Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Eine Gedichtinterpretation schreiben – Hauptteil

Bei der Gedichtinterpretation wird ein Gedicht auf Inhalt, Form und Sprache analysiert. Die Ergebnisse werden geordnet und im Hauptteil zusammengefasst. Dieser beinhaltet eine Inhaltsangabe, den formalen Aufbau und die sprachlichen Gestaltungsmittel. Möchtest du wissen, wie man einen überzeugenden Hauptteil schreibt? Bist du interessiert? Das und mehr findest du im Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.0 / 161 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Eine Gedichtinterpretation schreiben – Hauptteil
lernst du in der Unterstufe 3. Klasse - 4. Klasse

Eine Gedichtinterpretation schreiben – Hauptteil Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Eine Gedichtinterpretation schreiben – Hauptteil kannst du es wiederholen und üben.
  • Benenne, was im Hauptteil einer Gedichtanalyse untersucht wird.

    Tipps

    Kadenz = Ende eines Verses:

    • betont: männliche Kadenz
    • unbetont: weibliche Kadenz

    Metapher = Vergleich ohne das Vergleichswort wie
    Beispiel: Vorhang der Pupille

    Lösung

    In den drei Bereichen untersuchst du unterschiedliche Aspekte:

    • Inhalt: Inhaltsangabe der Strophen in eigenen Worten
    • Formaler Aufbau: Analyse der formalen Merkmale: Strophen, Verse, Reimart, Metrum, Kadenz
    • Sprachliche Mittel: Untersuchung der sprachlichen Gestaltung: Metapher, Wiederholungen, Alliteration, Vergleich, Personifikation

  • Vervollständige die Untersuchung des formalen Aufbaus.

    Tipps

    Betonter, einsilbiger Reim = männliche Kadenz (stumpfer Reim) Beispiel: hältWelt

    Unbetonter, zweisilbiger Reim = weibliche Kadenz (klingender Reim) Beispiel: Stäbegäbe

    Lösung

    Merke dir zur formalen Analyse folgendes Vorgehen:

    In der formalen Analyse des Gedichtes listest du nicht nur die formalen Aspekte wie Strophen, Verse, Reimform und Metrum auf, sondern stellst auch immer wieder einen Bezug zum Inhalt und zur Aussage des Gedichtes her.

  • Entscheide, welche Sätze der Inhaltsangabe auf das Gedicht von E. Möricke zutreffen.

    Tipps

    Es gibt fünf Sinne: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen.

    Blumen, die im Bett liegen und schlafen?
    Das ist keine sachliche Inhaltsangabe!

    Lösung

    Bei der Inhaltsangabe beschreibst du möglichst in eigenen Worten, um was es in den einzelnen Strophen geht. Im Grunde musst du auch hier schon interpretieren, darfst dich aber nicht zu weit von der Textvorlage entfernen.

    Verweise am besten auch hier auf die Textvorlage. Setze dafür die Abkürzung für das Wort vergleiche vor die Versangabe: vgl. Vers 3.

    Quelle: Mörike, Eduard: Er ist’s. https://www.derkleinegarten.de/mehr-infos-bilder/gedichte/fruehlingsgedichte/moerike-fruehling-er-ists.html. [Abgerufen am 08.12.2021].

  • Arbeite die einzelnen Bestandteile der Untersuchung der sprachlichen Mittel heraus.

    Tipps

    Exklamation = Ausruf

    Personifikation = Vermenschlichung von Tieren oder Gegenständen

    Lösung

    Bei der Analyse der sprachlichen Mittel können die drei Bestandteile (Fachbegriff, Textbeleg, Wirkung) in ihrer Reihenfolge auch vertauscht sein. Besondere Aufmerksamkeit solltest du der Erklärung der Wirkung schenken.

    Quelle: Mörike, Eduard: Er ist’s. https://www.derkleinegarten.de/mehr-infos-bilder/gedichte/fruehlingsgedichte/moerike-fruehling-er-ists.html. [Abgerufen am 08.12.2021].

  • Bestimme, in welchem Text sprachliche Mittel untersucht werden.

    Tipps

    Zu den sprachlichen Mitteln gehören Wiederholung, Metapher, Vergleich etc.

    Zwei Antwortmöglichkeiten zeigen, wie man Sprache und Stilmittel untersucht.

    Wenn man die Form eines Gedichtes untersucht, dann schaut man sich Verse, Reime etc. an. In dieser Aufgabe geht es jedoch um die Sprache des Gedichtes.

    Lösung

    Bei der Analyse der sprachlichen Mittel musst du auf folgende Inhalte achten:

    • Fachbegriff des sprachlichen Mittels, z. B. Metapher
    • Textbelege durch Versverweise in Klammern, z. B. Der Vorhang der Pupille (Vers 9)
    • Erklärung der Wirkung

  • Erschließe die formalen Aspekte.

    Tipps

    Es gibt verschiedene Reimarten. Welche sind in diesem Gedicht zu finden?

    • Paarreim: aa bb
    • Kreuzreim: ab ab
    • umschließender oder umarmender Reim: a bb a

    Reimwaise = Verszeile, die sich auf keine andere reimt

    Achte auf die Rechtschreibung.

    Lösung

    In der formalen Analyse untersuchst du:

    • Strophen- und Versanzahl
    • Reim
    • Metrum
    • Kadenzen
    Quelle: Mörike, Eduard: Er ist’s. https://www.derkleinegarten.de/mehr-infos-bilder/gedichte/fruehlingsgedichte/moerike-fruehling-er-ists.html. [Abgerufen am 08.12.2021].