Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Parameter bei Exponentialfunktionen

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.7 / 16 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Martina Weil
Parameter bei Exponentialfunktionen
lernst du in der Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse

Parameter bei Exponentialfunktionen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Parameter bei Exponentialfunktionen kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib an, welche Auswirkung der Parameter $a$ auf die Funktion hat.

    Tipps

    Beachte: Jeder Funktionswert wird mit dem Faktor $a$ multipliziert.

    Zeichne dir die beiden Funktionsgraphen

    • $2^x$ sowie
    • $-2^x$
    in ein gemeinsames Koordinatensystem. Was fällt dir auf?

    Du kannst dir die beiden Fälle $|a|>1$ sowie $|a|<1$ jeweils für positive $a$ klarmachen. Bei negativen $a$ ist das Verhalten analog.

    Lösung

    In der Funktion $f(x)=a \cdot 2^x$ wird $a$ variiert. Wozu führen diese Veränderungen?

    • $a=-1$: $f_1(x)=-1\cdot 2^x=-2^x$. Dies entspricht einer Spiegelung an der x-Achse. Man kann dies verallgemeinern für alle negativen $a$.
    • $a=2$: $f_3(x)=2\cdot 2^x$. Hier ist $a>1$, allgemein $|a|>1$. Jeder Funktionswert wird mit einer Zahl multipliziert, deren Betrag größer ist als $1$. Der Funktionsgraph wird gestreckt.
    • $a=\frac 12$: $f_4(x)=\frac12\cdot 2^x$. Hier ist $a<1$, allgemein $|a|<1$. Jeder Funktionswert wird mit einer Zahl multipliziert, deren Betrag kleiner ist als $1$. Der Funktionsgraph wird gestaucht.

  • Beschreibe die Verschiebungen bei der Veränderung der Parameter $d$ und $e$.

    Tipps

    Der Term $d$ wird von der Variablen $x$ abgezogen.

    Dies entspricht einer Veränderung entlang der x-Achse.

    Der Term $e$ wird zu dem Funktionswert addiert oder von diesem subtrahiert.

    Wenn die Funktionswerte größer oder kleiner werden, handelt es sich um eine Veränderung entlang der y-Achse.

    Lösung

    Welche Auswirkungen haben die Parameter $d$ und $e$ auf den Funktionsgraphen zu $f(x)=2^{x-d}$ bzw. $f(x)=2^x+e$?

    • Durch die Subtraktion von $d$ erhält man eine Verschiebung entlang der x-Achse, da $d$ von $x$ subtrahiert wird. Für positive $d$ wird in positiver x-Achsenrichtung, also nach rechts, verschoben. Falls $d$ negativ ist, dann wird in negativer x-Achsenrichtung, also nach links, verschoben.
    • Durch die Addition von $e$ zu dem Funktionswert erhält man eine Verschiebung entlang der y-Achse. Für positive $e$ wird in positiver y-Achsenrichtung, also nach oben, verschoben. Falls $e$ negativ ist, dann wird in negativer y-Achsenrichtung, also nach unten, verschoben.

  • Entscheide, bei welchen der Funktionsterme eine Streckung oder Stauchung vorliegt.

    Tipps

    Sowohl eine Streckung als auch eine Stauchung kann entlang der x- oder y-Achse vorliegen.

    Wann wird verschoben und wann gestreckt oder gestaucht?

    Wenn zu der Variablen addiert oder davon subtrahiert wird oder wenn zu dem Funktionswert addiert oder davon subtrahiert wird, führt dies zu einer Verschiebung des Funktionsgraphen.

    Mache dir dies zum Beispiel bei $f(x)=3^x+4$ klar.

    Streckung und Stauchung unterschieden durch die Größe eines Faktors:

    Zeichne den Graphen der Funktion $f(x)=3^x$ sowie $f(x)=2\cdot 3^x$ in ein gemeinsames Koordinatensystem.

    Lösung

    Streckung und Stauchung von Funktionsgraphen erhält man durch Multiplikation

    • der Variablen oder
    • des Funktionswertes.
    Das heißt, dass Funktionen vom Typ
    • $f(x)=a\cdot b^x$ gestreckt bzw. gestaucht werden, wenn $|a|>1$ bzw. $|a|<1$ ist.
    • $f(x)=b^{cx}$ gestreckt bzw. gestaucht werden, wenn $|c|>1$ bzw. $|c|<1$ ist.
    Eine Streckung des Funktionsgraphen haben wir in den folgenden Fällen:
    • $f(x)=1,5\cdot 3^x$
    • $f(x)=-4\cdot 5^x$
    • $f(x)=4^{-3x}$
    Eine Stauchung des Funktionsgraphen haben wir in den folgenden Fällen:
    • $f(x)=-0,7\cdot 3^x$
    • $f(x)=\frac 13\cdot 5^x$
    • $f(x)=4^{-0,25x}$
    Alle übrigen Funktionen werden verschoben.

  • Prüfe, welcher Funktionsgraph zu welcher Veränderung der Parameter gehört.

    Tipps

    Die Faktoren $a$ oder $c$ und auch die Basis $b$ führen zu Streckungen/Stauchungen oder Spiegelungen für die Graphen zur Funktionsgleichung $f(x)=a\cdot b^{c\cdot (x-d)}+e$.

    Die Subtraktion bzw. Addition von $d$ bzw. $e$ führt zu Verschiebungen entlang der Koordinatenachsen.

    Sei $f(x)=2^{x-d}$.

    Ob eine Verschiebung nach rechts oder links erfolgt, hängt davon ab, ob $d$ größer oder kleiner als $0$ ist.

    Sei $f(x)=2^x+e$.

    Ob eine Verschiebung nach oben oder unten erfolgt, hängt davon ab, ob $e$ größer oder kleiner als $0$ ist.

    Lösung

    Bei beiden Graphen liegen Verschiebungen entlang der Koordinatenachsen vor.

    • Der Parameter $e$ bei $f(x)=2^x+e$ führt zu einer Verschiebung nach oben bzw. unten, wenn $e$ größer bzw. kleiner ist als $0$. Der grüne Graph entsteht aus dem roten durch Verschiebung nach unten. Das bedeutet, dass $e$ kleiner sein muss als $0$.
    • Der Parameter $d$ bei $f(x)=2^{x-d}$ führt zu einer Verschiebung nach rechts bzw. links, wenn $d$ größer bzw. kleiner ist als $0$. Der blaue Graph entsteht durch eine solche Verschiebung nach rechts aus dem roten. Das bedeutet, dass $d$ größer als $0$ sein muss.

  • Bestimme, bei welchen Funktionen der y-Achsenabschnitt immer gleich $1$ ist.

    Tipps

    Setze jeweils in der Funktionsgleichung $x=0$ ein.

    Es ist $p^0=1$ für alle $p\neq 0$.

    Es ist gefragt nach den Parametern, für welche immer $1$ herauskommt, nicht nur für eine spezielle Wahl des Parameters.

    Lösung

    Der y-Achsenabschnitt ist die Stelle, an welcher der Graph der Funktion die y-Achse schneidet. Wie kann man diesen y-Wert bestimmen? Man setzt $x=0$ in der Funktionsgleichung ein.

    • $f(x)=a\cdot 2^x$: $f(0)=a\cdot 2^0=a$.
    • $f(x)=2^{cx}$: $f(0)=2^{c\cdot 0}=2^0=1$.
    • $f(x)=2^{x-d}$: $f(0)=2^{0-d}=2^{-d}$
    • $f(x)=2^x+e$: $f(0)=2^0+e=1+e$.
    • $f(x)=b^x$: $f(0)=b^0=1$.
    Für die beiden Parameter $b$ und $c$ ist der y-Achsenabschnitt immer $1$.

  • Erkläre anhand der angegebenen Funktion, warum für $0<b<1$ der Graph der Funktion $f(x)=b^x$ an der y-Achse gespiegelt ist.

    Tipps

    Schreibe $0,5$ als Bruch.

    Verwende die Regel $a^{-n}=\frac 1 {a^n}$.

    Für $f(x)=2^{cx}$ führen negative $c$ zu einer Spiegelung an der y-Achse.

    Lösung

    Wenn die Basis $b$ verändert wird, führt dies dazu, dass bei $0<b<1$ der Graph der Funktion an der y-Achse gespiegelt wird.

    Wieso ist das so?

    Dies kann man sich am Beispiel $b=0,5$ klarmachen.

    Es ist $f(x)=0,5^x=\left(\frac12\right)^x=\frac1{2^x}$.

    Nun können Rechenregeln für das Rechnen mit Potenzen verwendet werden:

    $a^{-n}=\frac 1{a^n}$.

    Somit ist $\frac1{2^x}=2^{-x}$.

    Dies entspricht dem Fall $2^{cx}$ mit $c=-1$ und führt damit zu einer Spiegelung an der y-Achse.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.155

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.454

Lernvideos

35.612

Übungen

33.157

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden