder was kann Ben erkennen? Einen Hai.

    Wen oder was sehen sie auch? Eine Seegurke.

  • Welche Sätze enthalten ein Akkusativobjekt?

    Tipps

    Das Akkusativobjekt kannst du mit der Frage Wen oder was...? erfragen.

    Das Akkusativobjekt steht nicht immer am Ende des Satzes!

    Lösung

    Du kannst das Akkusativobjekt mit der Frage Wen oder was...? erfragen:

    Ben und Lina lieben Abenteuer.
    Wen oder was lieben Ben und Lina? Abenteuer.

    Lina hat einen Meerhund entdeckt.
    Wen oder was hat Lina entdeckt? Einen Meerhund.

    Den Meerhund gibt es gar nicht.
    Wen oder was gibt es gar nicht? Den Meerhund. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀

    Die übrigen drei Sätze haben entweder kein Objekt oder ein Genitivobjekt:

    Die Arme des Oktopus (Genitivobjekt) sind lang.
    Die Farbe der Krawatte (Genitivobjekt) ist rot.
    Die Schildkröte schwimmt. In diesem Satz gibt es kein Objekt.

  • Wie nennt man das Akkusativobjekt noch?

    Tipps

    Die Schildkröte liest ein Buch.
    Wie kannst du das Akkusativobjekt erfragen?

    Lösung

    Das Akkusativobjekt kannst du auch Wen/Was-Ergänzung nennen,
    weil du es mit der Frage Wen oder was...? erfragen kannst.

  • Um welche Objekte handelt es sich?

    Tipps

    Du kannst die Objekte mit folgenden Fragen herausfinden:

    Genitiv: Wessen...?

    Dativ: Wem...?

    Akkusativ: Wen oder was...?

    Lösung

    Mithilfe der Fragen, kannst du die Objekte herausfinden:

    Genitivobjekt: Wessen...? des Seepferdchens, des Buches, des Meeresbewohners

    Dativobjekt: Wem? dem Seepferdchen, dem Buch, dem Meeresbewohner

    Akkusativobjekt: Wen oder was...? das Seepferdchen, den Meeresbewohner

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.272

sofaheld-Level

3.965

vorgefertigte
Vokabeln

10.218

Lernvideos

42.363

Übungen

37.398

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden