Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Sätze lesen lernen

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 81 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Sätze lesen lernen
lernst du in der Volksschule 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Sätze lesen lernen

Inhalt

Was lernst du in der Grundschule über das Lesen von Wörtern und Sätzen?

Als Leseanfänger konzentrierst du dich beim Lesen natürlich erst einmal auf jeden einzelnen Buchstaben eines Worts. Zusammen ergeben diese Buchstaben Silben und die Silben dann ein Wort. Aber wie verhält es sich mit einem ganzen Satz?

Wenn du mehrere Wörter aneinanderhängst, können sie einen Satz ergeben. Wichtig ist aber, dass die Wörter zusammen einen Sinn ergeben – nicht jede Anhäufung von Wörtern ergibt einen Satz! Schau mal hier:

Schokolade. mit Mia Kekse liebt

Kannst du das verstehen? Nein, denn hier stehen die Wörter nicht in der richtigen Reihenfolge.
Einen Satz erkennst du außerdem daran, dass er am Anfang großgeschrieben wird und am Ende ein Satzschlusszeichen steht. Ein Satzschlusszeichen zeigt dir also den Schluss eines Satzes an: Das kann ein Punkt, ein Fragezeichen oder ein Ausrufezeichen sein.

Mia liebt Kekse mit Schokolade.

Das ergibt schon viel mehr Sinn! Jetzt weißt du, was einen Satz ausmacht. Wie sieht es nun mit mehreren Sätzen bzw. einem ganzen Text aus?

Was ist ein Text?

Ein Text besteht aus mehreren Sätzen, so wie ein Satz aus mehreren Wörtern besteht. Einfach erklärt musst du da doch also nur Sätze nacheinander lesen können, oder? Ganz so einfach ist es mit den Texten nicht. Kannst du diese drei ersten Sätze lesen?

Ich gehe gern zur Schule.
Tante Moni schreibt einen Brief.
Obst ist gesund.

Das sind einzelne Sätze, die du nutzen kannst, um das Lesen und das Schreiben zu üben. Ein Text ist jedoch etwas anderes.

Sätze in einem Text lesen und verstehen

Bei einem Text hängen die Sätze miteinander zusammen.

  • Die Sätze gehören zu einem Thema oder zu einer Geschichte.
  • Die Sätze sind in der richtigen Reihenfolge geschrieben.

Jeder Text besteht also aus einzelnen Wörtern und Sätzen. Bei einem Text sind die Sätze so geschrieben, dass du etwas zu einem Thema, zu einem Erlebnis oder zu einer Geschichte erfährst.

Sätze lesen

Einen Text erkennen

Ein Text kann dich über Delfine informieren, eine erfundene Geschichte erzählen oder ein Brief sein. Tante Moni hat zwei Briefe an Teo geschrieben. Lies dir beide Briefe durch. Welcher ist ein passender Brieftext?

  1. Lieber Teo,
    der Fahrer sagte, der Reifen sei kaputt gewesen. Wir hatten dann doch noch einen schönen Tag im Zoo. Wir warteten auf den Bus. Wie geht es dir? Heute wollte ich mit Oma in den Zoo gehen. Aber der Bus kam viel zu spät. Viele Grüße von deiner Tante Moni

  2. Lieber Teo,
    wie geht es dir? Heute wollte ich mit Oma in den Zoo gehen. Wir warteten auf den Bus. Aber der Bus kam viel zu spät. Der Fahrer sagte, der Reifen sei kaputt gewesen. Wir hatten dann doch noch einen schönen Tag im Zoo. Viele Grüße von deiner Tante Moni

Den ersten Brief kann man ja gar nicht lesen! Was ist da passiert? Die Sätze sind alle durcheinandergeraten. Da siehst du, wie wichtig es ist, dass die Sätze in der richtigen Reihenfolge erzählt werden.

Und denk daran, dass die Sätze eines Textes auch zusammenpassen müssen. Lies die beiden Texte in der Tabelle durch. Welcher ist ein echter Text, der uns über eine Sache informiert?

A B
Delfine sind Säugetiere.
Sie leben im Wasser.
Um zu atmen, tauchen die Delfine aus dem Wasser auf.
Die Libelle ist ein Insekt.
Die Fledermaus hält Winterschlaf.
Im Winter ziehe ich gerne einen dicken Pulli an.

Text A gibt uns Informationen über den Delfin – dies ist ein Text. In der Spalte B stehen drei Sätze, die nichts miteinander zu tun haben – dies ist kein Text.

Anhand des Videos zum sinnverstehenden Lesen kannst du das Thema Sätze lesen lernen vertiefen und weitere Übungen machen. Auch die Arbeitsblätter unterstützen dich dabei, Sätze besser lesen zu können.

Transkript Sätze lesen lernen

Guten Morgen, Linus! Nanu, was ist denn das? Der Zettel scheint von Mia zu kommen! Nach dem Aufstehen entdeckt Linus immer mehr Zettel: Mia hat im ganzen Schloss Wörter verteilt, um Linus etwas mitzuteilen. Aber was will sie ihm denn sagen?! „Schokolade mit Mia Kekse liebt.” Da ist wohl etwas durcheinandergekommen! Um dieses Rätsel aufzulösen, müssen wir gemeinsam mit Mia und Linus „Sätze lesen lernen“. Du kannst vielleicht schon einzelne Wörter lesen. Wenn du mehrere Wörter aneinanderhängst, können sie einen Satz ergeben. Linus sucht Mia. Einen Satz erkennst du daran, dass er am Anfang großgeschrieben wird und am Ende ein Satzschlusszeichen steht. Ein Satzschlusszeichen zeigt dir den Schluss eines Satzes an. Das kann ein Punkt, ein Fragezeichen oder ein Ausrufezeichen sein. Schau dir einmal folgendes Beispiel an: Mia ist der Küche. Seltsam! Verstehst du, was damit gemeint ist? Oh, Moment! Wir haben das Wort „in“ vergessen: „Mia ist in der Küche. Ahh, jetzt verstehen wir den Satz.“ Es ist wichtig, dass du beim Lesen jedes Wort in einem Satz liest und nichts überspringst, damit der Satz auch für andere zu verstehen ist. Linus weiß jetzt, wie man Sätze liest. Hast du Lust, gemeinsam mit ihm zu üben und ein paar Sätze zu lesen? Welcher der folgenden Sätze passt zu diesem Bild? Lies doch mit uns mit! Mia macht Sport. Mia schläft lange. Zu diesem Bild passt der Satz „Mia macht Sport“. Und zu diesem Bild? Das Meer ist pink. Linus sitzt im Sand. Der Satz „Linus sitzt im Sand.“ passt zu dem Bild! Und ein letztes Bild: Mia isst eine Banane. Mia isst einen Apfel. „Mia isst einen Apfel.“ passt zu dem Bild. Super! Vergiss nicht, jedes einzelne Wort genau zu lesen. Nur so kannst du die Sätze verstehen. Bevor wir nun erfahren, was Mia Linus mit ihrer Botschaft sagen wollte, schauen wir uns an, was wir gelernt haben: Mehrere Wörter können einen ganzen Satz bilden. Einen Satz erkennst du daran, dass er am Anfang großgeschrieben wird und mit einem Satzschlusszeichen endet. Das kann ein Punkt, ein Fragezeichen oder ein Ausrufezeichen sein. Damit wir Sätze verstehen können, ist es wichtig, dass die Wörter in der richtigen Reihenfolge stehen und du jedes Wort liest, und nichts überspringst. Linus hat Mias Satz entschlüsselt. Mia liebt Kekse mit Schokolade. Na, da weiß er doch die passende Lösung!

4 Kommentare

4 Kommentare
  1. tom kann nur englisch

    Von sofia, vor etwa einem Monat
  2. DAS VIDEO IST SEHR COOL 😎👦🎈🥨🍕

    Von Ben Wunder, vor 2 Monaten
  3. Das Video ist sehr cool und gut 👍🏼 🫠🫥🫣🫡

    Von Tom Holland , vor 2 Monaten
  4. Das Video war sehr gut😀

    Von Elysha, vor 3 Monaten
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.694

sofaheld-Level

6.289

vorgefertigte
Vokabeln

10.224

Lernvideos

42.166

Übungen

37.254

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden