Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Wie liest man einen Sachtext?

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.1 / 657 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Deutsch Grundschulteam
Wie liest man einen Sachtext?
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Wie liest man einen Sachtext? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie liest man einen Sachtext? kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie kann Teo den Text einteilen? Bestimme die Abschnitte.

    Tipps

    Der Lebensraum der Pinguine befindet sich dort, wo du Pinguine in der Natur sehen kannst.

    Ein wichtiges Merkmal des Pinguins ist, dass er nicht fliegen, aber sehr gut tauchen und schwimmen kann.

    Lösung

    Dieser Text über Pinguine ist ziemlich lang und steckt voller Informationen.

    Wenn du den Text in Abschnitte einteilst, bekommst du einen besseren Überblick. Am besten überlegst du dir Überschriften für die Abschnitte.

    • Die Orte, an denen die Pinguine leben, sind eine wichtige Information. Diesen Abschnitt kannst du gut als Lebensraum und Verbreitung bezeichnen.
    • Der nächste Abschnitt beschreibt das Aussehen der Pinguine. Du erfährst hier also mehr über Aussehen und Merkmale.
    • Danach lernst du die größte und kleinste Art der Pinguine kennen.
    • Im letzten Abschnitt lernst du etwas über die Nahrung und Fortpflanzung der Pinguine. Findest du es nicht auch interessant, dass oftmals auch die Männchen die Eier ausbrüten? Und wusstest du schon, dass Pinguine Fische und Krillen fressen ?
    Super! Jetzt kommt dir der Text bestimmt garnicht mehr so lang und schwierig vor.

  • Wie lauten die Informationen zu den Textabschnitten? Bestimme sie.

    Tipps

    Der größte Pinguin heißt Kaiserpinguin.

    Lösung

    Teo hat es ganz richtig gemacht. Er hat zuerst den Text gelesen. Dann hat er sich die Überschrift angesehen und schwierige Wörter nachgeschaut. Er konnte nun den Text in Abschnitte einteilen und ihnen Überschriften geben. Zu den Abschnitten hat er sich Stichpunkte gemacht.

    • Lebensraum und Verbreitung: Er lebt in der Antarktis und anderen Gebieten.
    • Aussehen und Merkmale: Er ist schwarzweiß, kann nicht fliegen, aber gut schwimmen.
    • Der größte und der kleinste Pinguin: Der größte Pinguin ist der Kaiserpinguin mit 1,20 m, der kleinste der Zwergpinguin mit 30 cm.
    • Nahrung und Fortpflanzung: Der Pinguin frisst Fische und Kleinkrebse. Er brütet Eier aus.
    So bekommst du eine gute Übersicht über die Details im Text. Außerdem hast du so mit dem Text gearbeitet und verstehst ihn noch besser.

  • Wie lässt sich der Sachtext gliedern? Bestimme die Abschnitte.

    Tipps

    Überlege: Welche Informationen kannst du in den Abschnitten sammeln?

    Lösung

    Wenn du einen Sachtext in Abschnitte einteilst, erhältst du einen guten Überblick über die vielen Informationen.

    Nahrung: Der Hund frisst Fleisch.

    Abstammung & Vorkommen: Hunde stammen vom Wolf ab und leben überall.

    Aussehen und Rassen: Sie haben vier Beine und Pfoten mit Krallen. Es gibt große und kleine Hunderassen.

    Nutzung: Sie werden als Haustiere, Schutzhunde oder Blindenhunde genutzt.

  • Welche Informationen sind richtig? Entscheide.

    Tipps

    Ein Blindenhund ist speziell ausgebildet, um seinem blinden Besitzer zu helfen.

    Auch die Polizei hat Hunde. Oftmals werden sie als Schutzhunde bezeichnet.

    Fleisch schmeckt Hunden am besten.

    Lösung

    Das ist ein sehr spannender Text über Hunde. Findest du nicht? Auch hier ist es wichtig, dass du ihn zuerst gut liest und verstehst. Dann kannst du dir Abschnitte überlegen und dazu Stichpunkte machen. Natürlich musst du darauf achten, dass die Stichpunkte auch korrekt sind.

    Richtig ist, dass Hunde bei der Polizei arbeiten oder für Blinde da sind, als Blindenhunde. Es gibt große Hunde wie den Bernhardiner, aber auch kleine Hunde. Hunde sind Fleischfresser, denn sie fressen vor allem Fleisch. Hunde leben überall auf der Welt und stammen vom Wolf ab.

  • Wie liest Teo den Sachtext? Bestimme.

    Tipps

    Achte auf die Wörter am Satzananfang. Sie helfen dir, die Sätze in die richtige Reihenfolge zu bringen.

    Du beginnst immer mit dem Lesen eines Sachtextes.

    Lösung
    • Zuerst liest du den Sachtext gründlich durch.
    • Als nächstes markierst du unbekannte Wörter und findest heraus, was sie bedeuten.
    • Dann gliederst du den Text in Abschnitte und überlegst dir Überschriften dazu.
    • Zum Schluss machst du dir noch Stichpunkte zu den Abschnitten.
  • Wie lauten die Antworten? Benenne sie.

    Tipps

    Um Fragen zu einem Text zu beantworten, musst du den Text zuerst gründlich lesen.

    Lösung

    Teo hat den Sachtext ein paarmal durchgelesen und weiß nun viel über Hunde.

    Den Mund von Hunden nennt man Schnauze. Ihre Füße heißen Pfoten. Hunde stammen vom Wolf ab. Es gibt sehr große Rassen wie den Bernhardiner. Einige Hunde arbeiten auch bei der Polizei.

    Wenn du einen Text durchliest und dir Notizen machst, kannst du auch ganz schnell alle Fragen dazu beantworten.