Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Skizzen anfertigen und lesen

Skizzen in der Mathematik sind wichtig, um Probleme zu visualisieren. Wolfram plant Bienenkästen und Regalfächer mit bestimmten Anordnungen. Er nutzt Skizzen, um die Anzahl der Kästen/Gläser in Reihen und insgesamt zu bestimmen. Interessiert? Mehr über Skizzenerstellung und -interpretation erfährst du im folgenden Video!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Skizzen anfertigen und lesen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.2 / 498 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Skizzen anfertigen und lesen
lernst du in der Volksschule 2. Klasse - 3. Klasse

Skizzen anfertigen und lesen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Skizzen anfertigen und lesen kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Skizze passt zu Wolframs sechs Bienenkästen?

    Tipps

    Es müssen sechs Bienenkästen in der Skizze zu sehen sein.

    Lösung

    Wolfram hat sechs Bienenkästen, deshalb müssen in seiner Skizze auch genau sechs Kästen aufgemalt sein!

    Du kannst sie zählen oder rechnen:
    3 Kästen (obere Reihe) + 3 Kästen (untere Reihe) = 6 Kästen (gesamt)

  • Was siehst du auf den Skizzen?

    Tipps
    Lösung

    Um die Anzahl der Reihen herauszufinden, musst du von oben nach unten zählen.

    Die Anzahl der Honiggläser je Reihe zählst du von links nach rechts.

  • Welche Beschreibung passt zu welcher Skizze?

    Tipps

    Die durchgestrichenen Blumen sind angefressen oder nicht mehr da.

    Lösung

    Wolfram pflanzt insgesamt 12 Blumen in 4 Reihen an.
    $\to$ Gesucht ist die Skizze mit 4 Reihen mit jeweils 3 Blumen. Insgesamt sind es also 4 $\cdot$ 3 = 12 Blumen.

    Wolfram hat 16 Blumen angepflanzt.
    $\to$ Gesucht ist die Skizze mit je 4 Blumen in 4 Reihen. Insgesamt sind es also 4 $\cdot$ 4 = 16 Blumen.

    Von den 16 Blumen sind 5 angefressen.
    $\to$ Gesucht ist die Skizze mit 16 Blumen, von denen 5 durchgestrichen sind.

    Wolfram hat 9 Blumen angepflanzt, aber es sind nur noch 6 davon übrig.
    $\to$ Gesucht ist die Skizze mit 9 Blumen, von denen nur 6 nicht durchgestrichen wurden.

  • Wie lauten die Sätze richtig?

    Tipps

    Gläser, die Wolfram verschenkt, sind in der Skizze durchgestrichen.

    Lösung

    Wolfram möchte immer 3 Honiggläser in einer Reihe aufstellen. Wenn er 4 Reihen füllt, hat er insgesamt 12 Gläser.

    Wolfram verschenkt 4 seiner 12 Honiggläser an Freunde. Jetzt hat er noch 8 Gläser in seinem Schrank.

    Wolfram hat bereits 11 Blumen angepflanzt. Wenn er 3 Reihen mit jeweils 4 Blumen füllen will, muss er noch 1 Blume zusätzlich anpflanzen.

  • Wie viele Honiggläser hat Wolfram in seiner Skizze?

    Tipps

    Zähle alle Honiggläser
    oder zähle, wie viele Gläser in jeder Reihe stehen und rechne die Ergebnisse dann zusammen.

    Lösung

    Wolfram hat acht Honiggläser.

  • Wie viele Bienenkästen muss Wolfram in jeder Reihe aufstellen, wenn er 15 Kästen auf 3 Reihen aufteilen möchte?

    Tipps

    15 Bienenkästen $\div$ 3 Reihen = ? Kästen pro Reihe

    Lösung

    Wolfram hat 15 Bienenkästen, die er auf 3 Reihen aufteilen möchte.

    Um auszurechnen, wie viele Kästen er in jede Reihe stellt, musst du also rechnen:
    15 Kästen $\div$ 3 Reihen = 5 Kästen pro Reihe