30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Eigenschaften von Körpern

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.2 / 130 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Eigenschaften von Körpern
lernst du in der Volksschule 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Eigenschaften von Körpern

Inhalt

Eigenschaften zur Unterscheidung geometrischer Körper

Wir wollen geometrische Körper genauer kennenlernen. Genauso wie Menschen, Hunde oder Vögel haben auch geometrische Körper ganz bestimmte Eigenschaften. Wir fassen im Folgenden die Eigenschaften von geometrischen Körpern zusammen. Das hilft uns, geometrische Flächen von geometrischen Körpern zu unterscheiden.

Was sind geometrische Körper?

Geometrische Körper haben die folgenden Merkmale:

  • Sie sind nicht flach.
  • Man kann sie umfassen.
  • Man kann sie aufschneiden.
  • Sie haben Ecken und Kanten (außer die Kugel).
  • Sie sind stapelbar (außer die Kugel).

Beispiel: der Würfel

Wir schauen uns einen geometrischen Körper als Beispiel an, nämlich den Würfel.

Schrägbild und Netz eines Würfels

Der Würfel ist nicht flach. Wir können ihn mit den Händen umfassen. Dies können wir ganz konkret mit einem Spielwürfel machen. Wir können den Würfel auch aufschneiden. Wir erhalten dann das Körpernetz eines Würfels. Dies siehst du auch in dem Bild. Außerdem hat der Würfel Ecken und Kanten. Konkret besitzt der Würfel $8$ Ecken und $12$ Kanten. Würfel sind außerdem stapelbar, wir können also mehrere Würfel übereinanderstellen.

Die Kugel – ein Sonderfall

Die Kugel hat keine Ecken und keine Kanten. Und trotzdem ist sie ein geometrischer Körper. Dies liegt daran, dass sie nicht flach ist. Man kann sie daher umfassen.

In diesem Video zu den Eigenschaften geometrischer Körper …

... lernst du, wie man geometrische Körper erkennen kann. Dazu schauen wir uns die Eigenschaften geometrischer Körper in der Übersicht an und betrachten diese an verschiedenen Beispielen. Dies hilft dir in der Grundschule dabei, geometrische Körper und geometrische Flächen zu unterscheiden.

Transkript Eigenschaften von Körpern

Du wirst es nicht glauben, aber in letzter Zeit werden ständig Kappus Bananen geklaut. Um sie vor Diebstahl zu schützen, baut Kappu heute eine Bananenfestung. Aber was hat die Festung mit „Eigenschaften von Körpern“ zu tun? Mhhm. Das schauen wir uns mal genauer an. Diese Kerze hier sieht doch aus wie eine Pyramide, oder? Und die Keksdose hat die Körperform eines Zylinders. Der Globus sieht aus wie eine Kugel. Und die Kiste hier vorne ist geformt wie ein Würfel. Ich sehe noch mehr geometrische Körper. Du auch? Das Verkehrshütchen ist kegelförmig. Und der Koffer hat die Form eines Quaders. Es gibt so viele geometrische Körper.
Vielleicht kennst du ja auch schon die Form eines Prismas? Dieser Bauklotz zum Beispiel ist geformt wie ein Prisma. Obwohl geometrische Formen so unterschiedlich aussehen, haben sie doch gleichen Eigenschaften. Aber was sind Eigenschaften überhaupt? Wir Menschen haben zum Beispiel Augen. Manche sind blau, andere braun und wieder andere sind grün. Obwohl sie so unterschiedlich aussehen, sind sie ein Merkmal, das alle Menschen auszeichnet. Bei geometrischen Körpern ist das ähnlich. Eine Eigenschaft ist, dass sie dreidimensional sind. Doch was bedeutet dreidimensional? Wir können sie umgreifen, drehen und wenden, und von allen Seiten betrachten oder zu einem Körpernetz ausklappen. Und wir können sie stapeln. Das geht am besten mit Quadern und Würfeln.
All das können wir mit geometrischen Körpern machen, weil sie räumlich, also dreidimensional sind. Denn geometrische Körper sind nicht flach wie eine Fläche. Und da sind wir direkt bei der nächsten Eigenschaft. Geometrische Körper bestehen aus Flächen. Schau dir mal diesen Koffer an. Er hat die geometrische Form eines Quaders. Betrachten wir nur eine Seite, sieht er aus wie ein Rechteck. Drehen wir den Quader, können wir alle Flächen sehen. Noch besser geht das, wenn wir ihn ausklappen. Da sind eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs rechteckige Flächen. Je nach Form können die Flächen Dreiecke, Quadrate, Kreise oder Rechtecke sein. Ein Körper kann sogar aus verschiedenen Flächen bestehen. Der Zylinder hat beispielsweise drei Flächen. Zwei gegenüberliegende Kreise. Und eine gekrümmte Fläche, die ausgerollt wie ein Rechteck aussieht. Was denkst du entsteht dort, wo zwei Flächen aufeinandertreffen? Eine Kante. Das ist eine weitere Eigenschaft von geometrischen Körpern. Bei diesem Quader hier treffen die Flächen wo aufeinander? Komm, wir zählen mal zusammen an eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf und zwölf Kanten. Eine weitere Eigenschaft geometrischer Körper ist die Ecke. Sie entsteht dort, wo mehrere Kanten aufeinandertreffen. Die Pyramide hat eins, zwei, drei, vier, fünf Ecken. Kannst du die gestrichelten Linien sehen? So werden alle Seiten sichtbar, ohne dass wir den Körper drehen müssen. Haben denn alle Körper Ecken und Kanten? Die Kugel hat keine Ecken und Kanten. Sie hat aber eine Fläche. Das macht sie zu einer besonderen geometrischen Form. Steht Kappus Bananenfestung eigentlich schon? Bevor wir das erfahren, halten wir gemeinsam fest, welche Eigenschaften geometrische Körper haben. Geometrische Körper sind dreidimensional.
Sie bestehen aus Flächen. Die meisten geometrischen Körper haben Ecken und Kanten. Ihre Anzahl ist je nach geometrischer Form unterschiedlich. Es gibt auch geometrische Körper mit besonderen Eigenschaften.
Die Kugel beispielsweise hat eine Fläche und keine Ecken und Kanten. Schau mal, Kappu hat seine Festung fertig gebaut. Jetzt sind die Bananen sicher. Oder?

10 Kommentare

10 Kommentare
  1. das ist cool

    Von Maya, vor 2 Monaten
  2. Eine Bannenfestung besteht eigentlich aus Bannanen

    Von Josephine #Team Beky, vor 5 Monaten
  3. 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

    Von Hanna&Max, vor 5 Monaten
  4. Aber das Video ist hilfreich und ich habe alles verstanden.

    Von Jasmina Unicorntastisch!!!, vor 7 Monaten
  5. toll

    Von Christoph, vor 7 Monaten
Mehr Kommentare

Eigenschaften von Körpern Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Eigenschaften von Körpern kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche geometrischen Körper kannst du erkennen?

    Tipps

    Welcher geometrische Körper sieht so aus?

    Welcher geometrische Körper sieht so aus?

    Der Würfel besteht aus 6 gleich großen Flächen.

    Lösung

     ⠀⠀

  • Was gehört zu den Flächen und was zu den Körpern?

    Tipps

    Körper sind dreidimensional. Das heißt, du kannst sie umgreifen und stapeln.

    Lösung

    Körper sind dreidimensional. Du kannst sie umgreifen und stapeln

    Flächen sind flach.

  • Aus welchen Flächen bestehen die Körper?

    Tipps

    Das ist das Körpernetz der Pyramide. Welche Flächen erkennst du?

    Der Würfel besteht aus 6 gleich großen Flächen. Schau dir die rote Fläche an. Welche Form hat sie?

    Lösung

    Hier siehst du, aus welchen Flächen die geometrischen Körper bestehen.

  • Wie viele Ecken und Kanten haben die Körper?

    Tipps

    Eine Kante entsteht dort, wo zwei Flächen aufeinandertreffen.

    Eine Ecke entsteht dort, wo mehrere Kanten aufeinandertreffen.

    Lösung

     

  • Welche Aussagen über Körper stimmen?

    Tipps

    Wenn etwas dreidimensional ist, kannst du es drehen und wenden. Außerdem kannst du es umfassen und stapeln.

    Flächen sind flach.

    Lösung

    Diese Aussagen zu Körpern sind richtig:

    Geometrische Körper sind dreidimensional.

    Geometrische Körper bestehen aus Flächen.

    Die meisten geometrischen Körper haben Ecken und Kanten.

  • Welche Körper passen zu den Beschreibungen?

    Tipps

    Die Spitze ist eine besondere Ecke. Die Pyramide hat eine Spitze.

    Beim Zylinder sind die zwei gegenüberliegenden Flächen Kreise.

    Lösung

    Der Würfel besteht nur aus Quadraten.

    Der Zylinder kann rollen. Er hat zwei Kanten. Die zwei gegenüberliegenden Flächen sind Kreise.

    Die Pyramide besteht aus einem Quadrat und vier gleich großen Dreiecken. Sie hat eine Spitze.

    Die Kugel kann rollen. Sie besteht aus nur einer Fläche und hat keine Ecken oder Kanten.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.232

Lernvideos

42.246

Übungen

37.345

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden