30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Längen – Kommaschreibweise

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 414 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Längen – Kommaschreibweise
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Längen – Kommaschreibweise

Inhalt

Zazies lange Wanderung

Zazie möchte den höchsten Berg in ihrer Gegend erklimmen. Damit sie weiß, wie weit sie wandern muss, muss sie sich mit Längen in Kommaschreibweise auskennen. Im Folgenden wird daher die Kommaschreibweise bei Längen einfach erklärt.

Kommaschreibweise bei Längen

Steht in einer Längenangabe ein Komma, so trennt dieses eine Einheit von der nächstkleineren Einheit. Eine Stellentafel hilft dir dabei, zu erkennen, was die Kommaangabe bedeutet.

Beispiel zur Kommaschreibweise bei Längen

Sind Längen in Kommaschreibweise angegeben, so können wir zuerst ermitteln, welche beiden Einheiten voneinander getrennt werden:
$1,500~\pu{km}$
Hier sind die beiden Einheiten Kilometer $(\pu{km})$ und Meter $(\pu{m})$ voneinander getrennt, da $\pu{m}$ die nächstkleinere Einheit von $\pu{km}$ ist. Wir können also auch schreiben: $1,500~\pu{km} = 1~\pu{km} ~ 500~\pu{m}$

Wie schreibe ich Längenangaben mit Komma in die Stellenwerttafel?

Um die Kommaschreibweise bei Längen zu verstehen, können wir die jeweilige Zahl in eine Stellentafel eintragen. Wir betrachten dazu die Angabe $10,3~\pu{m}$. Die größere Einheit ist hier Meter ($\pu{m}$). Wir tragen die $10$ also bei der Einheit $\pu{m}$ ein und achten darauf, bei der Zehnerspalte zu beginnen. Die $3$ tragen wir direkt daneben ein.

km m dm cm mm
H Z E H Z E
1 0 3

Wir können anhand der Stellenwerttafel nun erkennen, dass $10,3~\pu{m} = 10~\pu{m} ~ 3~\pu{dm}$ ist.

Kommaschreibweise bei Längen – Zusammenfassung

Wird eine Längenangabe in Kommaschreibweise angegeben, so werden mehrere Einheiten zusammengefasst. Das Komma trennt dabei die angegebene Einheit von der nächstkleineren Einheit. Um die Kommaschreibweise bei Längen in der Grundschule besser zu verstehen, kannst du die Angabe in eine Stellenwerttafel eintragen. Damit kannst du ablesen, was die Kommaangabe bedeutet.

Transkript Längen – Kommaschreibweise

Zazie geht heute auf eine große Wandertour. Sie möchte den höchsten Berg in ihrer Gegend erklimmen den Müllberg. Doch wie weit muss sie da eigentlich wandern? Die Längenangaben auf den Schildern haben alle ein Komma. Und genau darum geht es in diesem Video Längen in Kommaschreibweise. Der Weg bis zur Spitze des Müllbergs ist 1,500 Kilometer lang. Doch was bedeutet das? Steht in einer Längenangabe ein Komma, so trennt dieses zwei Einheiten voneinander. Das Komma trennt dabei immer eine GRÖßERE Einheit und die nächstkleinere Einheit. Weißt du, welche nächstkleinere Einheit vor Kilometer kommt? Die Einheit Meter. Die Zahlen rechts vom Komma zeigen uns dann die Anzahl der Meter an. 1,500 Kilometer sind 1 Kilometer und 500 Meter. Du kannst das auch anders schreiben. Stehen hinter einem Komma am Ende eine oder auch mehrere Nullen, so kann man sie einfach weglassen. 1,500 Kilometer sind also das gleiche wie 1,5 Kilometer.1,5 Kilometer sind deshalb auch 1 Kilometer und 500 Meter. Um besser zu erkennen, was das Komma bedeutet, kannst du auch einen Stellentafel zur Hilfe nehmen. Kannst du dich daran erinnern, welche Längeneinheiten es gibt? Kilometer, Meter, Dezimeter, Zentimeter und Millimeter. Für die Einheiten Kilometer und Meter gibt es eine Hunderterspalte, eine Zehnerspalte und eine Einerspalte. Wie trägst du nun 1,5 Kilometer in die Stellentafel ein? Die 1 steht VOR dem Komma, also trägst du diese in die EINERspalte unter Kilometer ein. Die 5 trägst du dann in die Spalte rechts daneben ein. Nun kannst du diese Spalten mit Nullen auffüllen und kannst auch hier ablesen, dass es 1 Kilometer und 500 Meter sind. Zazie ist nun schon ganz schön weit gekommen, sie ist nur noch 0,75 Kilometer von der Spitze des Müllberges entfernt. Weißt du, welche beiden Einheiten das Komma nun voneinander trennt? Kilometer und Meter. Doch HIER steht ja jetzt eine 0. Das bedeutet, dass es 0 Kilometer sind. Aber wie viel Meter sind es noch? Dazu kannst du 0,75 Kilometer wieder in die Stellentafel eintragen. Weißt du schon wie? Die 0 trägst du an die Einerstelle bei Kilometern ein, dann füllst du die restlichen Stellen auf. Du beginnst mit dem Eintragen rechts neben der schon eingetragenen Zahl. Nun kannst du alle Stellen, die zu 'Meter' gehören mit Nullen auffüllen. Jetzt kannst du ablesen, um wie viel Meter es sich handelt: 750 Meter. Nun ist Zazie nur noch 10,3 Meter von der Spitze entfernt. Wie würdest du 10,3 Meter eintragen? Die GRÖßERE Einheit ist hier Meter. Du trägst die 10 also bei Meter ein. Achte hier darauf bei der Zehnerspalte zu beginnen. Dann trägst du die 3 hier ein. 10,3 Meter sind also 10 Meter und 3 Dezimeter. Du kannst HIER aber auch noch eine 0 hinzufügen. 10 Meter und 3 Dezimeter sind also das gleiche wie 10 Meter und 30 Zentimeter. Und wie kannst du 5,03 Dezimeter noch ausdrücken? Du kannst das SO in die Stellentafel eintragen. Da HIER eine Null steht, sind es 5 Dezimeter und 3 Millimeter. Schauen wir uns doch noch einmal an, was wir gelernt haben. Steht in einer Längenangabe ein Komma, so trennt dieses zwei Einheiten voneinander. Das Komma trennt dabei immer eine Einheit und die nächstkleinere Einheit. 1,5 Kilometer sind zum Beispiel 1 Kilometer und 500 Meter. 10,3 Meter sind 10 Meter und 3 Dezimeter. 5,03 Dezimeter sind 5 Dezimeter und 3 Millimeter. Eine Stellentafel hilft dir dabei zu erkennen, was die Kommaangabe bedeutet. Zazie hat den Gipfel erreicht. Das war ganz schön anstrengend. Wenn sie doch nur nicht den ganzen Weg zurückwandern müsste. Oh! Das ist doch DIE Idee.

41 Kommentare

41 Kommentare
  1. sas Viedeo ist so wwiiittzig die erklären das viel besser als meine Lehrerin

    Von Amelia, vor 8 Tagen
  2. Das Video war voll gut 😁

    Von Neele, vor 3 Monaten
  3. Vielen Dank

    Von Eliza, vor 3 Monaten
  4. Das Video war besser als mein Lehrer ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

    Von King 10 Lukas, vor 3 Monaten
  5. 😜😎😉😉

    Von Noée, vor 3 Monaten
Mehr Kommentare

Längen – Kommaschreibweise Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Längen – Kommaschreibweise kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie werden 5,03 dm in die Stellentafel eingetragen? Gib an.

    Tipps

    Das Komma in einer Längenangabe trennt eine größere und die nächstkleinere Einheit voneinander.

    Die nächstkleinere Einheit von dm sind cm.

    Lösung

    5,03 dm sind dasselbe wie 5 dm 3 mm. Die 5 trägst du unter Dezimeter ein, die 0 unter Zentimeter und die 3 unter Millimeter. Das Komma trennt die Längeneinheit Dezimeter von der nächstkleineren Einheit Zentimeter. Die Null hinter dem Komma zeigt, dass es hier keine Zentimeter gibt. Die 3 steht an Stelle der nächstkleineren Einheit Millimeter.

  • Wie kannst du 10,3 m noch schreiben? Gib an.

    Tipps

    Das Komma in der Längenangabe 10,3 m trennt die größere Einheit Meter von der nächstkleineren Einheit Dezimeter.

    1m = 10 dm = 100 cm

    Lösung

    Die größte Einheit in der Längenangabe 10,3 m sind die Meter. Das Komma trennt die Einheit Meter von der nächstkleineren Einheit Dezimeter.

    10,3 m = 10 m 3 dm

    3 Dezimeter sind dasselbe wie 30 cm. 10 m 3 dm = 10 m 30 cm

  • Wie werden die Längenangaben der Größe nach geordnet? Zeige.

    Tipps

    1 m = 10 dm = 100 cm

    Lösung

    2 cm 7 mm ist die kleinste Längenangabe. Darauf folgen 1,49 dm, die 14,9 cm entsprechen. Darauf folgen 63 cm und 0,64 m, oder auch 64 cm. Als Nächstes kommen 159 dm, die du in 15,9 m umrechnen kannst. Die größte Längenangabe beträgt 42 m.

  • Welche Längenangaben sind gleich groß? Bestimme.

    Tipps

    Das Komma in einer Längenangabe trennt eine größere und die nächstkleinere Einheit voneinander.

    1 km = 1 000 m
    1 m = 100 cm

    1 dm = 10 cm = 100 mm

    Lösung

    1 km = 1 000 m

    Eine Länge von 2 380 m ist genauso groß wie 2,38 km. 2,038 km sind genauso viel wie 2 038 m.

    Du rechnest die Kilometer mal 1 000 und erhältst so die Anzahl der Meter.

    1 m = 10 dm = 100 cm = 1 000 mm

    238 cm sind genauso viel wie 23,8 dm.

    2 038 mm und 20,38 dm sind gleich groß.

    Du rechnest erst einmal geteilt durch 10, um auf Zentimeter zu kommen, und dann rechnest du noch einmal geteilt durch 10, um auf Dezimeter zu kommen.

  • Welche Einheit haben diese Längenangaben für diese Gegenstände? Bestimme.

    Tipps

    1 km = 1 000 m

    1 m = 100 cm

    Lösung

    Die Länge der Straße ist in Kilometern angegeben. Die Länge des Fußballfeldes, die Höhe des Hochhauses und die Höhe des Sprungturms sind in Metern angegeben. Die Länge des Lineals, die Höhe des Baumes und die Breite des Buches sind in Zentimetern angegeben.

  • Wie lang ist die Strecke? Berechne.

    Tipps

    1 km = 1 000 m

    Um die gesamte Wanderstrecke zu erhalten, addierst du die einzelnen Streckenteile.

    Metall-Weg + Bananenschalen-Weg + Höhe des Bergs

    Lösung

    Um die Gesamtlänge der Wanderstrecke zu erhalten, addierst du 650 m Metall-Weg, 1 150 m Bananenschalen-Weg und 0,75 km Höhe. Du rechnest 0,75 km in 750 m um, damit du alles in derselben Einheit berechnen kannst.

    Zazies gesamter Wanderweg beträgt 2 550 m oder 2,55 km.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.794

vorgefertigte
Vokabeln

10.212

Lernvideos

42.298

Übungen

37.376

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden