30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Subordinate clauses of comparison, time and reason – Nebensätze der Zeit, des Grundes und Vergleichs

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 162 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Subordinate clauses of comparison, time and reason – Nebensätze der Zeit, des Grundes und Vergleichs
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Subordinate clauses of comparison, time and reason – Nebensätze der Zeit, des Grundes und Vergleichs

Inhalt

Subordinate clauses – Englische Nebensätze

In allen Sprachen gibt es verschiedene Satzarten. Sicherlich kennst du schon die Hauptsätze im Englischen (main clauses):

subject verb object
Sanni dances with Tom.

Es gibt im Englischen aber noch viele weitere Satzarten und Satzgefüge, wie subordinate clauses, compound sentences und complex sentences. In diesem Text schauen wir uns die Arten der englischen Nebensätze genauer an. Du bekommst hier also englische Nebensätze der Zeit, des Grundes und des Vergleichs – subordinate clauses of comparison, time and reason – einfach erklärt.

Englische Nebensätze der Zeit, des Grundes, des Vergleichs – Übersicht

Subordinate clauses – Regeln

Grundlegend ergänzen subordinate clauses immer den Hauptsatz, an den sie gereiht werden, mit zusätzlichen Informationen.

Hauptsatz Nebensatz
Englisch Maureen can’t see the boat because it’s too far away.
Deutsch Maureen kann das Boot nicht sehen, weil es zu weit weg ist.

Der subordinate clause because it’s too far away erklärt hier, warum Maureen das Boot nicht sehen kann. Stünde der Nebensatz it’s too far away alleine, würde man sich fragen, was mit it gemeint ist. Hier liegt auch der Unterschied zwischen einem Haupt- und Nebensatz: Hauptsätze können grundsätzlich alleine stehen und ohne weitere Informationen auskommen.

Subordinate clauses folgen im Englischen demselben Satzbau wie Hauptsätze (main clauses): SVO – subject, verb, object. Allerdings werden sie meist durch eine conjunction (because) eingeleitet. Haupt- und Nebensätze geschickt miteinander zu verbinden zeugt von einem professionellen Sprachumgang. Die Verbindung von Haupt- und Nebensätzen kannst du mit dem Video zum Texte überarbeiten auf Englisch wiederholen und üben.

main clause conjunction subordinate clause
Maureen can’t see the boat because it’s too far away.

Im Beispiel oben steht zwischen Haupt- und Nebensatz kein Komma. Das hat mit der Reihenfolge der Sätze zu tun: Der Nebensatz kann auch am Anfang des Satzgefüges stehen, allerdings muss auf ihn dann nach den Regeln der Kommasetzung auf Englisch ein Komma folgen.

conjunction + subordinate clause main clause
Because the boat is too far away, Maureen can’t see it.

Im Englischen gibt es verschiedene Arten von subordinate clauses. Drei dieser Arten von Nebensätzen werden dir in den folgenden Abschnitten genauer erklärt.

Subordinate clauses of time – Englische Nebensätze der Zeit

Subordinate clauses of time finden Verwendung, wenn eine zeitliche Gegebenheit im Nebensatz erklärt werden soll. Diese Nebensätze werden immer durch eine conjunction of time eingeleitet, also eine Konjunktion, die etwas Zeitliches beschreibt. Hier sind einige conjunctions of time als Beispiel, die in subordinate clauses of time benutzt werden können:

Englisch Deutsch
before vor, bevor
after nach
as soon as sobald
while während
until bis
when wenn, wann, als
main clause conjunction subordinate clause
Chester puts cereal in the bowl before he adds the milk.

Auch hier gilt wieder: Steht der subordinate clause am Anfang des Satzgefüges, wird der subordinate clause mit einem Komma vom main clause getrennt.

  • Before Chester adds the milk, he puts cereal in the bowl.

Subordinate clauses of reason – Englische Nebensätze des Grundes

Die Verwendung von subordinate clauses of reason bietet sich an, wenn man Gründe für den Inhalt des Hauptsatzes angeben möchte.

main clause conjunction subordinate clause
Yuna likes rain because it makes the plants and trees grow.

In diesem Beispiel für einen subordinate clause of reason wird die Konjunktion because genutzt, um im Nebensatz zu erklären, warum Yuna den Regen mag (denn er lässt Pflanzen und Bäume wachsen).

Folgende conjunctions of reason kannst du für englische Nebensätze des Grundes verwenden:

Englisch Deutsch
because weil
due (to) durch, aufgrund
since da, weil, denn
for da, weil, denn
as da, weil, denn

Subordinate clauses of comparison – Englische Nebensätze des Vergleichs

Die Verwendung von subordinate clauses of comparison ist dann sinnvoll, wenn man im Nebensatz etwas vergleichen möchte. Hier ist ein Beispiel für einen subordinate clause of comparison:

main clause conjunction subordinate clause
Mahmoud can sing like he doesn't care.

Beachte, dass der subordinate clause bei englischen Nebensätzen des Vergleichs oft nicht am Anfang stehen kann, da das Satzgefüge sonst keinen Sinn ergibt.

Um zwei Sätze miteinander zu verbinden, verwendet man sogenannte linking words. Linking words sind Wörter und Phrasen, mit denen man Satzgefüge entstehen lassen kann. Auch Konjunktionen zählen zu den linking words – der Begriff „conjunction“ ist aber nur eine Kategorie der linking words. Hier ist eine Übersicht der linking words, die man für subordinate clauses of comparison verwenden kann:

Englisch Deutsch
like wie, als ob, als wenn
as … as wie, so… wie
as if als ob
... than … als

Englische Nebensätze der Zeit, des Grundes und des Vergleichs – Übungen

Jetzt weißt du schon einiges über die Verwendung der englischen Nebensätze. Wichtig ist immer, auf die conjunction zu achten, wenn du die Art des Nebensatzes ermitteln möchtest. Wenn du noch weitere Übungen zu subordinate clauses of time, reason und comparison machen möchtest, kannst du am Ende des Videos die interaktive Übung beginnen und dein Wissen prüfen. Have fun!

Transkript Subordinate clauses of comparison, time and reason – Nebensätze der Zeit, des Grundes und Vergleichs

Virginia Fox träumt davon, als Erfolgsautorin so richtig durchzustarten. Doch leider konnten ihre Texte bis jetzt überhaupt nicht überzeugen. Was macht sie nur falsch? Schauen wir uns mal an, was Virginia so geschrieben hat. I like crocodiles. Crocodiles are cute. – Ich mag Krokodile. Krokodile sind süß. Hier handelt es sich jeweils um zwei Hauptsätze – main clauses. Sie haben die Satzstellung S - V - O, subject - verb - object. Obwohl es zwei grammatikalisch richtige Sätze sind, klingen sie im Zusammenhang nicht besonders schön. Das liegt daran, dass sie zwar inhaltlich zusammenhängen, jedoch durch einen Punkt voneinander getrennt sind. Ah, das sieht schon besser aus. I like crocodiles because they are cute. – Ich mag Krokodile, weil sie süß sind. Aus den beiden Hauptsätzen wurden ein Hauptsatz, main clause, und ein Nebensatz, subordinate clause. Verbunden sind sie durch die Konjunktion, conjunction, "because". Zur Erinnerung: Der Unterschied zwischen einem Haupt- und einem Nebensatz liegt darin, dass Hauptsätze alleine stehen können. I like crocodiles. – Ich mag Krokodile. Dieser Hauptsatz kommt ohne weitere Informationen aus. Because they are cute. - Weil sie süß sind. Würde dieser Satz isoliert stehen, könnte man sich fragen, wer mit "they" gemeint ist. Zusammen ergeben beide eine Haupt- und Nebensatzkonstruktion, bei der der Nebensatz den Hauptsatz näher beschreibt. Achtung! Im Gegensatz zum Deutschen, ist die Wortstellung im Nebensatz ebenfalls immer S - V - O. Virginia Fox hat verstanden, dass Verbindungen aus Haupt- und Nebensätzen stilistisch schöner klingen, als aneinandergereihte Hauptsätze. Jetzt muss sie nur noch herausfinden, welche unterschiedliche Arten von Nebensätzen, subordinate clauses, es gibt. Die drei häufigsten Kategorien sind: Subordinate clauses of time – Nebensätze der Zeit oder auch Temporalsätze genannt, subordinate clauses of reason – Nebensätze des Grundes, also Kausalsätze und subordinate clauses of comparison – Nebensätze des Vergleichs. Diese werden auch Komparativsätze genannt. Die Konjunktion, die den Nebensatz vom Hauptsatz trennt, gibt einen wichtigen Hinweis darauf, um welche Art Nebensatz es sich handelt. After I had cuddled my crocodile, I felt much better. – Nachdem ich mit meinem Krokodil gekuschelt hatte, fühlte ich mich viel besser. "After", "nachdem", zeigt an, dass es sich um einen temporalen Nebensatz, subordinate clause of time, handelt. Wann fühlte sich Virginia besser? Erst nachdem sie mit ihrem Krokodil gekuschelt hatte. Der Nebensatz ergänzt den Hauptsatz um diese zeitliche Information. As soon as I had cuddled my crocodile, I felt much better. – Sobald ich mit meinem Krokodil gekuschelt hatte, fühlte ich mich viel besser. Der Nebensatz bleibt weiterhin ein subordinate clause of time, weil "as soon as", "sobald", ebenfalls den Zeitpunkt beschreibt, ab dem Virginia sich besser fühlte. Before I had cuddled my crocodile, I felt much better. – Bevor ich mit meinem Krokodil gekuschelt hatte, fühlte ich mich viel besser. Auch hier ist die Konjunktion "before", "bevor" oder "ehe", wieder ein Hinweis auf einen Temporalsatz, subordinate clause of time. Diesmal geht es allerdings um den Zeitraum bevor sie mit dem Krokodil kuschelte, somit verändert sich auch die Bedeutung des Satzes. Virginia ging es vor dem Kuscheln besser als danach. Mit "until" – "bis" hast du eine weitere Konjunktion, die du für subordinate clauses of time nutzen kannst. Hug a friend when you feel sad." Umarme einen Freund, wenn du traurig bist. Einen zeitlichen Aspekt beschreibt außerdem "when" – "wenn". Whenever you feel sad, hug a friend. – Jedes Mal, wenn du traurig bist, umarme einen Freund. Auch "whenever" – "jedes Mal, wenn" kann in subordinate clauses of time vorkommen. Subordinate clauses of reason, Kausalsätze oder Nebensätze die einen Grund beschreiben, begegnen dir meistens mit der Konjunktion "because". Virginia cuddled her crocodile because she felt sad. – Virginia kuschelte mit ihrem Krokodil weil sie traurig war. "Because" – "weil", sagt hier nichts über einen Zeitpunkt aus, sondern beschreibt warum Virginia mit ihrem Krokodil kuscheln musste: weil sie traurig war. Merke dir! Nebensätze können sowohl nach dem Hauptsatz – so wie hier -, als auch vor dem Hauptsatz stehen. Steht die Konjunktion am Satzanfang, setzt du ein Komma zwischen Haupt- und Nebensatz. Diese Regel gilt für alle Nebensätze, also auch für die subordinate clauses of comparison, Komparativsätze oder Nebensätze des Vergleichs. She feels like she's turning into a professional writer. – Sie fühlt sich, als ob sie eine professionelle Schriftstellerin werden würde. "Like", "als ob" oder "wie", beschreibt einen Vergleich. Virginia fühlt sich schon so gut, wie ihre großen Schriftsteller-Vorbilder. Jetzt steht Virginias Karriere als Erfolgsautorin nichts mehr im Wege! Oh nein! Da hat sie wohl ein paar Nebensätze zu viel gemacht...

12 Kommentare

12 Kommentare
  1. Super Video

    Von Henry, vor 4 Tagen
  2. Gute Idee

    Von Manuela Weber 2, vor 8 Monaten
  3. Das Video ist super erklärt. Von mir 5 Sterne.

    Von Lola , vor 12 Monaten
  4. Super erklärt,
    coole Geschichte und Spannend gestalltet.
    von mir 5 Sterne :D

    Von Ginger :D, vor mehr als einem Jahr
  5. Naja

    Von Kuehne Mirjam, vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Subordinate clauses of comparison, time and reason – Nebensätze der Zeit, des Grundes und Vergleichs Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Subordinate clauses of comparison, time and reason – Nebensätze der Zeit, des Grundes und Vergleichs kannst du es wiederholen und üben.
  • Beschreibe, welche Arten von Teilsätzen es gibt.

    Tipps

    Ein Hauptsatz könnte so aussehen: I like crocodiles.
    Hier ist ein Beispiel für einen Nebensatz: because they are cute

    Eine Haupt- und Nebensatzkonstruktion kann zum Beispiel so aussehen: I like crocodiles because they are cute.

    Lösung

    Du kennst Haupt- und Nebensätze sicherlich schon aus dem Deutschen.
    Im Englischen funktionieren sie ganz ähnlich:

    • Ein Hauptsatz enthält immer mindestens ein Subjekt und ein Verb. Damit kann ein Hauptsatz auch alleine stehen.
    • Ein Nebensatz dagegen ist immer ein Teilsatz, der mit einer Konjunktion mit dem Hauptsatz verbunden wird.
    • Der Nebensatz kann dabei sowohl hinter, als auch vor dem Hauptsatz stehen.
    Merke dir, dass du den Nebensatz und den Hauptsatz nur mit einem Komma verbinden musst, wenn der Nebensatz vor dem Hauptsatz steht.
  • Bestimme, welchen Nebensatz die Konjunktion auslöst.

    Tipps

    Hat die Konjunktion einen zeitlichen (time) Bezug?

    Leitet die Konjunktion einen Grund (reason) ein?

    Oder stellt sie einen Vergleich (comparison) an?

    Lösung

    Du löst diese Aufgabe, indem du die Konjunktionen dem Aspekt zuordnest, den sie einleiten.

    Leitet die Konjunktion einen Nebensatz mit einem zeitlichen Bezug ein, stellt also fest, dass etwas zum Beispiel vorher oder nachher passiert, ist es ein subordinate clause of time.

    Wenn auf die Konjunktion ein Nebensatz mit einem bestimmten Grund folgt, leitet sie einen subordinate clause of reason ein.

    Stellt sie einen Vergleich an, zum Beispiel „größer” als oder „genauso groß wie”, leitet sie einen subordinate clause comparison ein.

  • Bestimme die Arten der Nebensätze im Text.

    Tipps

    Sieh dir die Nebensätze genau an. Was beschreiben sie?

    Achte auch auf die Konjunktionen. Sie verraten dir oft die Art des Nebensatzes.

    Reason bedeutet „Grund“ auf Englisch. Comparison heißt übersetzt „Vergleich“.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du die Konjunktionen zuordnen, die den Nebensatz einleiten.
    Je nachdem, ob diese einen Grund, einen Vergleich oder einen zeitlichen Bezug einleitet, musst du die passende Farbe wählen.

    • Konjunktionen, die subordinate clauses of reason einleiten, sind zum Beispiel because oder since
    • Ein subordinate clause of time wird oft durch as soon as, after oder before eingeleitet.
    • Subordinate clauses of comparison beschreiben Vergleiche. Hier brauchst du as ... as oder than.

  • Ermittle die passenden Konjunktionen.

    Tipps

    Überlege dir, welche Konjunktionen du kennengelernt hast. Mit welcher ergibt der Satz Sinn?

    Sieh dir genau an, ob du eine Konjunktion brauchst, die einen Grund, einen Vergleich oder eine zeitliche Bedingung beschreibt.

    Um mit deinem Nebensatz einen Grund zu beschreiben, brauchst du beispielsweise because.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du die fehlenden Konjunktionen finden und in die Lücken der Satzgefüge schreiben. Dabei musstest du entscheiden, welche Art von Nebensatz vorliehgt. Merke dir:

    • Konjunktionen, die einen Grund beschreiben, sind zum Beispiel because oder since
    • Eine zeitliche Bedingung wird durch as soon as, after oder before eingeleitet.
    • Für Vergleiche brauchst du as ... as oder than.

  • Bilde Satzgefüge aus den Satzteilen.

    Tipps

    Die Satzstellung im Nebensatz ist genauso wie im Hauptsatz.

    Die Satzstellung für Haupt- und Nebensätze ist im Englischen Subjekt - Verb - Objekt.

    Wenn ein Nebensatz vor einem Hauptsatz steht, müssen beide durch ein Komma verbunden werden.

    Lösung

    Du findest die richtige Satzstellung, indem du nach dem Subjekt suchst und den Satz damit beginnen lässt. In Haupt- und Nebensätzen ist die Satzstellung immer Subjekt - Verb - Objekt.
    Einen Nebensatz erkennst du daran, dass er durch eine Konjunktion eingeleitet wird.
    Wenn das Satzgefüge also mit einem Nebensatz eingeleitet wird, müssen Nebensatz und Hauptsatz mit einem Komma verbunden werden.

  • Bilde Satzgefüge aus den Hauptsätzen.

    Tipps

    Die Satzstellung verändert sich in Nebensätzen nicht. Du musst nur bedenken, dass sie mit einer Konjunktion eingeleitet werden.

    Die Reihenfolge der Satzteile muss auch nicht verändert werden. Du sollst sie einfach nur sinnvoll miteinander verbinden.

    Wenn der Nebensatz mit der Konjunktion am Anfang des Satzgefüges steht, musst du den Nebensatz und den Hauptsatz mit einem Komma verbinden.

    Du musst den Punkt am Ende des Satzes nicht setzen.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du aus jeweils zwei Hauptsätzen ein Satzgefüge mit einem Hauptsatz und einem Nebensatz bilden.
    Du musst dabei erschließen, welche Art von Konjunktion die beiden Sätze verbinden kann, so dass der lange Satz Sinn ergibt und korrekt ist. Dann überprüfst du, ob die Konjunktion am Anfang des Satzes stehen soll oder in der Mitte, um das Haupt- und Nebensatzgefüge zu verbinden.
    Steht der Nebensatz mit der Konjunktion am Anfang des Satzgefüges, musst du die beiden Satzteile mit einem Komma verbinden:

    • Whenever Virginia thinks of crocodiles, she feels very happy.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.231

Lernvideos

42.207

Übungen

37.304

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden