Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Über den Hunderter subtrahieren – von links nach rechts

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.9 / 214 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Über den Hunderter subtrahieren – von links nach rechts
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Über den Hunderter subtrahieren – von links nach rechts Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Über den Hunderter subtrahieren – von links nach rechts kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie viele Schilder hat Lilly mehr gezählt als Nico? Berechne.

    Tipps

    Teile dir die Aufgabe in einzelne Schritte auf.

    In der Aufgabe wird der Subtrahend 80 zerlegt in die Zahlen 38 und 42.

    Das können wir machen, weil 38 + 42 = 80 ergibt.

    Lösung

    Wir wollen berechnen, wie viele Schilder Lilly mehr gezählt hat als Nico. Dafür ziehen wir die Anzahl der Schilder, die Nico gezählt hat, von Lillys Schildern ab.

    138 - 80 = ?

    Wir rechnen zunächst bis zum nächsten Hunderter.

    138 - 38 = 100

    Wir haben also schon 38 abgezogen. Wie viel müssen wir noch abziehen? Wir subtrahieren die 38 von unseren 80.

    80 - 38 = 42

    Das heißt, wir müssen noch 42 von der 100 abziehen.

    100 - 42 = 58

    Damit haben wir das Ergebnis unserer Aufgabe:

    138 - 80 = 58.

    Das heißt, dass Lilly 58 Schilder mehr gezählt hat als Nico.

  • Wie viele Menschen hat Nico mehr gezählt als Lilly? Berechne.

    Tipps

    Ziehe zuerst die Hunderter von der Zahl 230 ab.

    Dann rechnest du runter bis zum nächsten Hunderter.

    Überlege genau, wie viel du jetzt noch abziehen musst.

    Wie viel ist vom Subtrahenden 180 noch übrig?

    Lösung

    Wir wollen die Aufgabe 230 - 180 lösen. Zuerst ziehen wir die Hunderter von unserer Zahl ab. Da der Subtrahend 180 nur einen Hunderter hat, ziehen wir 100 ab:

    230 - 100 = 130.

    Dann rechnen wir bis zum nächsten Hunderter.

    130 - 30 = 100

    Wir haben bisher 100 und 30 abgezogen. Wie viel bleibt da noch von unserem Subtrahenden 180 übrig?

    180 - 130 = 50

    Wir ziehen den Rest von dem Subtrahenden von unseren 100 ab.

    100 - 50 = 50.

    Damit haben wir das Ergebnis unserer Aufgabe.

    230 - 180 = 50

    Nico hat 50 Menschen mehr gezählt als Lilly.

  • Wie viele Süßigkeiten hat Lucy gegessen? Bestimme.

    Tipps

    Der Subtrahend ist die Zahl, die wir von einer anderen Zahl abziehen.

    Zum Beispiel: 150 - 40 = 110

    Hier ist die Zahl 40 der Subtrahend.

    Bei unserer Aufgabe ist die Zahl 260 der Subtrahend.

    Wir zerlegen unseren Subtrahenden 260 in die Zahlen 200, 40 und 20.

    Das können wir machen, weil 200 + 40 + 20 = 260 ergibt.

    Lösung

    Wir wollen rausfinden, wie viele Süßigkeiten Lucy gegessen hat. Dafür rechnen wir:

    340 - 260 = ?

    Wir ziehen zuerst die Hunderter voneinander ab.

    340 - 200 = 140

    Dann rechnen wir runter bis zum nächsten Hunderter.

    140 - 40 = 100

    Den Rest des Subtrahenden berechnen wir so:

    260 - 240 = 20.

    Und zuletzt ziehen wir den Rest des Subtrahenden von 100 ab.

    100 - 20 = 80

    Das Ergebnis unserer Aufgabe lautet:

    340 - 260 = 80.

    Das heißt, dass Lucy seit Halloween 80 Süßigkeiten gegessen hat.

  • Wie viele Bauklötze bleiben übrig? Bestimme.

    Tipps

    Ziehe zuerst die Hunderter voneinander ab.

    Rechne runter bis zum nächsten Hunderter.

    Ziehe den Rest des Subtrahenden von 100 ab.

    Lösung

    Du kannst die Aufgaben lösen, indem du sie in Teilschritte einteilst. Sehen wir uns diese Aufgabe doch mal genauer an:

    335 - 255 = ?

    Zuerst ziehen wir die Hunderter voneinander ab.

    335 - 200 = 135

    Dann rechnen wir runter bis zum nächsten Hunderter:

    135 - 35 = 100.

    Wir haben bereits 200 und 35 abgezogen. Wie viel bleibt von unserem Subtrahenden übrig?

    255 - 235 = 20

    Wir haben es fast geschafft. Jetzt ziehen wir den Rest des Subtrahenden von unseren 100 ab.

    100 - 20 = 80

    In dieser Kiste sind also noch 80 Bauklötze.

  • Wie musst du vorgehen, wenn du über den Hunderter subtrahierst? Gib an.

    Tipps

    Der Subtrahend ist die Zahl einer Minusaufgabe, die nach dem Minuszeichen steht.

    Zum Beispiel: 56 - 18 = 38

    Hier ist die Zahl 18 der Subtrahend.

    Lösung

    Wenn du über den Hunderter subtrahierst, kannst du die Aufgabe in Teilschritte unterteilen. Du musst nicht alles auf einmal rechnen.

    • Zuerst ziehst du die Hunderter voneinander ab.
    • Danach rechnest du bis zum nächsten Hunderter. Überlege dir, wie viel vom Subtrahenden noch übrig bleibt.
    • Du ziehst den Rest des Subtrahenden ab.
    • Um dein Ergebnis zu überprüfen, kannst du die Umkehraufgabe bilden.

  • Wie viele Büroklammern muss Kira aufsammeln? Ordne die Rechenschritte.

    Tipps

    Nimm dir ein Blatt Papier und rechne erstmal Schritt für Schritt selbst.

    Dann bringst du die Rechenschritte der Aufgabe in die Reihenfolge, die du auf deinem Papier siehst.

    Beginne damit, die Hunderter voneinander abzuziehen.

    Als Nächstes subtrahierst du bis zum nächsten Hunderter.

    Lösung

    Wenn wir 237 - 194 rechnen wollen, beginnen wir wieder mit den Hundertern und rechnen zuerst:

    237 - 100 = 137.

    Danach rechnen wir runter bis zum nächsten Hunderter.

    137 - 37 = 100

    Wie viel ist vom Subtrahenden noch übrig?

    194 - 137 = 57

    Zuletzt ziehen wir die 57 von unserem Hunderter ab.

    100 - 57 = 43

    Wir haben es geschafft:

    237 - 194 = 43.

    Kira muss noch 43 Büroklammern aufsammeln.