30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bild und Spiegelbild

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.3 / 108 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Bild und Spiegelbild
lernst du in der Volksschule 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Bild und Spiegelbild

Inhalt

Einführung: Was man mit einem Spiegel alles machen kann

Ein Spiegel ist natürlich praktisch, um sich selbst darin zu betrachten. Aber man kann davor auch sehr gut Faxen machen. Alles, was du vor dem Spiegel machst, passiert auch im Spiegelbild. Was du an einem Spiegelbild in Mathe lernen kannst, schauen wir uns im Folgenden zusammen an.

Klecksbilder erstellen

Um ein Klecksbild zu erstellen, kannst du mit Wasserfarbe oder Tinte einen Klecks auf die rechte Seite eines leeren Blatts Papier machen. Dann faltest du das Papier in der Mitte, sodass die linke Seite auf dem Klecks liegt. Wenn du das Papier dann wieder auffaltest, siehst du den Klecks auf beiden Seiten der Faltlinie. Das Bild hat sich nun von der einen auf die andere Seite übertragen. Es hat sich also verdoppelt und an der Faltlinie gespiegelt.

Spiegelbild für Kinder erklärt

Verdoppeln mit dem Spiegel

Da du beim Betrachten im Spiegel immer dein Spiegelbild siehst, kannst du mit dem Spiegel Dinge verdoppeln. Wir legen $5$ Plättchen aus und stellen einen Spiegel davor. Wir können nun die $5$ echten Plättchen und $5$ Plättchen im Spiegel sehen. Insgesamt sehen wir also $10$ Plättchen.

Spiegelbild Beispiel Plättchen

Wenn wir ein Plättchen wegnehmen, sehen wir dies auch im Spiegel nicht mehr. Wir sehen dann also nur noch $8$ Plättchen.

Du kannst mit dem Spiegel auch Formen verdoppeln. Aus einem Dreieck werden so zwei Dreiecke:

Wie funktioniert ein Spiegelbild?

Prüfen eines Spiegelbilds

Wenn du die Frage Was ist ein Spiegelbild? beantworten kannst, so kannst du auch prüfen, welches der Paare ein Spiegelpaar ist.

Was wird im Spiegelbild vertauscht?

Es ist das mittlere Paar. Hier haben Bild und Spiegelbild die gleiche Form und Größe.

Zusammenfassung: Bild und Spiegelbild

In diesem Video zu Bild und Spiegelbild werden Bild und Spiegelbild einfach erklärt. Dazu wird zunächst anhand eines Kleckbilds die Frage verdeutlicht, was die Eigenschaften eines Spiegelbilds sind. Anschließend werden Eigenschaften eines Spiegelbilds an verschiedenen Beispielen erläutert. Dazu werden mithilfe eines Spiegels Gegenstände und Formen verdoppelt und Spiegelpaare überprüft.

Zusätzlich zum Text und dem Video findest du hier bei sofatutor noch Übungen und Arbeitsblätter zum Thema Bild und Spiegelbild.

Transkript Bild und Spiegelbild

Da hat Kappu ja etwas Interessantes gefunden. Alles was er macht, passiert auch dort. Das hat etwas mit dem Bild und Spiegelbild zu tun. Hast du schon einmal ein Klecksbild hergestellt? Du kannst mit Wasserfarbe oder Tinte einen Klecks auf die rechte Seite eines leeren Blattes Papier machen. Dann faltest du das Papier so, dass die linke Seite des Blattes auf der rechten Seite und somit auf dem Klecks liegt. Nun kannst du das Papier wieder auffalten und du wirst den Klecks auf beiden Seiten der Faltlinie sehen. Das Bild hat sich nun von der einen auf die andere Seite übertragen. Es hat sich also verdoppelt und an der Faltilinie gespiegelt. Das gleiche passiert bei einem Spiegel. Wenn Kappu in den Spiegel schaut, sieht er sich selber. Wir sehen ihn also doppelt. Er sieht also sein SPIEGELBILD. Du kannst mit einem Spiegel also etwas verdoppeln. Wenn du einen Spiegel hast, kannst du das auch gerne selber ausprobieren. Wir können einen Spiegel hier an diese Linie legen und sehen nun die Wendeplättchen doppelt. Wie viele Wendeplättchen kannst du nun sehen? Du siehst 5 Wendeplättchen hier und 5 Wendeplättchen im Spiegel. 5 plus 5 ist gleich 10. Du siehst insgesamt also 10 Wendeplättchen. Wie viele Wendeplättchen sind es wohl insgesamt, wenn wir EIN Wendeplättchen wegnehmen? Wenn du auf der einen Seite ein Wendeplättchen wegnimmst, siehst du es auch im Spiegelbild nicht mehr. Wir sehen also insgesamt ZWEI Wendeplättchen weniger, also 8. Du kannst mit dem Spiegel auch Formen verdoppeln. Hier siehst du ein Dreieck. Legst du den Spiegel an die Linie, so siehst du ZWEI Dreiecke. Schau mal, wie das Spiegelbild hier aussieht. Der Halbkreis wird verdoppelt und bildet nun einen ganzen Kreis. Hier sehen wir drei Paare von Formen. Welches dieser Paare ist ein Spiegelpaar?

Lass uns das mit dem Spiegel prüfen. Kannst du nun erkennen, was das richtige Paar war?

DIESES hier passt. Und was passt hier?

Lass uns wieder den Spiegel anlegen. Dieses Bild passt.

Mithilfe eines Spiegels kannst du also alles mögliche verdoppeln: Formen, Plättchen oder auch dich selbst. Kappu hat sehr viel Spaß an dem Spiel mit dem Spiegel...Huch, was ist denn da los?

9 Kommentare

9 Kommentare
  1. Gut

    Von Janelle Egute, vor etwa 2 Monaten
  2. Sehr gute Erklärung, ich habe es sehr gut verstanden!

    Von Chang 3c, vor 2 Monaten
  3. kule retzel unt vilübalegun.5st

    Von Isabella, vor 2 Monaten
  4. tolles video

    Von Dennis, vor 5 Monaten
  5. Klasse

    Von Josi , vor 7 Monaten
Mehr Kommentare

Bild und Spiegelbild Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Bild und Spiegelbild kannst du es wiederholen und üben.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.233

Lernvideos

42.258

Übungen

37.357

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden