Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Ungleiche Zahlen

Ungleichungen in der Mathematik erklären, wann Zahlen unterschiedlich sind. Erfahre, wie das Ungleichzeichen $\neq$ verwendet wird. Sieh dir an, wie Ungleichungen die Werte von Zahlen vergleichen und welch Seite größer oder kleiner ist. Interessiert? Das und vieles mehr findest du im folgenden Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.1 / 60 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Ungleiche Zahlen
lernst du in der Volksschule 1. Klasse - 2. Klasse

Ungleiche Zahlen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Ungleiche Zahlen kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie heißen die Zeichen?

    Tipps

    Eine Mathematikaufgabe spricht man so aus: 2 + 5 = 7.

    Lösung

    In der Mathematik sind Rechenzeichen sehr wichtig. Sie sagen etwas aus. Die Zeichen verkürzen lange Wörter. Sie erleichtern dir das Schreiben.

    • Dieses Zeichen = heißt Gleichzeichen. Es zeigt an, was bei einer Rechnung herauskommt. Auf beiden Seiten der Aufgabe steht das Gleiche.
    • Dieses Zeichen nennt man Ungleichzeichen. Auf beiden Seiten der Aufgabe steht nicht das Gleiche.
    • Das Zeichen < heißt Kleiner-als-Zeichen. Das Zeichen zeigt mit der Spitze zur kleineren Zahl.
    • Das Zeichen > heißt Größer-als-Zeichen. Das Zeichen zeigt mit der Öffnung zur größeren Zahl.
  • Welche Aufgaben sind Partner?

    Tipps

    Das Krokodil > frisst zuerst den Größeren von beiden.

    8 > 3

    Lösung

    In einer Ungleichung steht auf beiden Seiten nicht das Gleiche. Das Ergebnis passt also nicht zur Aufgabe.

    • Beispiel: 5 + 2 ≠ 8
    5 + 2 ist nicht 8, sondern 7. So kannst du auch schreiben 5 + 2 < 8.

    In der Mathematik gibt es die Zeichen < (kleiner als) und > (größer als). Diese kannst du anstelle des einsetzen.

  • Wie sprichst du die Aufgabe aus?

    Tipps

    Dieses Zeichen < heißt Kleiner-als-Zeichen

    Lösung

    In der Mathematik gibt es Zeichen, die eine Aussage verkürzen. Es wäre z. B. sehr aufwändig immer ist gleich zu schreiben.

    • Das Zeichen < heißt Kleiner-als-Zeichen, man spricht es kleiner als aus.
    • Das Zeichen > heißt Größer-als-Zeichen, man spricht es größer als aus.
    • Das Zeichen heißt Ungleichzeichen, man spricht es ungleich aus.
  • Welches Zeichen müssen Mariam und Sherin einsetzen?

    Tipps

    Wenn das Ergebnis der Rechnung nicht stimmt, setzt du < oder > ein.

    Lösung

    In der Mathematik gibt es viele Zeichen. Das Gleichzeichen (=) wird eingesetzt, wenn auf beiden Seiten die gleiche Anzahl steht:

    • 8 + 13 = 21
    • 21+ 3 = 24
    Das Größer-als-Zeichen (>) oder das Kleiner-als-Zeichen(<) benutzt man bei Ungleichungen. Die Öffnung vom Größer-als-Zeichen (>) zeigt zur größeren Zahl:
    • 14 - 6 > 7
    • 24 - 7 > 16
    • 24 - 3 > 20
    Die Spitze vom Kleiner-als-Zeichen (<) zeigt zur kleineren Zahl:
    • 9 - 2 < 15
    • 15 - 9 < 16

  • Welche Aufgaben sind Ungleichungen?

    Tipps

    Bei einer Ungleichung steht ein falsches Ergebnis.

    Lösung

    Du hast bestimmt schon einige Aufgaben gelöst. Wenn hinter dem Gleichzeichen eine richtige Lösung steht, spricht man von einer Gleichung. Das passende Zeichen dazu ist =.
    Die Aufgaben 5 + 2 = 7 und 4 + 2 = 6 sind Gleichungen.

    Manchmal rechnest du aber auch Aufgaben nicht richtig aus. Wenn das Ergebnis hinter dem Gleichzeichen nicht richtig ist, nennt man das eine Ungleichung. Das passende Zeichen dazu ist .
    Die Aufgaben 5 + 2 = 8 und 4 + 2 = 3 sind Ungleichungen. Hier setzt du für das = dieses Zeichen ein: 5 + 2 ≠ 8 und 4 + 2 ≠ 3.

  • Welches Zeichen ist richtig?

    Tipps

    Erinnere dich: Das Krokodil < frisst immer zuerst die größere Zahl.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musstest du zuerst rechnen. Dann musstest du überlegen, welches Zeichen passend war. Wenn du das Ergebnis ausgerechnet hast, kannst du die Zeichen >, < oder = einsetzen.

    • Du fügst > ein, wenn die Lösung der linken Seite größer ist.
    • Du fügst < ein, wenn die Lösung der linken Seite kleiner ist.
    • Du fügst = ein, wenn auf beiden Seiten die gleiche Anzahl steht.
    Die Aufgaben heißen:

    14 - 9 = 5
    14 - 9 > 3

    7 + 15 = 22
    7 + 15 = 22

    24 - 7 = 17
    24 - 7 < 18