Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Lineare Gleichungen mit zwei Variablen – Definition (1)

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.2 / 24 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Lineare Gleichungen mit zwei Variablen – Definition (1)
lernst du in der Unterstufe 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Lineare Gleichungen mit zwei Variablen – Definition (1)

In zwei Videos sollen dir lineare Gleichungen mit zwei Unbekannten ( Variablen ) vorgestellt werden. Solche Gleichungen, mit einer Variablen (z. B. 2-x=4), kennst du ja bereits. Nun kommt aber noch eine Variable dazu. Im ersten Video wird dir zunächst Grundlegendes zu linearen Gleichungen mit zwei Unbekannten erklärt und an einigen Beispielen veranschaulicht. Eine Besonderheit ist das Lösen von diesen Gleichungen. Was du dabei beachten musst und wie du die Lösung angibst, erfährst du hier. Alles klar? Weiter geht es dann im zweiten Video.

10 Kommentare

10 Kommentare
  1. die erklärung war einfach und verständlich

    Von Elke F., vor mehr als 2 Jahren
  2. Wir möchten wissen, wie es zu der Lösung kommt.
    Wir wollen nicht wissen, dass der Tutor rechnen kann.
    Sehr lustig war zu sehen, dass er sich die Farbe im Ärmel abwischt.
    Kurz: es hätte genügt zu erklären, dass man sich für x eine Zahl ausdenken kann, weil sich in mathematischer Beziehung zu x das Ergebnis von y rechnenen lässt. LOGISCH!

    Der Anfang des Videos, in dem erklärt wird, was das Video alles nicht erklärt und die darauf folgenden Zahlenbeispiele, die in die Farben eingesetzt wurden, waren sehr irritierend, machen ungeduldig und führen nicht zu dem Ziel verstehen zu können, wie man eine Gleichung mit zwei Unbekannten löst.

    Von Laurenz Essink, vor mehr als 2 Jahren
  3. ich versteh es nicht

    Von Ish Med, vor mehr als 5 Jahren
  4. @ C Ziche:
    Bei der linearen Gleichung -1*x+2*y=4 hast du unendlich viele Lösungspaare (x;y).
    Wählst du für x=1 bekommst du wie im Video y=5/2.
    Wählst du hingegen x=-1, dann ist y=3/2, denn (-1)*(-1)+2*3/2=1+3=4.
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
    Bei weiteren Fragen wende dich gerne an den Fach-Chat, der Mo-Fr von 17-19 Uhr verfügbar ist.

    Von Martin B., vor etwa 7 Jahren
  5. Guten Morgen ,
    Muss es in der Lösung für x am Ende nicht heißen: -1 statt 1?
    Viele Grüße CHZ

    Von C Ziche, vor etwa 7 Jahren
Mehr Kommentare
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.685

sofaheld-Level

6.290

vorgefertigte
Vokabeln

10.221

Lernvideos

42.159

Übungen

37.248

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden