Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Mit Körpermodellen umgehen

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.3 / 95 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Mit Körpermodellen umgehen
lernst du in der Volksschule 1. Klasse - 2. Klasse

Mit Körpermodellen umgehen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Mit Körpermodellen umgehen kannst du es wiederholen und üben.
  • Was weißt du über die Körper?

    Tipps

    Lösung

    Lilli und Niko haben vier verschiedene Körper auf ihrem Tisch liegen. Die Körper heißen Würfel, Quader, Zylinder und Kugel. Jetzt überlegen die beiden, was sie voneinander unterscheidet.

    • Lilli fällt auf, dass bei einem Würfel die Seitenflächen aus Quadraten bestehen. Deswegen sind alle Kanten gleich lang. Außerdem hat der Würfel insgesamt 6 Seitenflächen.
    • Der Quader hingegen besteht aus Rechtecken. Er hat auch 6 Seitenflächen.
    • Der Zylinder hat keine Ecken, weil oben und unten ein Kreis ist. Die Kanten des Zylinders sind deswegen auch krumm und nicht gerade.
    • Der letzte Körper ist die Kugel, die ganz rund ist. Die Kugel hat keine Ecken und Kanten.

    Toll, Lilli und Niko haben so viel über die Körper herausgefunden!

  • Wie kannst du einen Zylinder basteln?

    Tipps

    Auf diesem Bild siehst du den ersten Schritt. Was passiert hier?

    Der Deckel und der Boden besteht aus einem Kreis.

    Lösung

    Lilli hat Niko beim Basteln geholfen. Niko hat angefangen mit der großen Fläche.

    1. Zuerst hat Niko ein Rechteck aufgemalt und es ausgeschnitten.
    2. Dann hat er das Rechteck zusammengerollt und geklebt.
    3. Dann hat er den Zylinder auf ein neues Blatt gestellt und hat den Umriss zweimal nachgemalt. An den entstandenen Kreis hat er noch ein paar Klebeflächen gezeichnet.
    4. Dann hat er die Kreise ausgeschnitten und hat sie als Deckel und Boden an den Zylinder angeklebt.
    Und fertig ist Nikos Zylinder. Jetzt freuen sich beide, weil jeder von ihnen einen eigenen Zylinder hat.

  • Wie sieht das richtige Würfelgebäude aus?

    Tipps

    Die Zahlen geben an, wie viele Würfel du aufeinander stapeln sollst.

    Auf dem Bild siehst du ein Beispiel. Unten steht die Anzahl Würfel, die darauf gestapelt werden soll. Links steht eine 5, deswegen stehen 5 Würfel aufeinander.

    Nun schau dir die Würfel oben an.

    • Ganz links sollen 4 Würfel liegen.
    • In der Mitte sollen 2 Würfel gestapelt werden.
    • Rechts sollen 3 Würfel liegen.

    Lösung

    Niko versucht herauszufinden, welches Würfelgebäude Lilli sich vorstellt. Er schaut sich den Bauplan genau an. Er merkt, dass die Zahlen, die dort drin stehen, angeben, wie viele Würfel übereinander gestapelt werden sollen.

    Ganz links steht eine 4. Also stapelt Niko 4 Würfel übereinander.

    Daneben in der Mitte steht eine 2. Also stapelt Niko 2 Würfel aufeinander.

    Ganz rechts steht eine 3 im Bauplan. Also legt Niko 3 Würfel darauf.

    Toll, Niko hat es geschafft und Lillis Würfelgebäude gebaut. Nun ist er an der Reihe. Da ist den beiden gleich nicht mehr so langweilig!

  • Wie muss der Bauplan aussehen?

    Tipps

    Zähle die verschiedenen Würfel und Zylinder und trage in den Bauplan ein, wie viele du gezählt hast.

    Das, was hinten steht, trägst du oben ein. Das, was vorne steht, trägst du unten ein.

    Lösung

    Lisa schaut sich ihr Gebäude genau an und zählt, wie viele Würfel und Zylinder sie gestapelt hat.

    Sie beginnt ganz links. Hinten stehen 4 Würfel übereinander. Also trägt Lisa eine 4 ein. Davor steht ein Zylinder. Also schreibt sie unten eine 1 in ihren Plan.

    Dann kommt sie zu den mittleren Bausteinen. Dort stehen nur hinten Würfel, und zwar jeweils 2 übereinander. Also trägt sie oben in beiden mittleren Felder eine 2 ein.

    Ganz rechts zählt sie hinten wieder 4 Würfel und trägt oben eine 4 ein. Und davor steht ein Zylinder. Also trägt sie eine 1 in das rechte untere Feld ein.

  • Wie heißen die Körper?

    Tipps

    Schaue dir die einzelnen Körper ganz genau an und überlege, wie sie heißen. Höre dir erst dann die Audios an und verbinde.

    Wie heißt der Gegenstand auf diesem Bild? Und welchem Körper sieht er ähnlich?

    Lösung

    Niko und Lilli schauen sich die verschiedenen Körper genauer an. Manche Körper erinnern sie an Gegenstände aus ihrem Alltag.

    • Lilli denkt an einen Spielwürfel, der genauso aussieht wie der Würfel.
    • Dann gibt es einen Hut, der den gleichen Namen hat wie ein Zylinder.
    • Ein Tetrapack Milch hat die gleiche Form wie ein Quader.
    • Und eine Kugel hat die gleiche Form wie zum Beispiel ein Fußball.

    So kommen sie nach und nach auf die einzelnen Körper:

    • Würfel
    • Quader
    • Zylinder
    • Kugel

    Toll, sie konnten den Schülern so viele Sachen über die verschiedenen Körper erzählen.

  • Welcher Bauplan gehört zu welchem Gebäude?

    Tipps

    Schaue dir die Gebäude genau an und zähle, wie viele Körper du siehst. Dann schaue zu den Bauplänen und schaue, auf welchen es zutrifft.

    Die beiden Kreise stehen für Zylinder, die länglichen Felder für Quader und die kleinen für Quadrate.

    Lösung

    Max und Jenny schauen sich ihre Gebäude genauer an. Sie zählen genau, welche Körper und wie viele sie übereinander gestapelt haben.

    Dann schauen sie sich die Baupläne genauer an. Die beiden Kreise stehen dabei für Zylinder, die länglichen Felder für die Quader und die kleinen Felder für Quadrate. Da, wo ein Feld leer ist, kommt kein Körper hin.

    Jetzt schauen sie, welcher Bauplan zu welchem Gebäude passt. Toll, sie konnten alle Baupläne wieder zuordnen. Das war gar nicht so schwer!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.374

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.469

Lernvideos

35.645

Übungen

33.181

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden