30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Was ist eine Ecke? 04:52 min

Textversion des Videos

Transkript Was ist eine Ecke?

Hallo! Hier sind wieder Lilli und Niko. Sie haben ein paar Körper mitgebracht. Denn heute will Niko herausfinden, was Ecken sind. Weißt du das? Nein? Dann bleibe einfach dran. Die beiden haben jede Menge Körper dabei. Das hier ist ein Würfel, das ein Quader. Hier haben wir einen Zylinder und das ist eine Pyramide. Und das? Das ist eine Kugel. Körper sind etwas, das man anfassen und herumdrehen kann. Körper sind nicht flach, aber die Flächen, die einen Körper begrenzen, die sind flach. Das sind die Seitenflächen. Ein Würfel wird von eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs Quadraten begrenzt. Wenn man einen Würfel auseinander klappt, dann kann man das genau sehen. Aber was sind jetzt die Ecken? Die Ecken sind das, was pikst! Richtig! Die Ecken des Würfels sind also hier, hier und hier. Man kann es sich auch so merken: Eine Ecke ist das, was man mit einem Stift mit einem einzigen Punkt markieren kann. Darum heißt eine Ecke auch Eckpunkt. Wenn wir also einen Stift nehmen, dann kann man eine Ecke des Würfels mit einem Tupfen markieren. Das ist eine Ecke. Das ergibt Sinn, findet Niko. Das hier, das ist keine Ecke, denn eine Ecke ist nur ein einziger Punkt. Das hier ist lang. Das hier ist eine Ecke, denn eine Ecke pikst auf der Fingerspitze. Ganz einfach! Jetzt wollen wir bei allen Körpern der Reihe nach die Ecken finden und zählen. Das kann Spaß machen! Also, los geht es! Das ist der Würfel. Das sind die Ecken. Um sie zu zählen, nehmen wir am besten einen Stift, dann wissen wir genau, welche Ecken wir schon gezählt haben. Also, eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht. Haben wir alle? Ja! Also, der Würfel hat acht Ecken. Als nächstes nehmen wir uns diese Pyramide. Die Ecken sind hier. Die können wir sogar ohne Markierung zählen. Eins, zwei, der, vier. Das war es, die Pyramide hat also vier Ecken. Und der Quader? Der hat wieder viele Ecken. Wir nehmen wir den Stift zur Hilfe. Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht. Waren das alle? Ja! Ein Quader hat also acht Ecken, genau wie er Würfel, denn der Würfel ist auch Quader. Und der Zylinder? Eine Ecke kann man mit einem Punkt markieren, das geht hier nirgendwo. Es pikst auch nirgends auf der Fingerspitze. Nein, dieser Körper hat keine Ecken. Ein Zylinder hat keine Ecken. Und eine Kugel? Nein! Eine Kugel hat auch keine Ecken! Die ist ja ganz rund. Da pikst überhaupt nichts. Die hat keine Ecken, super! Wir fassen nochmal zusammen: Ecken von Körpern erkennt man daran, dass sie sich mit einem einzigen Punkt ganz markieren lassen. Man kann auch den Fingerspitzentest machen: Wenn es pikst, dann ist es eine Ecke. Das will sich Niko merken! Wo findest du Körperecken um dich herum? Schau dich mal um, du findest bestimmt welche! Viel Spaß und bis zum nächsten Mal!

6 Kommentare
  1. Ich bin 1 Klasse und kann das das ist cool gut hi ja ich will der erste sein Ich bin ein Nachmacher Hihihaha

    Von M Jov, vor 4 Monaten
  2. das ist cool

    Von Il0, vor 4 Monaten
  3. Ich bin 1 Klasse und kann das 🎓

    Von Olotu Judith 1, vor 7 Monaten
  4. gut

    Von Leonie S., vor mehr als einem Jahr
  5. hi

    Von Karsten 6, vor mehr als 2 Jahren
  1. ja ich will der erste sein...

    Von Erikmutzenberger, vor fast 3 Jahren
Mehr Kommentare

Was ist eine Ecke? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Was ist eine Ecke? kannst du es wiederholen und üben.

  • Welche Körper haben Ecken?

    Tipps

    Eine Ecke kann man mit einem Punkt markieren.

    Lösung

    Manche Körper haben Ecken. Du erkennst eine Ecke daran, dass man sie mit einem einzigen Punkt markieren kann. Wenn du einen Körper in der Hand hältst, dann kannst du die Ecke auch fühlen. Sie pikst ein wenig. Das liegt daran, dass sie spitz ist.
    Die Ecke wird auch Eckpunkt genannt. Das ist eine gute Merkhilfe, da du sie ja mit einem einzigen Punkt kennzeichnen kannst.

  • Wie heißen die Körper?

    Tipps

    Bei einem Würfel sind alle Seiten gleich lang.

    Ein Zylinder hat keine Ecken.

    Lösung

    Körper können aus Flächen, Kanten und Ecken bestehen. Die Körper in dieser Aufgabe unterscheiden sich in ihrer Form voneinander. Sie haben unterschiedlich viele Flächen, Kanten und Ecken.

    • Der Würfel und der Quader haben jeweils 6 Flächen, 12 Kanten und 8 Ecken. Sie unterscheiden sich nur in der Länge. Beim Würfel sind alle Kanten gleich lang. Beim Quader sind die Kanten unterschiedlich lang.
    • Der Zylinder besteht aus 3 Flächen und 2 Kanten. Er hat keine Ecken.
    • Die Pyramide hat 5 Flächen, 8 Kanten und 5 Ecken. Es gibt auch Dreieckspyramiden. Diese sehen ein bisschen anders aus als die auf dem Bild. Sie haben nur 4 Flächen, 6 Kanten und 4 Ecken.
    • Die Kugel besteht aus einer einzigen Fläche. Sie hat keine Kanten und keine Ecken.
    • Auf diesem Bild ist noch ein Kegel zu sehen. Das ist der lila eingefärbte Körper. Er kommt in der Aufgabe nicht vor, ist aber auch sehr wichtig. Er besteht aus 2 Flächen, einer Kante und einer Ecke.

  • Wie viele Ecken haben die Körper?

    Tipps
    Lösung

    Eine Ecke kann man mit einem Punkt markieren. Wenn du zum Beispiel einen Quader in die Hand nimmst, so kannst du die Ecke sogar fühlen. Sie ist spitz und pikst ganz leicht am Finger, wenn du ihn auf die Ecke drückst.

    • Ein Quader hat 8 Ecken.
    • Ein Würfel hat auch 8 Ecken.
    • Eine Dreieckspyramide hat 4 Ecken.
    • Der Zylinder und die Kugel haben keine Ecken. Der Zylinder besteht aus 3 Flächen und 2 Kanten. Die Kugel besteht aus nur einer Fläche.
    Schau dir das Bild genau an. Es zeigt dir, wie du die Ecken bei einem Quader zählen musst, damit du auf die richtige Lösung kommst.

  • Welcher Körper wird beschrieben?

    Tipps
    • Eine Ecke kannst du mit nur einem Punkt markieren.
    • Eine Kante verbindet zwei Ecken miteinander.
    • Die Flächen werden von den Kanten eingerahmt.

    Nimm dir ein Blatt Papier und einen Stift.
    Wähle einen Körper aus. Zähle zunächst die Ecken des Körpers und notiere dein Ergebnis. Dann zählst du die Flächen und zum Schluss die Kanten. Schreibe die Zahlen auf deinen Zettel.

    Hör dir dann die Audiodateien an und verbinde das Bild mit der passenden Beschreibung.

    Achtung: Manche Ecken, Flächen und Kanten sind auf den Bildern nicht zu sehen. Überlege, wie der Körper aussieht, wenn du ihn in der Hand drehst.

    Lösung

    Es gibt viele Arten von geometrischen Körpern. Sie bestehen immer aus Flächen. Je nach Körper kann die Anzahl der Flächen unterschiedlich sein. Die meisten Körper bestehen zudem aus Kanten und Ecken. Jede Kante verbindet zwei Ecken miteinander. Außerdem bilden die Kanten den Rahmen für die Flächen.

    Bei dieser Aufgabe musstest du genau hinhören und anschließend die geometrischen Körper nach der Anzahl der Ecken, Kanten und Flächen bestimmen. Am besten schaust du dir dafür zunächst nur eine Eigenschaft des Körpers an, zum Beispiel die Ecken. Nachdem du die Ecken des ersten geometrischen Körpers gezählt hast, zählst du die Kanten und Flächen. Wenn du diese Informationen mit der Audiodatei abgleichst, findest du die passenden Paare.

  • Welche Gegenstände haben Ecken?

    Tipps

    Alle Gegenstände mit der Form eines Zylinders haben keine Ecken.

    Auf dem Bild siehst du eine Getränkedose.

    Lösung

    Gegenstände mit der Form eines Zylinders oder einer Kugel haben keine Ecken. In dieser Aufgabe waren das diese Gegenstände:

    • das Glas Marmelade (Zylinder),
    • die Dose (Zylinder),
    • der Luftballon (Kugel) und
    • die Torte (Zylinder).
    Diese Gegenstände haben Ecken:
    • Das Buch, die Milch und die Streichholzschachtel haben die Form eines Quaders. Alle drei Gegenstände haben jeweils 8 Ecken.
    • Die Pyramide hat 5 Ecken.
    Vielleicht ist dir aufgefallen, dass manche Gegenstände nicht genau die Form des angegebenen Körpers haben. Der Luftballon sieht zum Beispiel aus wie eine Kugel, die etwas in die Länge gezogen wurde. In der Wirklichkeit gibt es nur wenige Dinge, die ganz genauso aussehen wie ein bestimmter Körper. Bei dieser Aufgabe kann dir die Ähnlichkeit der Gegenstände mit Körpern aber bei der Entscheidung helfen, ob der Gegenstand Ecken hat oder nicht.

  • Wie viele Ecken haben die Körper?

    Tipps

    Eine Ecke ist spitz und kann mit einem Punkt markiert werden.

    Achtung: Manche Ecken sind auf den Bildern nicht zu sehen. Überlege, wie der Körper aussieht, wenn du ihn in der Hand drehst.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musstest du nicht nur erkennen, ob die Körper Ecken haben, sondern auch angeben, wie viele Ecken es sind. Eine Ecke erkennst du immer daran, dass sie spitz ist.

    • Der erste Körper ist ein Quader. Er hat 8 Ecken.
    • Der senffarbene Körper hat 6 Ecken. Es ist keine Pyramide. Diesen Körper nennt man Prisma. Die obere und untere Fläche haben die Form von einem Dreieck. Das Dreieck oben hat 3 Ecken und das Dreieck unten hat weitere 3 Ecken. Zusammen sind das 6 Ecken.
    • Der blaue Körper hat 10 Ecken. Auch dieser Körper ist ein Prisma. Die obere Fläche hat 5 Ecken und die untere Fläche hat weitere 5 Ecken. Man nennt solche Flächen auch Fünfecke. Zusammen sind das 10 Ecken.
    • Der gelbe Körper ist ein Zylinder und hat keine Ecken. Er hat 3 Flächen und 2 Kanten.
    • Der lilafarbene Kegel hat eine Ecke. Sie liegt ganz oben. Man sagt dazu auch Spitze.