30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zahlen bis 1 Million

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 5.0 / 2 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Zahlen bis 1 Million
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Zahlen bis 1 Million

Inhalt

Zahlen bis 1 Million

Rocky und Mira haben es heute mit sehr großen Zahlen zu tun. In diesem Video lernst du, wie du Zahlen bis 1 000 000 in eine Stellentafel einträgst:

Ist eine Zahl vorgegeben, dann trägst du sie von rechts nach links in die Stellentafel ein. So kannst du keinen Stellenwert vergessen.

Sind die Zahlen als Stellenwert angegeben, dann weißt du, dass du für jede Stelle, die nicht vorgegeben ist, eine 0 in die Stellentafel einträgst. Ist eine Stelle größer als oder gleich 10, dann weißt du, dass du Teile der Zahl in die nächste Einheit umtauschen musst.

Zahlen bis 1 Million

Wie lange müsstest du wohl sparen, bis du Millionär bist – also bis du $1$ Million € hast? Das wollen wir ausrechnen und dabei die Zahlen bis 1 Million kennenlernen. Wir gehen von einem Taschengeld von $10$ € pro Monat aus. Ein Jahr hat $12$ Monate. Das gesamte Taschengeld eines ganzen Jahres sind also $12 \cdot 10$ € $= 120$ €. Wenn zwei Kinder gemeinsam sparen, sind es in einem Jahr zusammen $240$ €. Nach $10$ Jahren wären es $10 \cdot 240$ € $= 2\,400$ €. Und nach $100$ Jahren wären es $24\,000$ €, denn $10~\cdot 2\,400$ € $= 24\,000$ €. Das ist noch lange keine Million!

Wie viele Nullen hat eine Million?

Die Tausenderzahlen haben vier Stellen, wie zum Beispiel das Taschengeld $2\,400$ € von zwei Kindern nach zehn Jahren. Die nächstgrößere Zahl ist eine Zehntausenderzahl mit fünf Stellen, wie zum Beispiel das Taschengeld $24\,000$ € nach $100$ Jahren. Bis zu einer Million dauert es so viel länger, als ein Mensch lebt, wenn man nur $10$ € Taschengeld im Monat bekommt. Statt weiter auf eine Million zu sparen, verschaffen wir uns lieber zuerst einen Überblick mit der Stellenwerttafel.

Die einstelligen Zahlen heißen Einer (E) und stehen im Stellenwertsystem ganz rechts. Links der Einer folgen zuerst die Zehner (Z), dann die Hunderter (H) und die Tausender (T). Danach kommen die Zehntausender (ZT) und die Hunderttausender (HT). Eine Hunderttausenderzahl ist eine Zahl mit $6$ Stellen.

Du kannst dir für jede Stelle eine passende Anzahl überlegen: Falls du Geschwister hast, ist ihre Anzahl bestimmt einstellig, zum Beispiel $3$ Schwestern. In deinem Regal hast du vielleicht $19$ Bücher oder CDs. Die Miete einer Wohnung kostet zum Beispiel $595$ € monatlich und ein durchschnittliches Einkommen beträgt vielleicht $2\,120$ €. In ein großes Fußballstadion passen $75\,000$ Fußballfans. Und die Zahl der Babys, die in einem Jahr in Deutschland geboren werden, beträgt zum Beispiel $700\,000$.

Eine Million ist noch mehr als alle diese Anzahlen – denn die Zahl $1$ Million ist eine $1$ gefolgt von $6$ Nullen. Die Million ist also eine siebenstellige Zahl.

Zahlen bis 1 Million benennen

Wir haben eine Aufgabe für dich: In der Stellenwerttafel sind in den Spalten Punkte eingetragen. In manchen Spalten liegen auch keine Punkte. Kannst du erkennen, welche Zahl dargestellt wird?

Zahlen Stellentafel

Um die Zahl zu erkennen, musst du nur die Punkte in den einzelnen Kästchen zählen und die Anzahlen nacheinander aufschreiben. Aber Achtung: Vergiss nicht, für die Kästchen ohne Punkte eine Null einzutragen. Die Zahl zu diesen Punkten in der Stellenwerttafel ist also:

$504\,302$

Um die Zahl zu benennen, liest du von links nach rechts die Ziffern und die Stellenwerte. Dabei liest man alle Tausender zusammen. Diese Zahl hat $5$ Hunderttausender und $4$ Tausender, sie beginnt also mit fünfhundertviertausend. Nach den Tausendern kommen die Hunderter, Zehner und Einer, die du bestimmt schon gut kennst. Zusammen heißt die Zahl:

fünfhundertviertausenddreihundertzwei

Im nächsten Beispiel stehen in dem Hunderttausenderkästchen keine Punkte:

Zahlen Stellentafel

In diesem Fall – also, wenn die größte Stelle nicht besetzt ist – musst du keine Null einsetzen. Die in der Stellenwerttafel dargestellte Zahl ist also:

$42\,130$

Oder in Worten:

zweiundvierzigtausendeinhundertdreißig

In dem Video findest du noch weitere Beispiele.

Zahlen bis 1 Million in der Stellenwerttafel

Um Zahlen in die Stellenwerttafel einzutragen, kannst du auch ihre einzelnen Stellen angeben. Beim Übertragen in die Stellenwerttafel musst du wieder die fehlenden Stellenwerte durch Nullen ergänzen. Hier ist eine Beispielaufgabe: Trage die folgende Zahl in die Stellenwerttafel ein:

$6$ HT, $4$ T, $8$ H, $6$ Z, $2$ E

Zwischen den Hunderttausendern und den Tausendern fehlen die Zehntausender. Trage also an der Zehntausenderstelle die Ziffer $0$ ein. Die anderen Ziffern kannst du in der Reihenfolge übernehmen und erhältst die Zahl:

$604\,862$

Hier ist noch ein zweites Beispiel:

$7$ HT, $3$ ZT, $2$ H, $3$ E

Diesmal fehlen die Tausender- und die Zehnerstelle. Die Zahl lautet also:

$730\,203$

Hier kommt noch ein weiteres Beispiel für eine spezielle Zahl:

$9$ HT, $9$ ZT, $9$ T, $9$ H, $9$ Z, $9$ E

Hier fehlt keine Stelle, die Zahl sieht also so aus:

$999\,999$

Dies ist die größte sechsstellige Zahl. Die nächstgrößere Zahl ist $1$ Million. Sie hat an der nächstgrößeren Stelle – der Millionenstelle – eine $1$ und an allen kleineren Stellen Nullen:

$1\,000\,000$

Diese Zahl ist die kleinste siebenstellige Zahl – oder die kleinste Millionenzahl.

Um mit zweimal $10$ € Taschengeld $1\,000\,000$ € zu ersparen, müsstest du etwa $4\,100$ Jahre lang sparen, denn die $2\,400$ € Taschengeld in einhundert Jahren gehen etwa $41$-mal in $1$ Million €.

Kurze Zusammenfassung zum Video Zahlen bis 1 Million

In diesem Video werden Zahlen bis 1 Million für die Grundschule einfach und verständlich erklärt. Du erfährst, wie man solche Zahlen benennt und in die Stellentafel einträgt.

Das klingt kompliziert? Nach dem Video weißt du genau, wie das geht!

Transkript Zahlen bis 1 Million

Rocky und Mira bohren sich heute durch die unterirdischen Gänge des Hamsterbaus. Was die beiden da wohl suchen? Oh da ist eine Höhle! Wie alt die wohl ist? Gut, dass Mira auf alles vorbereitet ist! Das gibt es doch nicht da sind Höhlenmalereien! Die sind bestimmt schon über eine Million Jahre alt! Lass uns doch mal gemeinsam der Spur nachgehen, wie groß „Zahlen bis eine Million“ sind und wie wir sie darstellen. Kannst du dir überhaupt vorstellen, wie viel eine Million ist? Wir schreiben die Zahl mal in eine Stellentafel. Damit können wir sehr große Zahlen darstellen. Bei der Stellentafel starten wir von rechts nach links. Erst mit den Einern, die werden mit dem Buchstaben E abgekürzt. Dann die Zehner, für sie steht das Z. Und dann die Hunderter, sie werden mit H abgekürzt. Die Tausender werden in der Stellentafel mit T, die Zehntausender mit ZT und die Hunderttausender mit HT dargestellt. Da wir uns NUR die Zahlen bis eine Million anschauen, haben wir in der Spalte „Million“ auch nur eine Einerstelle stehen. Die Abkürzung dafür ist M. Lass uns doch mal die Zahl eine Million in die Stellentafel eintragen. Du siehst, wir haben alle Stellen bis zur Million gefüllt so wissen wir auch, dass dies eine Million ist: Die Zahl eine Million hat sechs Nullen. Um die Zahl auch ohne Stellentafel besser lesen zu können, schreiben wir sie von rechts nach links in Dreierpäckchen und lassen dazwischen einen kleinen Zwischenraum. Aber wie tragen wir nun diese Zahl hier in die Stellentafel ein? Wir starten bei der Neun für die Einerstelle, dann kommt die Acht für die Zehnerstelle und die Fünf für die Hunderterstelle. Weiter geht es mit der Acht für die Tausenderstelle, der Sieben für die Zehntausender und der Sechs für die Hunderttausenderstelle. Wie sprichst du die Zahl nun aus? Am besten du liest die Zahl in Dreierpäckchen. So kannst du sie viel besser sprechen: Sechshundertachtundsiebzig tausend fünfhundertneunundachtzig. Aber wie tragen wir nun diese vorgegebenen Stellen in die Stellentafel ein? Gehen wir mal der Reihe von rechts nach links vor: Erst die Neun in die Einerstelle, dann die Drei in die Zehnerstelle. Jetzt müssen wir kurz aufpassen: Haben wir bei einer Stelle eine zweistellige Zahl, so müssen wir die Zehner in die nächste Stelle übertragen. Das bedeutet also: Die vier bleibt bei den Hundertern, die können wir schonmal aufschreiben. Und die Zehn tauschen wir in die nächste Einheit. So wird aus der Viertausend eine Fünftausend bei den Tausendern. Weiter geht es mit der Zehntausenderstelle. Da hier zwischen der Hunderttausenderstelle und der Tausenderstelle keine Ziffer steht, tragen wir einfach eine Null ein. Und als letztes die Drei bei der Hunderttausenderstelle. Welche Zahl ergibt es dann? Genau, dreihundertfünf tausend vierhundertneununddreißig. Was ist eigentlich mit Rocky und Mira? Haben die beiden noch mehr alte Höhlenmalereien entdeckt? Bevor wir uns das anschauen, fassen wir nochmal zusammen, was du heute gelernt hast: Du hast heute große Zahlen bis eine Millon kennengelernt und die dazugehörigen Stellen in der Stellentafel. Ist eine Zahl vorgegeben, dann trägst du sie von rechts nach links in die Stellentafel ein. So kannst du keinen Stellenwert vergessen. Sind die Zahlen als Stellenwert angegeben, dann weißt du, dass du für jede Stelle, die nicht vorgegeben ist, eine Null in die Stellentafel einträgst. Ist eine Stelle größer als oder gleich zehn, dann weißt du, dass du Teile der Zahl in die nächste Einheit umtauschen musst. Und Rocky und Mira? Habt ihr noch was entdeckt? „Das gibt es doch nicht! Kommen dir die Zwei nicht irgendwie bekannt vor?“

Zahlen bis 1 Million Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zahlen bis 1 Million kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Zahl wird in der Stellentafel abgebildet?

    Tipps

    In die Stellentafel schreibst du von rechts nach links. Du beginnst bei den Einern.

    Lösung

    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀

  • Wie musst du die Zahl in die Stellentafel eintragen?

    Tipps

    In die Stellentafel schreibst du von rechts nach links. Du beginnst bei den Einern.

    Lösung

    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀

  • Welche Zahlen werden vorgelesen?

    Tipps

    Du sprichst die Zahl am besten in Dreierpäckchen aus:

    456 321.

    Lösung

    So sprichst du die Zahlen aus:

    52 324: zweiundfünfzigtausenddreihundertvierundzwanzig

    520 324: fünfhundertzwanzigtausenddreihundertvierundzwanzig

    6 231 221: sechs Millionen zweihunderteinunddreißigtausendzweihunderteinundzwanzig

    361 398: dreihunderteinundsechzigtausenddreihundertachtundneunzig

  • Wie musst du die dargestellte Zahl in die Stellentafel eintragen?

    Tipps
    Lösung

    So gehst du beim Eintragen in die Stellentafel vor:

    Ganz rechts trägst du die 2 Einer ein.

    Dann trägst du die 3 Zehner ein.

    Es sind keine Hunderter angegeben, deshalb trägst du an dieser Stelle eine 0 ein.

    Dann trägst du die 5 Tausender ein.

    Als nächstes hast du 14 Zehntausender gegeben. In der Stelle für die Zehntausender trägst du 4 ein.

    Die verbleibende 10 wandelst du in die nächstgrößere Einheit um. Deshalb trägst du bei den Hunderttausendern insgesamt 3 ein.

    Zuletzt trägst du bei den Millionen 1 ein.

  • Welche Zahl steht für eine Million?

    Tipps
    Lösung

    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀

  • Was gehört zusammen?

    Tipps
    Lösung

    So trägst du die Zahlen in die Stellentafel ein.

    Du gehst beim Eintragen immer von rechts nach links vor und beginnst bei den Einern.

    Beachte:

    Ist eine Stelle nicht angegeben, musst du an dieser Stelle eine Null in der Stellentafel eintragen.

    Ist bei einer Stelle eine zweistellige Zahl angegeben, musst du den Zehner in die nächstgrößere Einheit umwandeln und in die nächste Stelle schreiben.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.784

vorgefertigte
Vokabeln

10.212

Lernvideos

42.303

Übungen

37.382

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden