30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Trigonometrie – Anwendung Leiter (1)

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.7 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Trigonometrie – Anwendung Leiter (1)
lernst du in der Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse

Grundlagen zum Thema Trigonometrie – Anwendung Leiter (1)

Willkommen zu einem Übungsvideo zur Trigonometrie, in der ich dir eine elementare Aufgabe zu Sinus, Kosinus und Tangens vorstelle. Wer rechnen kann ist nicht nur allgemein klar im Vorteil, sondern kann auch Arbeitsunfälle vermeiden. Es gibt beispielsweise klare Vorgaben, in welchem Winkel eine Leiter an einer Wand gelehnt stehen sollte, damit es möglichst sicher ist, sie hinaufzuklettern. Zu dieser Thematik möchte ich dir nun eine Aufgabe stellen: Angenommen die Leiter ist 2,5 Meter lang und erreicht aufgestellt an der Wand eine Höhe von 2,3 Metern. In welchem Winkel ist sie dann aufgestellt? (Teil 1 von 2)

6 Kommentare

6 Kommentare
  1. @Bine123: Kannst du deine Frage bitte etwas präziser stellen? Möchtest du wissen, wie man die Aufgabe im Video mit dem Cosinus lösen kann?

    Von Thomas Scholz, vor mehr als 5 Jahren
  2. Und wie funktioniert der Cosinus vom Winkel? Cos hoch 1 ? Danke.

    Von Bine123, vor mehr als 5 Jahren
  3. Könntet ihr vielleicht mal ein Video machen indem ihr die Berechnung besonderer Werte im Thema Trigonometrie (also mit Variablen, Wurzeln usw.) erklärt?:c

    Von Angelina:3, vor mehr als 6 Jahren
  4. @Giuliano Murgo:
    Alles klar, ich weiß jetzt bescheid!

    Von P Ljuhar, vor mehr als 7 Jahren
  5. @P Ljuhar:
    Man schreibt für die Umkehrung von sinus (sin), cosinus (cos) und tangens (tan) sin^(-1), cos^(-1) und tan^(-1).
    Sinus, cosinus und tangens sind die sogenannten "Winkelfunktionen". Die Umkehrung einer Funktion f wird allgemein mit f^(-1) bezeichnet. Daher wird die Umkehrung von sin, cos und tan, eben weil sie Funktionen sind, mit "Hoch Minus 1" bezeichnet. Du findest diese Beschriftung auf deinem Taschenrechner über den jeweiligen Tasten für sin,cos und tan.
    Es gibt auch noch eine weitere Schreibweise. Die Umkehrfunktionen von Sinus, Cosinus und Tangens werden auch mit jeweils "Arcus" vor dem jeweiligen Namen bezeichnet, d.h. die Umkehrfunktion von Sinus ist der Arcussinus (arcsin), von Cosinus der Arcuscosinus (arccos) und von Tangens der Arcustangens (arctan).
    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

    Von Giuliano Murgo, vor mehr als 7 Jahren
Mehr Kommentare
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.548

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.219

Lernvideos

42.080

Übungen

37.183

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden